Bayer-Coach Roger Schmidt beklagt prominente Ausfälle

Ohne Sieben

+
Roger Schmidt

Leverkusen - Roger Schmidt wird heute Abend im Spiel gegen den SV Werder Bremen in einer Loge der BayArena Platz nehmen. Von dort hat der mit einer Innenraumsperre belegte Coach von Bayer Leverkusen dann einen guten Blick – nicht nur auf das Feld, sondern auch auf die Ehrenplätze vor der Loge.

Dort werden sitzen: Stefan Kießling, Lars Bender, Kyriakos Papadopoulos, Kevin Kampl, Ömer Toprak, Charles Aranguiz und vermutlich auch Jonathan Tah. Alle sind verletzt. Lediglich bei Tah (muskuläre Probleme) bestand gestern noch eine Mini-Chance, dass er heute auflaufen kann. Mit dem Innenverteidiger wären es sieben Ausfälle, die Schmidt ersetzen muss. „Es ist eine sehr schwere Situation. Ich sehe das als Herausforderung: Jetzt sind wir alle gefordert“, sagte der Coach, der seine elf Aufrechten auf ein „ganz wichtiges Spiel“ einschwört: „Werder hat vor drei Wochen im Pokal gezeigt, dass sie hier gewinnen können. Aber wir kennen ihre Waffen.“

csa

Mehr zum Thema:

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Kommentare