Arnautovic „droht“ Pasanen

+
Marko Arnautovic.

Bremen - Zehn Bundesliga-Legionäre hat der österreichische Nationalcoach Marcel Koller für das Freundschaftsspiel am 29. Januar in Klagenfurt gegen Finnland nominiert. Darunter die beiden Werder-Profis Zlatko Junuzovic und Marko Arnautovic.

Letzterer freut sich besonders auf die Partie, die zu einem Wiedersehen mit dem Ex-Bremer Petri Pasanen (jetzt RB Salzburg) wird. „Es geht gegen meinen Freund Petri – mal gucken, ob er sich verbessert hat“, witzelt Arnautovic über den finnischen Verteidiger. Gemeinsam hatten die beiden 2010/2011 eine Saison für Werder Bremen gespielt. Nun geht’s gegeneinander – und Arnautovic „droht“ schon mal: „Ich fahre bestimmt nicht nach Österreich, um mir die Berge anzugucken. Ich will gewinnen.“ · csa

Die Bilder vom Training am Diestag

Werder startet in die Trainingswoche

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Kommentare