Arnautovic: Keine Interviews

Werder-Bremen - BELEK (flü) · Zumindest für die Dauer des Trainingslagers darf Marko Arnautovic keine Interviews geben. „Wir wollen ihn mal rausnehmen. Er hat in der Vorrunde eine viel zu große Bedeutung bekommen, was die Berichterstattung betrifft.

Er soll sich hier in der Vorbereitung auf die wichtigen Dinge konzentrieren, an seinen sportlichen Qualitäten arbeiten“, sagte Sportchef Klaus Allofs gestern. Damit habe der 21-Jährige genug zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare