18 Ausfälle! Werder nur zu neunt

T. Schaaf

Bremen - (mr) · Würde Thomas Schaaf eine Ausfall-Liste führen, der gestrige Tag würde mit Sicherheit in die Top Ten kommen, vielleicht sogar auf den Spitzenplatz. Der Werder-Trainer musste beim Training am Nachmittag auf sage und schreibe 18 Spieler verzichten – zehn sind verletzt, acht bereits weg bei ihren Nationalmannschaften.

Und personelle Besserung ist nicht wirklich schnell in Sicht. Auf die Frage, ob der eine oder andere Angeschlagene heute Vormitag wieder auf dem Platz steht, antwortete Schaaf: „Nein, noch nicht.“ Rumjammern will der Werder-Coach jedoch nicht: „Das ist eben die Situation, wie sie sich momentan darstellt.“ Kapitän Torsten Frings (nach Oberschenkel-Operation), Clemens Fritz und Claudio Pizarro (beide Muskelfaserriss), Dominik Schmidt, Sebastian Boenisch, Sandro Wagner und Naldo (alle Knieverletzung), Tim Borowski (Leistenprobleme) und Ersatzkeeper Christian Vander (Schambeinentzündung) fehlten ohnehin – und gestern gesellte sich auch noch Philipp Bargfrede hinzu, der wegen einer Erkältung fehlte. Der Mittelfeldmann könnte aber – anders als die anderen – heute wieder dabeisein.

18 Ausfälle - Werder nur zu neunt beim Training

Werder-Training - 18 Ausfälle

Mickrige neun Profis trainierten gestern – davon in Sebastian Mielitz und Felix Wiedwald sogar noch zwei Torhüter. Von den Feldspielern waren lediglich Said Husejinovic, Aaron Hunt, Leon Balogun, Onur Ayik, Petri Pasanen, Felix Kroos und Mikael Silvestre dabei. Um ein bisschen mehr Getümmel auf dem Platz zu haben, machten Schaaf und sein Co-Trainer Matthias Hönerbach die komplette Einheit mit – erst beim Acht-gegen-Drei, dann auch im Trainingsspielchen.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Das große Pizarro-Rätsel: Startet er noch mal durch?

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Jetzt ist es fix: Sternberg wechselt doch nach Budapest

Jetzt ist es fix: Sternberg wechselt doch nach Budapest

Kommentare