Aron Johannsson

Ohne Johannsson

+
Aron Johannsson

Bremen - Das Warten auf Aron Johannsson geht weiter: Der Werder-Stürmer wird am Donnerstag nicht mit ins Trainingslager nach Belek reisen. Nach seiner Operation im Hüftbereich Ende Oktober ist der US-Nationalspieler noch nicht fit genug. „Wir nehmen nur Spieler mit, bei denen einen Chance besteht, dass sie beim Rückrundenauftakt gegen Schalke auch dabei sein können“, sagt Sportchef Thomas Eichin und verweist auf die sehr kurze Vorbereitung. Schon am 24. Januar geht es für Werder in der Bundesliga weiter. Ohne Johannsson, der bereits seit Ende September fehlt. Der 25-Jährige, der im Sommer für 4,5 Millionen Euro von AZ Alkmaar losgeeist wurde, wird in Bremen an seinem Comeback arbeiten.

kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare