Arnautovic schmerzfrei

Bremen - Marko Arnautovic stand gestern Vormittag – wie angekündigt – wieder auf dem Platz.

Nicht mal eine Woche nach seiner Zerrung im linken Oberschenkel absolvierte der Österreicher zwei individuelle Einheiten. „Es sieht gut aus, ich habe keine Schmerzen“, meinte Arnautovic, der möglichst heute, spätestens morgen wieder mit dem Team trainieren will – und am Sonntag beim Pokal in Münster im Kader stehen dürfte. · kni/mr

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Kommentare