Avdic schon wieder verletzt

Denni Avdic

Bremen - Kaum zu glauben, aber wahr: Denni Avdic ist schon wieder verletzt. Der Schwede musste gestern das Abschlusstraining für das heutige Drittliga-Spiel der U 23 gegen Heidenheim (19 Uhr auf Platz 11) wegen Leistenproblemen abbrechen.

„Das sieht nicht gut aus. Er ist auf dem Weg zum Doc“, berichtete U 23-Coach Thomas Wolter. Wenige Stunden zuvor hatte Chefcoach Thomas Schaaf noch angekündigt, Avdic heute ganz genau unter die Lupe nehmen zu wollen.

Denn sollte Claudio Pizarro gesperrt werden, herrscht wegen der Verletzung von Marko Arnautovic Stürmernot bei Werder. Avdic, der seit seinem Wechsel nach Bremen vor gut einem Jahr fast ständig verletzt war, kam endlich mal wieder als Alternative in Frage. Seit einigen Wochen sammelt er in der U 23 Spielpraxis, doch nun ist Avdic wieder raus. · kni

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kommentare