Bewegung und Stillstand

Tim Borowski

Werder-Bremen - NORDERNEY n Die Personalie Claudio Pizarro nimmt gerade Fahrt auf (siehe nebenstehenden Bericht), im Fall Carlos Alberto ist das Höchsttempo fast schon erreicht. „Da könnte in Kürze etwas passieren“, teilte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs gestern mit: „Wir sind in sehr intensiven Gesprächen.“ Mit wem, verriet er jedoch nicht.

Carlos Alberto, der 7,8-Millionen-Flop aus Brasilien, war bis zum 30. Juni an den brasilianischen Zweitligisten Vasco da Gama ausgeliehen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Club aus Rio de Janeiro nun auch der Interessent und Verhandlungspartner ist. Bei Vasco habe sich Carlos Alberto gut entwickelt, berichtete Allofs und räumte dem 24 Jahre alten Mittelfeldspieler zuletzt sogar Chancen auf eine Rückkehr („Das ist eine Option“) ein. Doch nun deutet sich ein Verkauf an.

Bewusster Stillstand herrscht dagegen bei der angedachten Rückholaktion von Tim Borowski. Werder bewegt sich derzeit nicht, weil, so Allofs, erst noch Voraussetzungen für einen Wechsel geschaffen werden müssen. Voraussetzungen, die den eigenen Kader betreffen. In „Quantität und Qualität“ müsse selbiger ausgewogen sein. Oder anders gesagt: Wenn noch ein Mittelfeldspieler wie Borowski kommt, muss vorher ein anderer abgegeben werden. Allofs: „Ein Kader muss groß, aber nicht zu groß sein. Und bezahlbar muss er auch bleiben.“

Ein Kandidat, der durch einen Wechsel Platz schaffen könnte, ist sicherlich Jurica Vranjes. Dessen Leistungen seien in der vergangenen Saison „nicht gut“ gewesen, sagte Allofs, betonte aber: „Auch er hat die Chance, sich wieder in den Vordergrund zu spielen.“

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare