Elia ab heute im Fokus, Arnautovic später

Auf Bewährung

+
Eljero Elia

Bremen - Neue Saison! Neuer Trainer! Neue Chance? Die Werder-Verantwortlichen haben Marko Arnautovic und Eljero Elia bisher (wohl auch in Ermangelung guter Angebote) nicht vom Hof gejagt – und wollen nun sehen, wie und ob sich die Beiden bewähren.

Elia ist schon heute dabei, Arnautovic kommt im Trainingslager im Zillertal dazu. „Ich bin bei allen Spielern völlig offen. Weil ich neu in Bremen bin, gibt es bei mir nur den Nullpunkt“, sagt Trainer Robin Dutt, der sich mit Beiden „noch ausführlich unterhalten“ und ihnen dabei deutlich seinen Standpunkt erklären wird: „Ich erwarte von allen, dass sie auf dem Platz emotional und abseits davon offen, aber auch sachlich sind. Es sind nicht alle gleich im Team. Der eine ist eher introvertiert, der andere extrovertiert. Das Wichtigste: Es muss teamverträglich sein“, betont Dutt.

Live-Ticker vom Trainingsauftakt

Genau diese Vorgaben hatten Elia und Arnautovic gegen Ende der vergangenen Saison missachtet. Nach einer nächtlichen Auto-Tour wurden die beiden Offensivmänner suspendiert. · mr

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare