Arnautovic fischt Stimmen

+
Via Twitter bittet Marko Arnautovic seine Fans darum, ihm zwei weitere Auszeichnungen zu sichern.

Bremen - Er war schon „Man of the Match“, doch Marko Arnautovic will noch mehr: Via Twitter bittet der Werder-Stürmer seine Fans darum, ihm zwei weitere Auszeichnungen zu sichern.

Die DFL sucht auf ihrer Internetseite bundesliga.de den Spieler und den Torschützen des vergangenen Spieltages. Arnautovic ist nach seiner Gala und seinem feinen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 beim 4:0 über Mönchengladbach in beiden Kategorien dabei. Und er führt jeweils deutlich. Bei der Wahl zum besten Spieler hatte er gestern Abend 50 Prozent der abgegebenen Stimmen auf seiner Seite. Einziger Verfolger ist Bayerns Franck Ribery (18 Prozent). Beim Tor des Spieltages scheint Arnautovic mit 88 Prozent quasi alternativlos. Wer den Österreicher noch unterstützen will, hat dazu bis morgen Abend (18 Uhr) Gelegenheit. · kni

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Meistgelesene Artikel

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare