Bargfrede im Teamtraining

Bremen - Neben Assani Lukimya (nach fünf Tagen Pause) ist auch Philipp Bargfrede (nach vier Monaten Pause) gestern Nachmittag ins Teamtraining zurückgekehrt.

Für den 24-Jährigen nach seinem Meniskusabriss ein großer Schritt. „Nach so langer Zeit ist das ein super Gefühl“, sagte Bargfrede. Ein Bundesliga-Comeback noch in diesem Jahr bleibt aber unwahrscheinlich. · csa

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare