Verhandlungsmarathon mit dem AZ Alkmaar

Avdic so gut wie weg

Bremen - Denni Avdic (24) kann schon mal die Koffer packen, der Schwede wird Werder Bremen verlassen und höchstwahrscheinlich zum niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar wechseln.

Werder-Sportchef Thomas Eichin bestätigte gestern Mittag: „Wir sind in Verhandlungen mit Alkmaar.“ Die Gespräche zogen sich allerdings lange hin. Bis zum späten Abend hatten die Clubs noch keine Einigung erzielt, Werder gab jedenfalls keine offizielle Bestätigung des Transfers heraus. Sehr gut möglich aber, dass sich der Verhandlungsmarathon noch bis in die Nacht hinzog. · mr

Rubriklistenbild: © ANDREAS GUMZ // MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen
Sportchef Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“
Mini-Kulisse oder Geisterspiel? Die Politik lässt Werder Bremen weiter zappeln

Mini-Kulisse oder Geisterspiel? Die Politik lässt Werder Bremen weiter zappeln

Mini-Kulisse oder Geisterspiel? Die Politik lässt Werder Bremen weiter zappeln
Ole braucht „Kohle“: Darum ist Co-Trainer Kohlmann für Werder-Coach Werner so wichtig

Ole braucht „Kohle“: Darum ist Co-Trainer Kohlmann für Werder-Coach Werner so wichtig

Ole braucht „Kohle“: Darum ist Co-Trainer Kohlmann für Werder-Coach Werner so wichtig

Kommentare