Avdic zu Besuch in Bremen

Bremen - Zum Dienstantritt des neuen Trainers ist auch Denni Avdic gestern nach Bremen gekommen. Wegen seines Kreuzbandanrisses war an eine Teilnahme am Trainingsbetrieb natürlich nicht zu denken.

Avdic, zuletzt an den PEC Zwolle ausgeliehen, absolviert derzeit seine Reha in der schwedischen Heimat. „In drei bis vier Wochen“, so die Schätzung von Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin, wird der Stürmer wieder einsatzfähig sein und nach Bremen zurückkehren. Wie es dann mit ihm weitergeht, ist noch unklar. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Kommentare