Bargfrede und das gute Gefühl

BREMEN n Philipp Bargfrede hat wieder „ein gutes Gefühl. Endlich ist alles gut“, sagte der Bremer Mittelfeldmann gestern.

Nach überstandener Reizung der linken Achillessehne absolvierte der 23-Jährige gestern sein erstes „kleines Läufchen“ und stellte erfreut fest: „Ich habe keine Schmerzen mehr und denke, dass ich das Programm langsam steigern kann.“ Mit der Mannschaft wird Barg-frede in dieser Saison aber nicht mehr trainieren. n mr

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Kommentare