Auch noch Avdic verletzt

Norderney - Nach Sandro Wagner ist nun auch der nächste Stürmer verletzt: Denni Avdic brach gestern Abend das Training ab. Der Schwede hat Beckenprobleme.

Wagner war gar nicht erst mit auf den Trainingsplatz gekommen, nachdem er sich am Sonntagmorgen in der letzten Einheit vor der Abreise eine Sprunggelenksverletzung zugezogen hatte. Werder ist mit 28 Spielern nach Norderney gereist. Darunter sind auch einige eher unbekannte Akteure aus dem Nachwuchsbereich. So dürfen sich Abwehrspieler Marcus Mlynikowski (18) und Aljoscha Hyde (19) beweisen.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare