Besuch vom Bayern-Späher

Bremen - Die U 17-Eliterunde in Bremen ist ein Magnet für Talentsichter. Eine ganze Menge von ihnen beobachtet seit gestern das Turnier mit Deutschland, der Türkei, Bulgarien und Polen.

Einer der Späher schaute gestern beim Training der Werder-Profis vorbei: Egon Coordes. Lange unterhielt sich der der ehemalige Bundesliga-Coach des VfB Stuttgart, Hamburger SV und von Hannover 96 mit Thomas Schaaf. Für Coordes ist Bremen sogar ein Stück Heimat. Der 67-Jährige wurde in Wesermünde an der Unterweser geboren, spielte von 1969 bis 1971 bei Werder (50 Pflichtspiele, 1 Tor). Aktuell gehört er zum Trainerstab von Bayern München, arbeitet als Chefanalytiker und Spielbeobachter. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Delaney schwärmt von Nouri

Delaney schwärmt von Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare