Füllkrug und Thy spielen sich warm

Balogun der späte Held – 2:1

Bremen - Niclas Füllkrug oder Lennart Thy – wer darf am Samstag bei Borussia Dortmund für den gesperrten Claudio Pizarro ran? Gestern Abend hatten beide Bremer Nachwuchsstürmer im Drittliga-Spiel der U 23 gegen den 1.

FC Heidenheim die Gelegenheit, ihre Visitenkarte abzugeben. Beide ackerten sehr viel. Für den überraschenden 2:1 (0:0)-Sieg zeichnete aber ein Verteidiger verantwortlich: Leon Balogun glich in einer dramatischen Schlussphase die Führung von Heidenheims Marc Schnatterer (65.) aus (90.) und markierte vor 420 Zuschauern in der Nachspielzeit sogar noch den 2:1-Siegtreffer. Bei beiden Toren hatte Füllkrug in der Entstehung mitgewirkt. Vor dem 1:1 holte er die Ecke heraus, bei 2:1 machte er den Weg für Balogun frei. „Das hat Niclas toll gemacht“, lobte der Matchwinner, „aber auch Lennart und Onur Ayik haben unheimlich viel gearbeitet.“

Sich selbst wollte der Held des Abends nicht in den Mittelpunkt stellen. „Es ist schön, dass ich die Tore erzielt habe, aber die ganze Mannschaft hat ein starkes Spiel gemacht. Wir können noch auf das Wunder hoffen.“ Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt jetzt neun Punkte.

Werder II: Vander - Henze, Balogun, Stallbaum, Grashoff - Schön - Nagel (82. Schmude), Kroos, Ayik (79. Wegner) - Füllkrug, Thy. · flü

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare