Bargfrede wieder im Teamtraining

P. Bargfrede

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Philipp Bargfrede tastet sich langsam wieder an das normale Leben als Profi-Fußballer heran. Nach zweieinhalb Monaten Pause wegen eines Knochenödems im Knie hat der 20-Jährige das Mannschaftstraining wieder aufgenommen.

„Es läuft gut, ich habe keine Probleme mehr mit dem Knie“, sagte der Mittelfeldspieler, nachdem er gestern einen Großteil der Einheit absolviert hatte. Das Training brach er zwar vorzeitig ab, „aber nur, weil wir es nicht gleich übertreiben wollen“, sagte Bargfrede, für den die Zeit der Reha abgeschlossen ist. Wann er wieder voll einsatzfähig sein wird, bleibt jedoch bis auf weiteres offen.

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Kommentare