Außenmeniskus-Riss bei Bargfrede

Bremen - Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Werders Mittelfeldmann Philipp Bargfrede (23) hat sich im Test gegen Wolfsburg einen Riss des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen und wurde bereits gestern von Kniespezialist Dr.

Ulrich Boenisch in Augsburg operiert. Barg-frede, der am Donnerstag vorzeitig aus Belek abgereist war, wird rund sechs Wochen ausfallen. „Das stimmt mich natürlich traurig“, sagte Trainer Thomas Schaaf. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare