Avdic zu Besuch in Bremen

Bremen - Zum Dienstantritt des neuen Trainers ist auch Denni Avdic gestern nach Bremen gekommen. Wegen seines Kreuzbandanrisses war an eine Teilnahme am Trainingsbetrieb natürlich nicht zu denken.

Avdic, zuletzt an den PEC Zwolle ausgeliehen, absolviert derzeit seine Reha in der schwedischen Heimat. „In drei bis vier Wochen“, so die Schätzung von Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin, wird der Stürmer wieder einsatzfähig sein und nach Bremen zurückkehren. Wie es dann mit ihm weitergeht, ist noch unklar. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare