Ressortarchiv: Werder

Werders taktische Hinrunden-Bilanz: Ist der Traum vom schönen Spiel ausgeträumt?

Werders taktische Hinrunden-Bilanz: Ist der Traum vom schönen Spiel ausgeträumt?

Werder Bremen wollte mit offensivem Fußball die Europa-League-Qualifikation schaffen. Stattdessen überwintern die Bremer auf einem Abstiegsrang. Wie konnte das geschehen? Und wie könnte es in der Rückrunde aus taktischer Sicht weitergehen? Unser Taktikanalyst Tobias Escher wagt sich an eine Bilanz der Hinrunde.
Werders taktische Hinrunden-Bilanz: Ist der Traum vom schönen Spiel ausgeträumt?
Keiner will den SV Werder Bremen verlassen und keine Anfragen für Milot Rashica

Keiner will den SV Werder Bremen verlassen und keine Anfragen für Milot Rashica

Bremen – Der SV Werder Bremen sucht dringend neue Spieler für den Abstiegskampf. Aber was ist mit dem vorhandenen Personal? Der eine oder andere Profi dürfte mit seiner Situation nicht wirklich zufrieden sein, sich nach mehr Spielpraxis sehnen. Zum Beispiel Sebastian Langkamp oder vielleicht auch ein Johannes Eggestein.
Keiner will den SV Werder Bremen verlassen und keine Anfragen für Milot Rashica
„Wir flüchten nicht“: Wohninvest-PR-Chef Vulcano über den Ärger mit den Werder-Ultras und neue Pläne

„Wir flüchten nicht“: Wohninvest-PR-Chef Vulcano über den Ärger mit den Werder-Ultras und neue Pläne

Bremen – Diese Loge dürfte inzwischen jeder Fan des SV Werder kennen. Denn die Bremer Heimat von Wohninvest, dem Namenssponsor des Weserstadions, war schon mehrfach Zielscheibe von Protestaktionen der Ultras. Und genau hier stellt sich Michele Vulcano, der PR-Chef von Wohninvest, den Fragen der DeichStube.
„Wir flüchten nicht“: Wohninvest-PR-Chef Vulcano über den Ärger mit den Werder-Ultras und neue Pläne
Bundesliga-Marktwerte 2019: Werder-Star Rashica legt um 678 Prozent zu – Füllkrug unter Top 20 der Marktwert-Verlierer

Bundesliga-Marktwerte 2019: Werder-Star Rashica legt um 678 Prozent zu – Füllkrug unter Top 20 der Marktwert-Verlierer

Bremen - Das Branchenportal Transfermarkt.de hat die Marktwert-Gewinner und -Verlierer der Bundesliga des Kalenderjahres 2019 ermittelt. Unter den Top-20 der Spieler mit den größten Marktwert-Verlusten ist mit Niclas Füllkrug auch ein Profi des SV Werder Bremen vertreten – auf der Gegenseite gehört Milot Rashica zu den Gewinnern in 2019.
Bundesliga-Marktwerte 2019: Werder-Star Rashica legt um 678 Prozent zu – Füllkrug unter Top 20 der Marktwert-Verlierer
Werder-Menschen des Jahres 2019

Werder-Menschen des Jahres 2019

Bremen - Auch im eher tristen Jahr 2019 gab es beim SV Werder Bremen einige schöne und emotionale Höhepunkte und Momente. Wir haben die fünf schillerndsten Werder-Figuren des Kalenderjahres als unsere Menschen des Jahres 2019 „ausgezeichnet“. Dies sind ihre Geschichten.
Werder-Menschen des Jahres 2019
Das war Werder 2019: Die Chronik eines Jahres

Das war Werder 2019: Die Chronik eines Jahres

2019 war für Werder Bremen das Jahr, in dem man denkbar knapp den Einzug in die Europa League verpasste. 2019 war aber auch das Jahr der großen Enttäuschung. Die Chronik des Jahres.
Das war Werder 2019: Die Chronik eines Jahres
Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 3: Yuya Osako bricht ein

Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 3: Yuya Osako bricht ein

Bremen – Kein Tor gegen Paderborn, keines gegen Mainz und auch gegen Köln – Fehlanzeige! Werders Offensive hat vor allem im Endspurt der Hinrunde mächtig enttäuscht, was seinen Teil zum Absturz auf Tabellenplatz 17 beigetragen hat.
Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 3: Yuya Osako bricht ein
Offiziell: Neuer  Mannschaftsarzt bei Werder steht fest

Offiziell: Neuer  Mannschaftsarzt bei Werder steht fest

Bremen – Lange hatte Sportchef Frank Baumann nach einer optimalen Lösung für den Posten des Mannschaftsarztes in der umstruktierten medizinischen Abteilung des SV Werder Bremen gesucht – und sie im Sommer in Person von Dr. Benjamin Schnee gefunden. Doch der Mediziner hatte Heimweh, wollte zurück zur Familie nach Berlin.
Offiziell: Neuer  Mannschaftsarzt bei Werder steht fest
Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 2: Klaassen nicht so schlecht, wie es sich anfühlt

Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 2: Klaassen nicht so schlecht, wie es sich anfühlt

Bremen – Bei Werder Bremen lief es in der Hinrunde auch deshalb so schlecht, weil die Schaltzentrale nur selten optimal funktionierte. Davy Klaassen war dabei der einzige Spieler im Mittelfeld, der sich lange Zeit konstant in Form präsentierte, wenn auch zu selten in Top-Form.
Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 2: Klaassen nicht so schlecht, wie es sich anfühlt
Werder-Profi Beijmo: Clubsuche statt Trainingslager

Werder-Profi Beijmo: Clubsuche statt Trainingslager

Bremen – Felix Beijmo ist zwar ab dem 1. Januar wieder Profi des SV Werder Bremen, aber der Schwede wird nicht mit ins Trainingslager nach Mallorca reisen. Dabei könnten die Bremer nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Theodor Gebre Selassie einen Rechtsverteidiger gut gebrauchen.
Werder-Profi Beijmo: Clubsuche statt Trainingslager
„Es liegt an ihm selbst“: U23-Coach Fünfstück über neuen Vertrag für Ousman Manneh

„Es liegt an ihm selbst“: U23-Coach Fünfstück über neuen Vertrag für Ousman Manneh

Bremen - Seit Sommer ist Konrad Fünfstück als neuer U23-Trainer beim SV Werder Bremen tätig. Im Interview mit der DeichStube spricht der 39-Jährige über die besondere Zusammenarbeit mit Thomas Schaaf, seinen Platzverweis gegen Weiche Flensburg und einen möglichen neuen Vertrag für Ousman Manneh.
„Es liegt an ihm selbst“: U23-Coach Fünfstück über neuen Vertrag für Ousman Manneh
Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 1: Jiri Pavlenka fängt sich wieder, aber die Abwehr...

Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 1: Jiri Pavlenka fängt sich wieder, aber die Abwehr...

Bremen – Tabellenplatz 17, mit nur 14 Punkten auf dem Konto – so schlecht stand Werder Bremen nach der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga noch nie da. Die grün-weiße Bilanz der ersten 17 Spiele lautet: drei Siege, fünf Remis und neun Niederlagen.
Das Werder-Hinrundenzeugnis Teil 1: Jiri Pavlenka fängt sich wieder, aber die Abwehr...
Zwei Meinungen zum Abstiegskampf: So muss Werder nun spielen

Zwei Meinungen zum Abstiegskampf: So muss Werder nun spielen

Bremen - 14 Punkte und 41 Gegentore in 17 Hinrunden-Spielen: Der SV Werder Bremen überwintert zurecht auf einem Abstiegsplatz. Höchste Zeit, alles auf den Prüfstand zu stellen. Auch den so oft gelobten Offensiv-Spielstil? Zwei Reporter - zwei Meinungen.
Zwei Meinungen zum Abstiegskampf: So muss Werder nun spielen
„Wenn Claudio Pizarro eine 10 ist, bist du eine...?“: Werder-Legende Ailton im Deich-o-Meter-Interview
Video

„Wenn Claudio Pizarro eine 10 ist, bist du eine...?“: Werder-Legende Ailton im Deich-o-Meter-Interview

Werder Bremen-Legende Ailton spricht im Deich-o-Meter-Interview über Kumpel Claudio Pizarro, seine Liebe zu Thomas Schaaf, den Video-Schiedsrichter und die Bezahlung im Dschungelcamp. Schaut rein: Lacher garantiert!
„Wenn Claudio Pizarro eine 10 ist, bist du eine...?“: Werder-Legende Ailton im Deich-o-Meter-Interview
Vom Volkshelden zum Volksvertreter: Werder-Star Angelos Charisteas und sein Doppelleben

Vom Volkshelden zum Volksvertreter: Werder-Star Angelos Charisteas und sein Doppelleben

Von Hans-Günter Klemm. Bremen – Frank Baumann sollte vorgewarnt sein. Demnächst könnte er einen Anruf erhalten von einem guten alten Bekannten. Angelos Charisteas, der Grieche mit Kultstatus, den er einst bei Werder Bremen erworben hat, als er an der Seite des heutigen Managers spielte, könnte in der Leitung sein und sein Anliegen vortragen.
Vom Volkshelden zum Volksvertreter: Werder-Star Angelos Charisteas und sein Doppelleben
Werder-Legende Eilts über Profi-Fußball: „Wird oft mit Halbwahrheiten gearbeitet“

Werder-Legende Eilts über Profi-Fußball: „Wird oft mit Halbwahrheiten gearbeitet“

Bremen - Dieter Eilts hat seine Aufgabe gefunden. Während Oliver Bierhoff, Jürgen Klinsmann und viele weitere seiner Teamgefährten aus dem Europameisterteam von 1996 ihr Geld noch immer im Fußball verdienen, hat sich der ehemalige Profi des SV Werder Bremen für einen anderen Weg entschieden.
Werder-Legende Eilts über Profi-Fußball: „Wird oft mit Halbwahrheiten gearbeitet“
Werder-Stürmer Milot Rashica zum BVB als Sancho-Ersatz?

Werder-Stürmer Milot Rashica zum BVB als Sancho-Ersatz?

Bremen/Dortmund - Hat der BVB Milot Rashica als Nachfolger von Jadon Sancho auserkoren? Laut einem Bericht des kosovarischen TV-Senders „RTV Dukagjini“ soll Rashicas ehemaliger Jugendtrainer Ismet Munishi genau das ausgeplaudert haben.
Werder-Stürmer Milot Rashica zum BVB als Sancho-Ersatz?
Boxing Day in England - Warum Werder lieber Pause macht

Boxing Day in England - Warum Werder lieber Pause macht

Bremen - In Englands Profiligen wird rund um den 26. Dezember, dem Boxing Day, auch an Feiertagen und „zwischen den Jahren“ gespielt. Beim SV Werder Bremen ist man derweil ganz froh, traditionell eine Winter-Pause zu haben.
Boxing Day in England - Warum Werder lieber Pause macht
Ballermann Rashica, Pass-Maschine Gebre Selassie - grün-weißes Zahlenwerk der Hinrunde, Teil 2

Ballermann Rashica, Pass-Maschine Gebre Selassie - grün-weißes Zahlenwerk der Hinrunde, Teil 2

Bremen - Milot Rashica ist der Bremer Ballermann, Theodor Gebre Selassie passt am genauesten und Leonardo Bittencourt ist der Giftzwerg im Team. Nach 17 Spielen steht eine Hinrunde von Werder Bremen, die reichlich Zahlenwerk hervorgebracht hat. Hier ist Teil zwei unseres Statistik-Rückblicks.
Ballermann Rashica, Pass-Maschine Gebre Selassie - grün-weißes Zahlenwerk der Hinrunde, Teil 2
Werder-Chef Marco Bode: „Wir steigen gemeinsam ab oder wir bleiben gemeinsam drin“

Werder-Chef Marco Bode: „Wir steigen gemeinsam ab oder wir bleiben gemeinsam drin“

Köln – Der Tonausfall bei Sky kam zur Unzeit. Man sah Frank Baumann zwar reden, aber man hörte nicht, was der Sportchef des SV Werder Bremen in einer ersten Reaktion zur schlechtesten Hinrunde der Vereinsgeschichte und zu dem, was nun aus seiner Sicht zu tun ist, sagte. Für Aufklärung sorgte Sky-Moderatorin Jessica Libbertz, die Baumanns Worte zusammenfasste: Zwei Neuzugänge sollen es sein.
Werder-Chef Marco Bode: „Wir steigen gemeinsam ab oder wir bleiben gemeinsam drin“
Neuer Job für Ex-Werder-Keeper Oliver Reck

Neuer Job für Ex-Werder-Keeper Oliver Reck

Lange Jahre stand Oliver Reck beim SV Werder Bremen zwischen den Pfosten, kurz vor Weihnachten hat der Ex-Keeper einen neuen Trainer-Job angenommen. Der 54-Jährige soll den Nord-Regionalligisten SSV Jeddeloh II vor dem Abstieg retten.
Neuer Job für Ex-Werder-Keeper Oliver Reck
Kilometerfresser Klaassen, Alu-König Bittencourt - grün-weißes Zahlenwerk der Hinrunde, Teil 1

Kilometerfresser Klaassen, Alu-König Bittencourt - grün-weißes Zahlenwerk der Hinrunde, Teil 1

Bremen - Davy Klaassen ist nicht nur der Dauerläufer im Team, sondern gemeinsam mit Jiri Pavlenka auch der absolute Dauerbrenner, und Werder frisst einfach immer ein Gegentor in der Bundesliga. Nach 17 Spielen steht eine Hinrunde von Werder Bremen, die reichlich Zahlenwerk hervorgebracht hat.
Kilometerfresser Klaassen, Alu-König Bittencourt - grün-weißes Zahlenwerk der Hinrunde, Teil 1
Fotostrecke: So feiern aktuelle und ehemalige Werder-Profis Weihnachten 2019

Fotostrecke: So feiern aktuelle und ehemalige Werder-Profis Weihnachten 2019

Wir haben uns nach Heiligabend mal bei Instagram umgesehen und die Werder-Weihnachtsschnappschüsse für Euch zusammengestellt: So feiern die aktuellen und ehemaligen Spieler des SV Werder Bremen Weihnachten 2019. 
Fotostrecke: So feiern aktuelle und ehemalige Werder-Profis Weihnachten 2019
Werder-Mutmacher im Abstiegskampf: Die Jahrestabelle 2019

Werder-Mutmacher im Abstiegskampf: Die Jahrestabelle 2019

Bremen - Ach, würde doch bloß die Jahrestabelle zählen und nicht die aus Bremer Sicht triste Bundesliga-Tabelle, dann sähe Werder-Welt im Winter 2019 schon deutlich fröhlicher aus. Denn im gesamten Kalenderjahr belegt Werder Bremen mit 45 Zählern aus 34 Partien immerhin den zehnten Platz.
Werder-Mutmacher im Abstiegskampf: Die Jahrestabelle 2019
„Logistisch stressig“: So feiert Werder Weihnachten

„Logistisch stressig“: So feiert Werder Weihnachten

Bremen – Im Hause Eggestein wird es am heutigen Heiligabend ganz klassisch zugehen. „Alle Familienmitglieder kommen zusammen, das sind bei uns 14 Leute“, verrät Maximilian Eggestein. Der Profi des SV Werder Bremen freut sich vor allem auf das Essen: „Es gibt wie immer Würstchen und Kartoffelsalat.“
„Logistisch stressig“: So feiert Werder Weihnachten
Die Krankenakte Werder Bremen: Kein anderer Club musste so viele Ausfälle verkraften

Die Krankenakte Werder Bremen: Kein anderer Club musste so viele Ausfälle verkraften

Bremen – Eigentlich ging es nicht, oder sagen wir: wäre es unter normalen Umständen nicht gegangen. Aber was war in der Hinrunde schon normal bei Werder Bremen? Maximilian Eggestein biss jedenfalls auf die Zähne. Spielte beim Jahresabschluss des SV Werder Bremen in Köln, obwohl er stark angeschlagen war.
Die Krankenakte Werder Bremen: Kein anderer Club musste so viele Ausfälle verkraften
Jan Delay: Dieter Bohlen ist schuld an der Krise beim SV Werder Bremen!

Jan Delay: Dieter Bohlen ist schuld an der Krise beim SV Werder Bremen!

Bremen - Der SV Werder Bremen in der Krise - Edel-Fan Jan Delay meint: Dieter Bohlen ist schuld!
Jan Delay: Dieter Bohlen ist schuld an der Krise beim SV Werder Bremen!
Viermal Note 5, eine 6 - die Fan-Noten zur Werder-Pleite gegen Köln

Viermal Note 5, eine 6 - die Fan-Noten zur Werder-Pleite gegen Köln

Werder Bremen überwintert nach der neuerlichen 0:1-Niederlage beim 1. FC Köln in der Abstiegsregion. Viel Frust bei Werder - auch bei den Fans! Die Fan-Noten sind da!
Viermal Note 5, eine 6 - die Fan-Noten zur Werder-Pleite gegen Köln
Transfers: Von wegen Werder Bremen! Wechsel von Michael Gregoritsch zu Schalke 04 perfekt

Transfers: Von wegen Werder Bremen! Wechsel von Michael Gregoritsch zu Schalke 04 perfekt

Gelsenkirchen – Werder Bremen wollte ihn im Sommer, Schalke bekommt ihn nun im Winter: Michael Gregoritsch wechselt vom FC Augsburg zum FC Schalke 04 - der Transfer ist jetzt offiziell!
Transfers: Von wegen Werder Bremen! Wechsel von Michael Gregoritsch zu Schalke 04 perfekt
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen den 1. FC Köln im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen den 1. FC Köln im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Noten zur Niederlage des SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln von der DeichStube, „kicker“, „Weser-Kurier“, „Bild“ sowie die Bewertung der Fans im Vergleich.
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen den 1. FC Köln im Vergleich
Werder-Coach Florian Kohfeldt will so weitermachen - aber besser

Werder-Coach Florian Kohfeldt will so weitermachen - aber besser

Köln – Werder Bremen hat die schlechteste Hinrunde seiner Bundesliga-Geschichte gespielt, überwintert auf einem Abstiegsplatz, doch Trainer Florian Kohfeldt will seinen Fußball beibehalten.
Werder-Coach Florian Kohfeldt will so weitermachen - aber besser
Unbekannte Täter beschmieren den Mannschaftsbus - Werder Bremen erstattet Anzeige

Unbekannte Täter beschmieren den Mannschaftsbus - Werder Bremen erstattet Anzeige

Köln - Das Kellerduell in Köln war alles andere als schön anzusehen, ein noch hässlicheres Bild bot sich den Verantwortlichen des SV Werder Bremen allerdings am Vormittag des Spieltags. In der Nacht auf Samstag haben bislang unbekannte Täter den Bremer Mannschaftsbus mit roter Farbe verunstaltet.
Unbekannte Täter beschmieren den Mannschaftsbus - Werder Bremen erstattet Anzeige
Werder-Coach Florian Kohfeldt verspricht Klassenerhalt: „Wir schaffen das“

Werder-Coach Florian Kohfeldt verspricht Klassenerhalt: „Wir schaffen das“

Köln – Interviews wurden abgebrochen, jeder ließ stehen und liegen, was er gerade tat – denn: Der Trainer des SV Werder Bremen hatte gerufen.
Werder-Coach Florian Kohfeldt verspricht Klassenerhalt: „Wir schaffen das“
Diego verliert Finale der Club-WM gegen Liverpool

Diego verliert Finale der Club-WM gegen Liverpool

Es wäre ein i-Tüpfelchen auf einer besonderen Biografie gewesen: Doch Diego, der Ex-Star von Werder Bremen, hat das Finale der Club-WM mit Flamengo Rio de Janeiro gegen den FC Liverpool verloren.
Diego verliert Finale der Club-WM gegen Liverpool
Werder in Noten gegen Köln: Yuya Osako wieder völlig abgemeldet

Werder in Noten gegen Köln: Yuya Osako wieder völlig abgemeldet

Der SV Werder Bremen geht mit einer weiteren Niederlage in die Winterpause: 0:1 hieß es gegen den 1. FC Köln. So haben wir die Bremer Spieler gesehen - unsere Einzelkritik mit Noten.
Werder in Noten gegen Köln: Yuya Osako wieder völlig abgemeldet
Taktik-Analyse: Selbst ein radikaler Systemwechsel bringt Werder nicht in die Spur

Taktik-Analyse: Selbst ein radikaler Systemwechsel bringt Werder nicht in die Spur

Das Spiel gegen Köln war die letzte Chance für Werder, die Hinrunde versöhnlich zu beenden. Trainer Florian Kohfeldt rief eine radikale Defensivtaktik aus – und scheiterte. Warum der Systemwechsel nicht die erhoffte Wende brachte, erklärt unser Taktik-Analyst Tobias Escher.
Taktik-Analyse: Selbst ein radikaler Systemwechsel bringt Werder nicht in die Spur
„Werder setzt auf den schnellen Goller, leider ist er langsamer als alle Kölner“ – Netzreaktionen zu #KOESVW

„Werder setzt auf den schnellen Goller, leider ist er langsamer als alle Kölner“ – Netzreaktionen zu #KOESVW

Werder Bremen hat auch das letzte Spiel der Hinrunde verloren. 0:1 hieß es nach dem Abpfiff. Dementsprechend fielen auch die Netzreaktionen aus: Ernüchterung, Wut und eine große Portion Galgenhumor. 
„Werder setzt auf den schnellen Goller, leider ist er langsamer als alle Kölner“ – Netzreaktionen zu #KOESVW
Nächste Pleite! Werder überwintert in der Abstiegsregion

Nächste Pleite! Werder überwintert in der Abstiegsregion

Werder Bremen hat auch das vierte Spiel in Folge verloren. Zum Abschluss der Hinrunde unterlag das Team von Trainer Florian Kohfeldt nach einer über lange Zeit erneut enttäuschenden Leistung mit 0:1 (0:1) beim 1. FC Köln. Der Spielbericht der DeichStube*.
Nächste Pleite! Werder überwintert in der Abstiegsregion
Werder historisch schlecht - was nun? Einschätzung nach dem Hinrunden-Abschluss
Video

Werder historisch schlecht - was nun? Einschätzung nach dem Hinrunden-Abschluss

Das war sie nun also die Bundesliga-Hinrunde der Saison 2019/20: Und für Werder Bremen war sie aufgrund der neuerlichen 0:1-Niederlage beim direkten Konkurrenten aus Köln die schlechteste in der Historie. Wie geht es jetzt weiter? DeichStube-Reporter Daniel Cottäus liefert Antworten.
Werder historisch schlecht - was nun? Einschätzung nach dem Hinrunden-Abschluss
Bartels: „Not gegen Elend“ - die Stimmen zur Niederlage gegen Köln

Bartels: „Not gegen Elend“ - die Stimmen zur Niederlage gegen Köln

Der SV Werder Bremen verliert das letzte Bundesliga-Spiel des Jahres mit 0:1 gegen den 1. FC Köln und steckt über den Winter in der Abstiegsregion fest. Die Stimmen zum Spiel.
Bartels: „Not gegen Elend“ - die Stimmen zur Niederlage gegen Köln
Fotostrecke: Cordoba verschlimmert Werders Krise

Fotostrecke: Cordoba verschlimmert Werders Krise

Und schon wieder eine Niederlage: Der SV Werder Bremen hat das letzte Bundesliga-Spiel des Jahres mit 0:1 gegen den 1. FC Köln verloren. Jhon Cordoba traf für die Kölner.
Fotostrecke: Cordoba verschlimmert Werders Krise
Schiedsrichter Daniel Schlager pfeift Werder Bremen gegen Köln

Schiedsrichter Daniel Schlager pfeift Werder Bremen gegen Köln

Schiedsrichter Daniel Schlager pfeift das Auswärtsspiel des SV Werder Bremen beim 1. FC Köln. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 15.30 Uhr.
Schiedsrichter Daniel Schlager pfeift Werder Bremen gegen Köln
So liefen die letzten fünf Bundesliga-Spiele von Werder gegen Köln

So liefen die letzten fünf Bundesliga-Spiele von Werder gegen Köln

Für den SV Werder Bremen geht es nach der derben 0:5-Klatsche zu Hause gegen Mainz 05 nun im letzten Spiel vor der Winterpause gegen den 1. FC Köln weiter. Aber wie schlugen sich die Bremer eigentlich zuletzt gegen die Geißböcke? Wir blicken auf die letzten fünf Bundesliga-Spiele zurück.
So liefen die letzten fünf Bundesliga-Spiele von Werder gegen Köln
TV-Guide: Werder gegen Köln live, im Stream und Highlights – wo und wann läuft der SVW?

TV-Guide: Werder gegen Köln live, im Stream und Highlights – wo und wann läuft der SVW?

Der SV Werder Bremen spielt am Samstag um 15.30 Uhr gegen den 1. FC Köln. Wir verraten Euch, wie Ihr die letzte Hinrunden-Partie der laufenden Saison live im TV oder im Stream verfolgen könnt und wo die Highlights im Fernsehen oder Internet laufen.
TV-Guide: Werder gegen Köln live, im Stream und Highlights – wo und wann läuft der SVW?
Rafael Czichos im Interview: „Der Sprung zu Werder war einfach nicht drin“

Rafael Czichos im Interview: „Der Sprung zu Werder war einfach nicht drin“

Von wegen Rente: Hans-Günter Klemm, langjähriger Kicker-Redakteur mit Expertise rund um Werder Bremen, hält für die DeichStube Augen und Ohren offen – fällt ihm 'was zum kommenden Gegner der Grün-Weißen auf, notiert er es auf seinem Klemm-Brett. Vor dem 17. Spieltag geht es um den 1. FC Köln. Mit einem Interview von FC-Profi Rafael Czichos.
Rafael Czichos im Interview: „Der Sprung zu Werder war einfach nicht drin“
Werder mit Bargfrede - und mit Geheimwaffe Woltemade?

Werder mit Bargfrede - und mit Geheimwaffe Woltemade?

Bremen – Solange sich nicht gerade jemand verletzt, bewegt sich der Nachrichtenwert eines Abschlusstrainings beim SV Werder Bremen normalerweise bei null. Doch am Freitag ließen sich zwei News aus der Einheit, in der Coach Florian Kohfeldt Zehn gegen Zehn spielen ließ, herausfiltern.
Werder mit Bargfrede - und mit Geheimwaffe Woltemade?
Ishak Belfodil rechnet mit TSG Hoffenheim ab: „Karriere aufs Spiel gesetzt“

Ishak Belfodil rechnet mit TSG Hoffenheim ab: „Karriere aufs Spiel gesetzt“

Zuzenhausen - Es ist eine schier unglaubliche Geschichte: Fünf Bundesliga-Spiele lang hat Ishak Belfodil mit einer schweren Knieverletzung für die TSG 1899 Hoffenheim gespielt. Jetzt rechnet der Ex-Stürmer von Werder Bremen mit seinem Club ab.
Ishak Belfodil rechnet mit TSG Hoffenheim ab: „Karriere aufs Spiel gesetzt“
Umfrage: Werder-Fans zeigen riesiges Vertrauen in Kohfeldt

Umfrage: Werder-Fans zeigen riesiges Vertrauen in Kohfeldt

Nach der überaus blamablen 0:5-Heimniederlage des SV Werder Bremen gegen den 1. FSV Mainz 05 wollten wir von Euch wissen, ob Florian Kohfeldt noch der richtige Trainer ist. Und das Ergebnis ist eindeutig!
Umfrage: Werder-Fans zeigen riesiges Vertrauen in Kohfeldt
Einmal am Freitag, einmal am Montag: Spieltage 22 bis 28 terminiert 

Einmal am Freitag, einmal am Montag: Spieltage 22 bis 28 terminiert 

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat sieben weitere Spiele für die Rückrunde der Fußball-Bundesliga zeitgenau terminiert. Der SV Werder Bremen bekam dabei auch Spiele am Freitag und Montag zugeteilt.
Einmal am Freitag, einmal am Montag: Spieltage 22 bis 28 terminiert 
Statistik zeigt: Werder Bremen zu langsam für die Bundesliga

Statistik zeigt: Werder Bremen zu langsam für die Bundesliga

Die Tabelle lügt nicht – und damit ist im Fall des SV Werder Bremen nicht allein die Bundesliga-Tabelle gemeint. Dort stehen die Bremer vor dem letzten Hinrunden-Spieltag am Samstag in Köln auf Rang 16, dem Relegationsplatz. Noch schlimmer sieht es in zwei Statistiken aus, die das ganze Dilemma in dieser Saison veranschaulichen: Werder ist zu langsam für die Liga!
Statistik zeigt: Werder Bremen zu langsam für die Bundesliga