Montag müssen die Neuzugänge singen

„Bei Bohlen anmelden“

Bremen - Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Werder will heute in Fürth gewinnen – und dann am Montag gut gelaunt auf dem Freimarkt feiern. Ab 19 Uhr ist die komplette Profimannschaft im Bayern-Zelt und dann auch gemeinsam auf der Bühne.

Dort ist es Usus, dass die Neuzugänge die Werder-Hymne „Lebenslang Grün-Weiß“ schmettern. „Ich hoffe, in der Gruppe und nicht alleine“, meint Zlatko Junuzovic, der im Winter gekommen war und deshalb reif ist. Nils Petersen, der „eigentlich nicht singen“ kann, hat nicht so viel Muffe: „Ich kann das Lied auswendig. Meine Schwester findet es so schön, sie hat es sich gleich bei iTunes heruntergeladen.“

Sebastian Prödl freut sich schon auf den Auftritt der Kollegen: „Einige könnten sich mit ihren Gesangskünsten bei Dieter Bohlen anmelden . . .“ · mr

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Kommentare