Außenmeniskus-Riss bei Bargfrede

Bremen - Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Werders Mittelfeldmann Philipp Bargfrede (23) hat sich im Test gegen Wolfsburg einen Riss des Außenmeniskus im rechten Knie zugezogen und wurde bereits gestern von Kniespezialist Dr.

Ulrich Boenisch in Augsburg operiert. Barg-frede, der am Donnerstag vorzeitig aus Belek abgereist war, wird rund sechs Wochen ausfallen. „Das stimmt mich natürlich traurig“, sagte Trainer Thomas Schaaf. · mr

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Kommentare