Bargfrede will dicht halten

Bremen - Trainer Thomas Schaaf lehnt einen zweiten defensiven Mittelfeldspieler ab – das ist schlecht für Bankdrücker Philipp Bargfrede. Er wäre derjenige, der den Part übernehmen könnte.

Und liebend gerne auch würde: „Wenn ich spiele, werde ich versuchen, den Laden hinten dicht zu halten“, sagt der 23-Jährige. Obwohl er seinen Einsatz nicht fordert, glaubt er doch, dass seine Aussichten durch die vielen Gegentore in Augsburg besser geworden sind: „Ich denke, dass ich bald meine Chance bekomme.“ · csa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Hundeliebhaber mit extremen Schweregefühl

Hundeliebhaber mit extremen Schweregefühl

Kommentare