Arnautovic „droht“ Pasanen

+
Marko Arnautovic.

Bremen - Zehn Bundesliga-Legionäre hat der österreichische Nationalcoach Marcel Koller für das Freundschaftsspiel am 29. Januar in Klagenfurt gegen Finnland nominiert. Darunter die beiden Werder-Profis Zlatko Junuzovic und Marko Arnautovic.

Letzterer freut sich besonders auf die Partie, die zu einem Wiedersehen mit dem Ex-Bremer Petri Pasanen (jetzt RB Salzburg) wird. „Es geht gegen meinen Freund Petri – mal gucken, ob er sich verbessert hat“, witzelt Arnautovic über den finnischen Verteidiger. Gemeinsam hatten die beiden 2010/2011 eine Saison für Werder Bremen gespielt. Nun geht’s gegeneinander – und Arnautovic „droht“ schon mal: „Ich fahre bestimmt nicht nach Österreich, um mir die Berge anzugucken. Ich will gewinnen.“ · csa

Die Bilder vom Training am Diestag

Werder startet in die Trainingswoche

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare