Bisher kein neuer Vertrag und keine Ausleihe

Eichin will das Beste, doch Aycicek blockt ab

+
Levent Aycicek

Bremen - Das hörte sich erstmal gut an für Levent Aycicek: Sein Trainer Robin Dutt lobte den „Erfahrungsschatz“ und „die Leistung im Training“, die der 21-jährige Offensivmann zeigt – und ergänzte: „Ich bin sehr zufrieden mit ihm.“ Nun hofft der Chefcoach, „dass er schnellstmöglich auf Bundesliga-Niveau kommt.“

Doch genau da liegt das Problem: Für dieses Niveau braucht Aycicek Spielpraxis, und die bekommt er in Bremen bis auf Weiteres nicht – selbst wenn Sportchef Thomas Eichin noch in dieser Transferperiode Verkäufe tätigt. Daher würden Dutt und Eichin die nächste Zeit für den Jung-Profi gern andernorts verplanen – in Form einer Ausleihe. Damit es dazu kommt, muss Aycicek seinen Vertrag in Bremen verlängern, sonst „kann er kein Leih-Kandidat sein“, umriss Dutt die Zwickmühle (wir berichteten gestern).

Der Kontrakt des gebürtigen Nienburgers läuft nächsten Sommer aus, und „wir sind in Gesprächen, was eine Verlängerung angeht“, berichtete Eichin. Doch Aycicek blockt bisher ab – weil er an der Weser bleiben möchte. „Ich will mich hier durchsetzen“, zitiert „kicker online“ das Bremer Eigengewächs. Das wird allerdings ganz schwer für den Mittelfeldspieler, schätzt Eichin: „Wieviele Spiele kann er bei uns machen? Wir müssen schauen, dass Levent die richtige Entwicklung nimmt – und überlegen, ob es nicht für ihn das Beste ist, wenn er mal ausgeliehen wird.“

Laut Dutt müsse dies kein Abschied auf Dauer sein: „Wir möchten Levent weiter ausbilden – dass aber zu einer Ausbildung auch mal eine Ausleihe gehören kann, ist klar. Wir brauchen noch Zeit mit ihm.“ Offen bleibt, ob Aycicek diese an ein Leihgeschäft gekoppelte Zeit will.

ck

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Kommentare