Werder-Profi vermittelt Kumpel nach Bremen

Arnautovic gibt den Tipp, der FCO greift zu

Bremen - Marko Arnautovic ist ein hilfsbereiter Mensch – sagt er jedenfalls über sich selbst. Wer sein Freund ist, hat es gut, behauptet der Österreicher, der jedoch nicht nur redet, sondern auch handelt.

Seinen langjährigen Kumpel Nik Ablinger (24) hat Arnautovic gerade erfolgreich beim Bremer Regionalligisten FC Oberneuland ins Gespräch gebracht. „Ich habe beim FCO für ihn angefragt. Er ist mein bester Freund, wir sind in der gleichen Gegend aufgewachsen“, sagt der gebürtige Wiener. Seine Empfehlung hat dem Spezi aus Österreich geholfen. Der FC Oberneuland lud Ablinger zum Probetraining ein und verpflichtete ihn anschließend. Zuletzt spielte der Außenstürmer beim SV Stuben in der zweiten österreichischen Liga. „Ich hoffe, dass er jetzt den Sprung nach Deutschland schafft“, sagt Arnautovic, der nun einen Freund aus alten Zeiten wieder direkt um sich hat. · csa

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

Kommentare