Trainingslager ohne den Mittelfeldmann

Philipp Bargfrede wird zurückgeworfen

Philipp Bargfrede J Foto: nph
+
Philipp Bargfrede reist nicht mit nach Andalusien.

Bremen - Immer wieder Philipp Bargfrede! Erst vor sechs Wochen war der 27-Jährige nach zehn Monaten Pause wegen einer Meniskusverletzung in den Spielbetrieb zurückgekehrt. Nun fällt er schon wieder aus.

Aufgrund von Achillessehnenbeschwerden muss der Mittelfeldspieler auf die Teilnahme am Werder-Trainingslager in Alhaurin el Grande verzichten. Eine vernünftige Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil ist somit nicht möglich. Bargfrede, unbestritten ein Führungsspieler bei Werder, wird erneut zurückgeworfen.

Trainer Alexander Nouri ist trotz der schlechten Nachricht um Gelassenheit bemüht. „Wir sehen es nicht so schwarz. Philipp hat Probleme an der Achillessehne, und wir halten es für sinnvoller, dass er sich eine Woche lang intensiv therapieren lässt. Wir sind optimistisch, dass ihm das guttut und er danach wieder zum Team stoßen kann“, erklärte der 37-Jährige.

Bargfrede hatte die Beschwerden bereits mit in die kurze Weihnachtspause genommen. Im letzten Spiel des alten Jahres (1:1 in Hoffenheim) musste er sogar ausgewechselt werden. Die anschließende Ruhe während der Feiertage hat aber nicht gereicht, um die Reizung in den Griff zu bekommen. 

Dramatische Verletzungsbilanz

Und Bargfredes schon vorher dramatische Verletzungsbilanz wird noch schlimmer. Seit Januar 2013 hat der ehemalige U 21-Nationalspieler 776 Tage (Quelle: transfermarkt.de) und damit mehr als zwei Jahre im Verletztenstand verbracht. „Das ist keine einfache Situation – für ihn nicht und für uns nicht“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann über Bargfredes Verletzungsanfälligkeit. 

Die aktuellen Beschwerden können von einer Fehlbelastung nach der langen Pause wegen eines Meniskusrisses mit anschließender Knieentzündung herrühren: „Wir wollen jetzt behutsam mit ihm umgehen“, erklärt Baumann.

csa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Meistgelesene Artikel

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Ist Maximilian Eggestein dem VfL Wolfsburg angeboten worden?

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Ist Maximilian Eggestein dem VfL Wolfsburg angeboten worden?

Notizen vor Freiburg: Trainer-Vorbild Streich, Werder-Schreck Petersen und Quarantäne-Trainingslager

Notizen vor Freiburg: Trainer-Vorbild Streich, Werder-Schreck Petersen und Quarantäne-Trainingslager

Werder bangt weiter um Vogt, Augustinsson aber wieder im Kader

Werder bangt weiter um Vogt, Augustinsson aber wieder im Kader

Kommentare