Avdic braucht Schonung

Bremen (flü) · Die weitere Untersuchung hat zwar ergeben, dass nichts Schlimmeres passiert ist, dennoch wird Denni Avdic noch kürzer treten müssen.

„Er braucht Schonung, denn er ist noch ziemlich angeschlagen“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern.

Avdic hatte sich in Frankfurt eine schwere Jochbeinprellung zugezogen. Seinen Einsatz am Samstag im Heimspiel gegen Schalke bezeichnete Schaaf als „sehr fraglich“. Auch Avdic sieht noch keine wesentliche Besserung: „Es ist weiterhin wie vorher. Ich habe noch immer Kopfschmerzen.“

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Kommentare