Aytekin soll pfeifen

Werder-Bremen - BREMEN · Wenn jetzt nichts mehr dazwischenkommt, feiert Deniz Aytekin morgen seine Weserstadion-Premiere. Der 31-jährige Schiedsrichter aus Oberaspach soll das DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern leiten.

Schon einmal war Aytekin als Referee in Bremen vorgesehen gewesen. Das Nordderby gegen Hannover 96 Anfang April verpasste er allerdings – weil ihm am Abend zuvor beim Grillen eine Gasflasche auf den Fuß gefallen war. Ergebnis: Zeh gebrochen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Zuschauerzahl reduziert: Werder besetzt gegen Aue nur die Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder besetzt gegen Aue nur die Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder besetzt gegen Aue nur die Dauerkarten-Plätze
Werder-Keeper Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Pavlenka denkt an Abschied
Nächster Corona-Fall: Auch Dinkci fehlt Werder gegen Aue

Nächster Corona-Fall: Auch Dinkci fehlt Werder gegen Aue

Nächster Corona-Fall: Auch Dinkci fehlt Werder gegen Aue
Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Kommentare