„Die Spieler brauchen eine Pause“

Ein bisschen Freizeit

Bremen - Erst das Trainingslager auf Norderney, dann das gleiche im Zillertal und anschließend jeden Tag Training in Bremen – die Werder-Profis kamen in dieser Vorbereitung bislang kaum zur Ruhe. Bis heute.

Trainer Thomas Schaaf gestattet seinen Spielern einen freien Tag. „Wir haben gut gearbeitet, waren viel unterwegs, da brauchen die Spieler auch mal eine Pause“, erklärt Schaaf und weist dabei auch auf das kommende Wochenende hin. Da ist Werder richtig gefordert. Am Samstag steigt in Hamburg das Halbfinale im Liga-Total-Cup gegen die Bayern (18.35 Uhr), am Sonntag folgt das kleine oder das große Finale gegen Borussia Dortmund oder den Hamburger SV. Noch am Abend fliegen die Bremer dann ins Trainingslager nach Donaueschingen. Dort soll das Team den Feinschliff bekommen. Das erste Pflichtspiel steht am 19. August im DFB-Pokal bei Preußen Münster an. · kni

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Kommentare