Nach langer Verletzungspause

Nouri bevorzugt Petsos - Bargfrede zeigt Verständnis

GER, 1.FBL Hamburger SV vs Werder Bremen
+
Philipp Bargfrede zeigte Verständnis, dass Nouri Petsos von Beginn an einsetzte.

Bremen - Nach dem Ausfall von Florian Grillitsch wäre der Weg zum Startelf-Comeback frei gewesen – eigentlich. Doch Werder-Coach Alexander Nouri entschied sich im defensiven Mittelfeld überraschend für Thanos Petsos und gegen Philipp Bargfrede.

Der 27-Jährige ist nach zehnmonatiger Verletzungspause endlich wieder fit, saß dennoch zunächst draußen. „Ich hätte mich mehr gefreut, von Anfang an zu spielen. Aber ich habe vorher mit dem Trainer gesprochen. Es war okay, erst mal von der Bank zu kommen“, sagte Bargfrede, den Nouri als noch nicht reif für die erste Elf erachtete. Am Samstag gegen Ingolstadt will Bargfrede nun den Anpfiff auf dem Platz erleben: „Das hoffe ich.“ - mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Meistgelesene Artikel

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch
Urlaub in Dänemark: So ist es ab sofort wieder möglich

Urlaub in Dänemark: So ist es ab sofort wieder möglich

Urlaub in Dänemark: So ist es ab sofort wieder möglich
Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – Regeln im Überblick

Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – Regeln im Überblick

Urlaub in Niedersachsen wieder möglich – Regeln im Überblick
Neue Corona-Regeln: Das gilt in Niedersachsen

Neue Corona-Regeln: Das gilt in Niedersachsen

Neue Corona-Regeln: Das gilt in Niedersachsen

Kommentare