Arnautovic soll sich durchbeißen

BREMEN n Die Meldung sorgte für Aufsehen. Laut „kicker“ ist der spanische Erstligist FC Villarreal an Werder-Stürmer Marko Arnautovic (22) interessiert.

Doch Efe Firat Aktas, der Berater des Österreichers, wiegelte gestern auf Nachfrage ab: „Das kommt nicht infrage, da gibt es keinen Handlungsbedarf. Sollte Interesse vorhanden sein, ist sowieso Werder der erste Ansprechpartner. Und Werder hat mich bisher über nichts informiert.“ Arnautovic soll vielmehr sein missratenes erstes Jahr in Bremen vergessen machen und sich in der kommenden Saison bei Werder durchbeißen. Aktas: „Darum geht es, darauf liegt die ganze Konzentration. Marko ist gewillt, es zu schaffen.“

Rubriklistenbild: © nordphoto

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare