Arnautovic beim 0:2 nur Ersatz

Istanbul (mr) - Verwirrung um Marko Arnautovic: Erst hieß es, der Werder-Stürmer stünde Österreichs Nationalmannschaft wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht zur Verfügung.

Dann saß er gestern Abend im wichtigen EM-Qualifikationsspiel in Istanbul gegen die Türkei auf der Bank und wurde in der 69. Minute für den Ex-Bremer Martin Harnik eingewechselt. Die 0:2-Niederlage konnte Arnautovic nicht verhindern. Arda Turan (28.) und Gökhan Gönül (78.) waren für die Türken erfolgreich. Der Duisburger Stefan Maierhofer vergab einen Foulelfmeter für Österreich (85.).

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Kommentare