Arnautovic verletzt

Arnautovic musste gestern am Oberschenkel behandelt werden.

Donaueschingen - Marko Arnautovic hat es gestern Abend beim Training erwischt! Der Österreicher zog sich eine Verletzung am linken Oberschenkel, humpelte mit gesenktem Kopf vom Platz und bekam von Teamarzt Dr. Götz Dimanski und Physiotherapeut Florian Lauerer einen dicken Verband angelegt.

 „Wir müssen mal gucken, es ist irgendetwas an der Muskulatur“, sagte Arnautovic. Womöglich eine Zerrung, im schlimmeren Fall aber auch ein Muskelfaserriss. Nicht dabei waren gestern Tom Trybull und Felix Kroos. „Seit dem Winterthur-Spiel haben sie Probleme am Knöchel“, sagte Trainer Thomas Schaaf. Auch Nils Petersen fehlte noch. Schaaf: „Es ist besser bei ihm, aber noch nicht gut.“ mr

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare