Ressortarchiv: Werder

Bentaleb wohl zu Werder: Warum ist sein Ruf nur so schlecht?

Bentaleb wohl zu Werder: Warum ist sein Ruf nur so schlecht?

Gelsenkirchen/Bremen – Es geht nur noch um Details. Nächste Woche wird Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb sehr wahrscheinlich vom FC Schalke 04 zum SV Werder Bremen wechseln. Für ein Jahr auf Leihbasis. Damit sichern sich alle Beteiligten ab, was im Fall Bentaleb gewiss nicht falsch ist. Denn der 24-jährige Algerier gilt als genialer Fußballer, aber eben auch als schwieriger Profi.
Bentaleb wohl zu Werder: Warum ist sein Ruf nur so schlecht?
Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen

Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen

Bremen - Schwierige Auswärtsaufgabe: Der SV Werder Bremen will am Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr) die ersten Punkte in dieser Saison einfahren. Und einer soll dabei besonders mithelfen: Niclas Füllkrug. 
Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen
Schalke 04 bestätigt: Nabil Bentaleb vor Werder-Wechsel

Schalke 04 bestätigt: Nabil Bentaleb vor Werder-Wechsel

Bremen/Gelsenkirchen – Der Transfer von Nabil Bentaleb vom FC Schalke 04 zu Werder Bremen rückt immer näher. Nun gibt es das erste offizielle Statement eines Clubvertreters. Schalkes Marketing- und Kommunikationsvorstand Alexander Jobst sagte gegenüber der „WAZ“, dass sich beide Clubs in Gesprächen befinden und sich um einen Abschluss bemühen.
Schalke 04 bestätigt: Nabil Bentaleb vor Werder-Wechsel
Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Das sagen die Fans zum möglichen Neuzugang
Video

Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Das sagen die Fans zum möglichen Neuzugang

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern: Nabil Bentaleb soll in der kommenden Woche vom FC Schalke 04 zum SV Werder Bremen wechseln. An dem Gelsenkirchener Mittelfeldspieler scheiden sich bislang die Geister. Wir wollten deshalb von den Werder-Fans wissen: Was haltet ihr vom möglichen neuen Spielgestalter der Grün-Weißen?
Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Das sagen die Fans zum möglichen Neuzugang
„Niclas Füllkrug steht bereit“: Gewinnt Werder gegen Hoffenheim?
Video

„Niclas Füllkrug steht bereit“: Gewinnt Werder gegen Hoffenheim?

Der SV Werder Bremen trifft am zweiten Bundesliga-Spieltag (Samstag, 15.30 Uhr) auf die TSG 1899 Hoffenheim. Beim letzten Anschwitzen vor dem Duell mit den Kraichgauern wurde über viele Themen diskutiert: Ömer Toprak, Milot Rashica, Nabil Bentaleb, Niclas Füllkrug und vieles mehr. DeichStube-Reporter Björn Knips berichtet vom Abschlusstraining der Grün-Weißen.
„Niclas Füllkrug steht bereit“: Gewinnt Werder gegen Hoffenheim?
Viele Verletzte bei Werder, aber Kohfeldt sieht kein generelles Problem

Viele Verletzte bei Werder, aber Kohfeldt sieht kein generelles Problem

Bremen – Nun auch noch Milot Rashica. Die Verletztenliste des SV Werder Bremen wird immer länger. Und das ausgerechnet in der Saison, in der in diesem Bereich alles viel besser werden sollte. Werder hat viel investiert in das Thema Gesundheit. Chefcoach Florian Kohfeldt sieht den Club dabei trotz der Ausfälle auf dem richtigen Weg.
Viele Verletzte bei Werder, aber Kohfeldt sieht kein generelles Problem
So seht Ihr Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim live im TV

So seht Ihr Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim live im TV

Der Auftakt ging mit der 1:3-Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf gehörig in die Hose. Mit dem ersten Auswärtsspiel der Saison soll jetzt Besserung eintreten – Werder Bremen reist zur TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr). So seht Ihr das Spiel live.
So seht Ihr Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim live im TV
Werder-Pokalduell gegen Heidenheim terminiert

Werder-Pokalduell gegen Heidenheim terminiert

Bremen - Jetzt steht auch der Termin für die zweite Runde des DFB-Pokals fest. Werder Bremen empfängt den 1. FC Heidenheim am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 um 18.30 Uhr im Bremer Weserstadion. Das vermeldete der DFB am Freitagmorgen.
Werder-Pokalduell gegen Heidenheim terminiert
Kohfeldt wünscht sich mehr Grautöne - „Wir sind stark genug, um in Hoffenheim zu gewinnen“

Kohfeldt wünscht sich mehr Grautöne - „Wir sind stark genug, um in Hoffenheim zu gewinnen“

Bremen – Florian Kohfeldt kehrte noch mal kurz in seinen Urlaub zurück. „Als ich im Juni am Strand lag, habe ich mir natürlich einen anderen Start ausgemalt“, meinte der Werder-Coach auf der Pressekonferenz vor dem Gastspiel am Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim. Und er grinste verschmitzt. Es war der Versuch, wieder ein bisschen Lockerheit in die etwas angespannte Stimmung in Bremen und umzu hereinzubringen.
Kohfeldt wünscht sich mehr Grautöne - „Wir sind stark genug, um in Hoffenheim zu gewinnen“
Hoffenheim-Neuzugang Robert Skov im Interview: „Werder hat viel Qualität“

Hoffenheim-Neuzugang Robert Skov im Interview: „Werder hat viel Qualität“

Von wegen Rente: Hans-Günter Klemm, langjähriger Kicker-Redakteur mit Expertise rund um Werder Bremen, hält für die DeichStube Augen und Ohren offen – fällt ihm 'was zum kommenden Gegner der Grün-Weißen auf, notiert er es auf seinem Klemm-Brett. Vor dem 2. Spieltag geht es um 1899 Hoffenheim.
Hoffenheim-Neuzugang Robert Skov im Interview: „Werder hat viel Qualität“
Milot Rashica fällt nicht so lange aus, „wie befürchtet“

Milot Rashica fällt nicht so lange aus, „wie befürchtet“

Bremen – Glück im Unglück für Milot Rashica: Die Adduktorenverletzung des Stürmers von Werder Bremen hat sich in den abschließenden Untersuchungen als nicht ganz so schwerwiegend herausgestellt, wie zunächst befürchtet. 
Milot Rashica fällt nicht so lange aus, „wie befürchtet“
Werder-Coach Kohfeldt lobt Harnik und will ihn behalten

Werder-Coach Kohfeldt lobt Harnik und will ihn behalten

Bremen – Ist das die überraschende Wende im Fall Martin Harnik? Der Stürmer von Werder Bremen gilt eigentlich schon lange als Verkaufskandidat, doch nun könnte er am Samstag beim Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim vom Abstellgleis direkt in die Startelf stürmen. 
Werder-Coach Kohfeldt lobt Harnik und will ihn behalten
Zu lange verletzt: Deshalb fehlt Bargfrede im Werder-Mannschaftsrat

Zu lange verletzt: Deshalb fehlt Bargfrede im Werder-Mannschaftsrat

Bremen – Raus, rein und jetzt doch wieder raus: Für Philipp Bargfrede ist das Dasein als Mitglied des Werder-Mannschaftsrats wie ein Orientierungslauf durch eine Drehtür. 2017 hatte der damalige Coach Alexander Nouri ihn nicht erneut für die Spieler-Vertretung benannt. Grund: Bargfrede war ein Langzeitverletzter.
Zu lange verletzt: Deshalb fehlt Bargfrede im Werder-Mannschaftsrat
Robert Bauer verlässt Werder Bremen für lau

Robert Bauer verlässt Werder Bremen für lau

Bremen – Als Robert Bauer vor drei Jahren zu Werder Bremen wechselte, war er ein angesagter Kicker - doch das hat sich geändert.
Robert Bauer verlässt Werder Bremen für lau
Rutscht Füllkrug als Rashica-Ersatz in die Werder-Startelf?

Rutscht Füllkrug als Rashica-Ersatz in die Werder-Startelf?

Bremen – Bestätigt hat er nichts, der Florian Kohfeldt. Wenn es um die Aufstellung von Werder Bremen für das nächste Spiel geht, macht er das sowieso nur bei Personalien, die ohnehin frei von Fragezeichen sind. Was in diesem Fall nun wahrlich nicht behauptet werden kann. Denn es geht darum, wie der Werder-Trainer im Auswärtsspiel bei 1899 Hoffenheim auf den Ausfall von Milot Rashica reagieren wird.
Rutscht Füllkrug als Rashica-Ersatz in die Werder-Startelf?
Vor Hoffenheim: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video

Vor Hoffenheim: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Der SV Werder Bremen muss am zweiten Bundesliga-Spieltag (Samstag, 15.30 Uhr) bei der TSG 1899 Hoffenheim ran. Bei der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in der PreZero Arena sprechen Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt und Manager Frank Baumann über die kommende Aufgabe. Wir haben für Euch die Highlights der Werder-PK in 189,9 Sekunden.
Vor Hoffenheim: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Sportchef Frank Baumann über Werder-Transfers: „Sind uns sehr klar, was wir machen möchten“
Video

Sportchef Frank Baumann über Werder-Transfers: „Sind uns sehr klar, was wir machen möchten“

Bremen - In elf Tagen schließt das Transferfenster der Fußball-Bundesliga. Am Donnerstag hat Sportchef Frank Baumann auf der Pressekonferenz vor dem Hoffenheim-Spiel ein Update zu möglichen Neuzugängen bei Werder Bremen gegeben. Das Profil für mögliche Transfer-Ziele sei längst klar umrissen, nun gehe es darum, die Dinge endgültig festzuzurren. Aber seht selbst!
Sportchef Frank Baumann über Werder-Transfers: „Sind uns sehr klar, was wir machen möchten“
2000 Werder-Fans gegen Hoffenheim dabei - Tipps für Auswärtsfahrer

2000 Werder-Fans gegen Hoffenheim dabei - Tipps für Auswärtsfahrer

Zum ersten Auswärtsspiel der Saison 2019/2020 reist Werder Bremen nach Sinsheim - Gegner ist die TSG 1899 Hoffenheim. Ob Anreise, Stadion-Infos oder Fan-Kneipen, hier erfahrt Ihr alles Wichtige zum Spiel gegen die Kraichgauer (Samstag, 15.30 Uhr).
2000 Werder-Fans gegen Hoffenheim dabei - Tipps für Auswärtsfahrer
Familie hat Priorität: Jiri Pavlenka erklärt, warum ein Wechsel für ihn kein Thema ist

Familie hat Priorität: Jiri Pavlenka erklärt, warum ein Wechsel für ihn kein Thema ist

Bremen - Die Familie ist mittlerweile in Bremen zusammen, und Jiri Pavlenka hat jetzt alles, was er braucht. „Wir genießen das Familienleben“, sagt der Torhüter von Werder Bremen - auch deswegen kommt ein Wechsel für ihn nicht infrage.
Familie hat Priorität: Jiri Pavlenka erklärt, warum ein Wechsel für ihn kein Thema ist
Pavlenka, Toprak und Moisander: Auf der Suche nach der Sicherheit

Pavlenka, Toprak und Moisander: Auf der Suche nach der Sicherheit

Bremen – Was Jiri Pavlenka wirklich dachte nach diesem Stolperstart in die Bundesliga-Saison, behält er für sich. Drei Tore kassiert gegen Fortuna Düsseldorf – das ist genau das Gegenteil von dem, was sich Werder Bremen für die neue Serie vorgenommen hat.
Pavlenka, Toprak und Moisander: Auf der Suche nach der Sicherheit
Verletzung gibt Rätsel auf: Ludwig Augustinsson fehlt Werder Bremen länger

Verletzung gibt Rätsel auf: Ludwig Augustinsson fehlt Werder Bremen länger

Ludwig Augustinsson gibt weiter Rätsel auf. Längst ist die erste Diagnose „Belastungsstörung“ nicht mehr aktuell, zu lange ist der schwedische Abwehrspieler des SV Werder Bremen jetzt schon im Verletzten-Modus.
Verletzung gibt Rätsel auf: Ludwig Augustinsson fehlt Werder Bremen länger
Werder-Boss Klaus Filbry erklärt sein DFL-Aus

Werder-Boss Klaus Filbry erklärt sein DFL-Aus

Berlin/Bremen – Das war es: Der SV Werder Bremen ist nicht mehr im Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) vertreten. Werder-Boss Klaus Filbry, der seit 2015 zu dem Gremium gehörte, fehlte die Zustimmung der anderen Bundesligisten, er zog seine Kandidatur zur Wahl des neuen Präsidiums zurück.
Werder-Boss Klaus Filbry erklärt sein DFL-Aus
Planänderung mit Luca Plogmann: Lieber Werder-Garantie als Risiko-Transfer

Planänderung mit Luca Plogmann: Lieber Werder-Garantie als Risiko-Transfer

Bremen – Wenn Thomas Eichin am Weserstadion auftaucht, dann ist der Grund meistens dieser: Luca Plogmann. Der ehemalige Manager des SV Werder Bremen fungiert längst erfolgreich als Berater und Geschäftsführer der Agentur „Sam Sports“, zu seinen Klienten gehört unter anderem Torhüter Plogmann.
Planänderung mit Luca Plogmann: Lieber Werder-Garantie als Risiko-Transfer
Claudio Pizarro geehrt - Riedle springt für Werder aus der Badewanne

Claudio Pizarro geehrt - Riedle springt für Werder aus der Badewanne

Von Jan Christian Müller. Marco Bode und Otto Rehhagel gehörten zu den Letzten, die am Vorabend der Generalversammlung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) noch an der Bar der Eventlocation im Herzen von Berlin die Köpfe zusammensteckten. 
Claudio Pizarro geehrt - Riedle springt für Werder aus der Badewanne
Werder-Sportchef Baumann über Transfers: „Wollen und werden noch einen holen“

Werder-Sportchef Baumann über Transfers: „Wollen und werden noch einen holen“

Bremen – Erst eine kleine Niederlage auf dem Transfermarkt, dann eine bittere Pleite in der Bundesliga – die vergangenen Tage liefen bei Werder Bremen nicht gerade gut. Doch Sportchef Frank Baumann zeigt sich davon wenig beeindruckt, gibt sich ziemlich selbstbewusst und kündigt quasi schon einen Transfer an.
Werder-Sportchef Baumann über Transfers: „Wollen und werden noch einen holen“
Werder-Chef Bode: Neuer Stadion-Name verhindert teurere Tickets

Werder-Chef Bode: Neuer Stadion-Name verhindert teurere Tickets

Bremen – Die Proteste waren beim ersten Bundesliga-Heimspiel des SV Werder Bremen am vergangenen Samstag nicht zu übersehen: Vielen Fans schmeckt es überhaupt nicht, dass die Arena am Osterdeich seit dieser Saison Wohninvest Weserstadion heißt.
Werder-Chef Bode: Neuer Stadion-Name verhindert teurere Tickets
Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Die Auftaktpleite gegen Düsseldorf ist abgehakt, der Blick geht nach vorne - am Samstag muss Werder Bremen in Hoffenheim antreten. Milot Rashica fällt definitiv aus, Ömer Toprak trainierte am Mittwoch wieder mit dem Team. Josh Sargent, Maxi Eggestein und Davy Klaassen arbeiteten individuell. 
Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch
Werder Bremen gibt Entwarnung: Ömer Toprak fit für Hoffenheim-Spiel

Werder Bremen gibt Entwarnung: Ömer Toprak fit für Hoffenheim-Spiel

Bremen – Gute Nachrichten von Neuzugang Ömer Toprak: Der 30-jährige Innenverteidiger, der bei seinem Debüt für Werder Bremen am Samstag gegen Fortuna Düsseldorf angeschlagen ausgewechselt wurde und sogar ins Krankenhaus gebracht werden musste, steht für einen Einsatz am Samstag gegen 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr) bereit. 
Werder Bremen gibt Entwarnung: Ömer Toprak fit für Hoffenheim-Spiel
Davy Klaassen: „Wir haben keine Krise”

Davy Klaassen: „Wir haben keine Krise”

Bremen - Es war eine Szene, die sinnbildlich für den Chancenwucher von Werder Bremen bei der überraschenden wie unnötigen 1:3-Heimpleite gegen Fortuna Düsseldorf stand. Nachdem Torhüter Zack Steffen einen Bremer Schuss in der 67. Spielminute nur nach vorne hatte abprallen lassen, kam Davy Klaassen (26) aus kürzester Distanz völlig freistehend zum Abschluss – und vergab kläglich.
Davy Klaassen: „Wir haben keine Krise”
So lief das Training am Dienstag - Werder-Mannschaftsrat benannt

So lief das Training am Dienstag - Werder-Mannschaftsrat benannt

Bremen - Eine ganze Reihe an prominenten Gesichtern hat das Mannschaftstraining von Werder Bremen am Dienstagnachmittag verpasst. Unterdessen wurde der Mannschaftsrat der Grün-Weißen bekanntgegeben
So lief das Training am Dienstag - Werder-Mannschaftsrat benannt
Davy Klaassen über Werders Chancenverwertung: „Sieht blöd aus“
Video

Davy Klaassen über Werders Chancenverwertung: „Sieht blöd aus“

Davy Klaassen vom SV Werder Bremen spricht über die 1:3-Auftakt-Niederlage in der Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf und die mangelnde Chancenverwertung der Bremer. Der stellvertretende Mannschaftskapitän stellt aber auch klar: „Wir haben keine Krise“
Davy Klaassen über Werders Chancenverwertung: „Sieht blöd aus“
„Starker Start-Tobak am Bremer Osterdeich – und dann auch noch Bohlen“

„Starker Start-Tobak am Bremer Osterdeich – und dann auch noch Bohlen“

Von Rolf „Rollo“ Fuhrmann. Hallo hallo! Es ist ja nicht so, dass Fans des SV Werder Bremen nicht leidensfähig wären. Das galt sowohl für die Sponsorenwahl als auch für diverse Auftritte der Mannschaft in den letzten Jahren - und jetzt auch noch Dieter Bohlen.
„Starker Start-Tobak am Bremer Osterdeich – und dann auch noch Bohlen“
Loben, nicht toben: Kohfeldts Rezept nach dem Düsseldorf-Flop

Loben, nicht toben: Kohfeldts Rezept nach dem Düsseldorf-Flop

Bremen – Der Himmel hing voller Geigen. Sieben Wochen lang. So lange hatte Werder Bremen Zeit, sich auf den Bundesliga-Start, auf das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf vorzubereiten. Es war eine Zeit, in der fleißig trainiert wurde, in der Trainer Florian Kohfeldt sein Team formte und in der Träume wuchsen.
Loben, nicht toben: Kohfeldts Rezept nach dem Düsseldorf-Flop
Ein Award für das eSport-Team

Ein Award für das eSport-Team

Titel, Titel, Titel – und jetzt noch eine Ehrung obendrauf. Werder Bremens eSport-Team Mohammed „MoAuba“ Harkous und Michael „MegaBit“ Bittner ist mit dem Sport-Bild-Award ausgezeichnet worden.
Ein Award für das eSport-Team
Wilde Gerüchte um Mario Götze - Werder-Sportchef Frank Baumann: „Komplett unrealistisch“

Wilde Gerüchte um Mario Götze - Werder-Sportchef Frank Baumann: „Komplett unrealistisch“

Bremen - Seit einiger Zeit kursieren im Internet wilde Gerüchte: Werder Bremen soll sich mit einem Transfer von Weltmeister Mario Götze beschäftigen. Im Gespräch mit Radio Bremen hat Sportchef Frank Baumann die Meldungen jetzt deutlich ins Reich der Fabeln verwiesen.
Wilde Gerüchte um Mario Götze - Werder-Sportchef Frank Baumann: „Komplett unrealistisch“
Transfer-Poker um Michael Gregoritsch: Raubt Gladbach Werder Bremen die letzte Hoffnung?

Transfer-Poker um Michael Gregoritsch: Raubt Gladbach Werder Bremen die letzte Hoffnung?

Augsburg/Bremen – Für den aktuellen Gemütszustand von Michael Gregoritsch hat die „Augsburger Allgemeine“ zuletzt diese Bezeichnungen gefunden: „griesgrämig“ und „stellenweise lustlos“. Den Grund für schlechte Laune und schlechte Leistungen sieht das Blatt in dem scheinbar nicht zu realisierenden Transfer zum SV Werder Bremen.
Transfer-Poker um Michael Gregoritsch: Raubt Gladbach Werder Bremen die letzte Hoffnung?
Video: So schätzen die Legenden den Stolper-Start von Werder Bremen ein
Video

Video: So schätzen die Legenden den Stolper-Start von Werder Bremen ein

Werder Bremen hat den Start in die neue Bundesliga-Saison verpatzt, verlor mit 1:3 gegen Fortuna Düsseldorf. Was sagen die Experten und Legenden? Wir haben uns beim Empfang im Weserstadion zum 80. Geburtstag von Max Lorenz mal umgehört - von Uwe Seeler bis Ailton.
Video: So schätzen die Legenden den Stolper-Start von Werder Bremen ein
80 Jahre Max Lorenz: Ein Mythos wird gefeiert

80 Jahre Max Lorenz: Ein Mythos wird gefeiert

Bremen – Wer demnächst Post von Max Lorenz bekommt, sollte sich den Umschlag ganz genau anschauen: Denn die lebende Legende des SV Werder Bremen besitzt jetzt eine eigene Briefmarke.
80 Jahre Max Lorenz: Ein Mythos wird gefeiert
Fotostrecke: Empfang für Max Lorenz - Ein Bus, eine Briefmarke und viele Legenden

Fotostrecke: Empfang für Max Lorenz - Ein Bus, eine Briefmarke und viele Legenden

Max Lorenz feiert 80. Geburtstag - und Werder Bremen feiert Max Lorenz! Bei einem großen Empfang im Weserstadion gaben sich viele Wegbegleiter und Legenden die Ehre.
Fotostrecke: Empfang für Max Lorenz - Ein Bus, eine Briefmarke und viele Legenden
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Düsseldorf im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Düsseldorf im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Einzelkritiken zum Spiel von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf von der DeichStube, „Kicker“, „Weser-Kurier“ und „Bild“ im Vergleich. Für eine Note muss ein Spieler mindestens 30 Minuten gespielt haben. „Weser-Kurier“ und „Bild“ vergeben nur ganze Noten.
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Düsseldorf im Vergleich
Max Lorenz wird 80: Werder feiert den Bremer Jung - Video
Video

Max Lorenz wird 80: Werder feiert den Bremer Jung - Video

Werder-Legende Max Lorenz feierte im Kreise großer Prominenz an diesem Montag seinen 80. Geburtstag. Auch die DeichStube war zu seinem Empfang im Weserstadion eingeladen und hat die Gelegenheit genutzt, nicht nur mit dem Geburtstagskind selbst, sondern auch mit vielen seiner Weggefährten zu sprechen. 
Max Lorenz wird 80: Werder feiert den Bremer Jung - Video
Werder-Transfer- und Gerüchte-Ticker: Wer kommt, wer geht?

Werder-Transfer- und Gerüchte-Ticker: Wer kommt, wer geht?

Bremen - Neben der DeichStube liegt die Gerüchteküche. Die Transfer-Planungen für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Wer kommt zum SV Werder Bremen, wer verlässt den Verein? Welcher Ex-Werderderaner wechselt? Hier findet ihr neben fixen Wechseln aktuelle Transfergerüchte - aber Achtung: nicht alles DeichStuben-geprüft!
Werder-Transfer- und Gerüchte-Ticker: Wer kommt, wer geht?
Max Lorenz im DeichStube-Interview: „Ich hatte eine geile Zeit“

Max Lorenz im DeichStube-Interview: „Ich hatte eine geile Zeit“

Bremen – Als es ihm vor zehn Monaten nach seiner schweren Herz-Operation gar nicht gut ging, da half Max Lorenz vor allem ein Ziel: „Ich will unbedingt meinen 80. Geburtstag feiern – mit allen Freunden, ein richtig großes Fest.“ Der Traum wird am Montag wahr.
Max Lorenz im DeichStube-Interview: „Ich hatte eine geile Zeit“
„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Bremen - Die Fans von Werder Bremen erlebten gleich im ersten Heimspiel der Saison eine herbe Enttäuschung. Nicht nur am und im Weserstadion war die Stimmung danach zwiegespalten, sondern auch im Netz. Dort machten viele Dieter Bohlen für die Pleite verantwortlich. Die Netzreaktionen zu #SVWF95.
„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage
Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet

Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet

Bremen – Neuzugang Niclas Füllkrug inmitten seiner Teamkollegen beim Torjubel. Lachende Gesichter, sich abklatschende Hände – es waren durchaus stimmungsvolle Bilder, die da am frühen Samstagabend über die Bildschirme in den Katakomben des Weserstadions flimmerten. Mit Werder Bremens vorangegangenen Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf hatten sie allerdings nichts zu tun.
Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet
Nach Missverständnis mit Zwayer: Kohfeldt erneuert Kritik an Gelben Karten für Trainer

Nach Missverständnis mit Zwayer: Kohfeldt erneuert Kritik an Gelben Karten für Trainer

Bremen – Als sich Schiedsrichter Felix Zwayer während des ersten Durchgangs auf den Weg zu Florian Kohfeldt machte, da schwante dem Trainer von Werder Bremen an der Seitenlinie schon Böses.
Nach Missverständnis mit Zwayer: Kohfeldt erneuert Kritik an Gelben Karten für Trainer
Werder-Taktik-Analyse: Dominanter Spielaufbau, aber fehleranfällige Defensive

Werder-Taktik-Analyse: Dominanter Spielaufbau, aber fehleranfällige Defensive

Von Tobias Escher. Fast 70 Prozent Ballbesitz, doppelt so viele Torschüsse abgegeben wie Gegner Fortuna Düsseldorf: Trotzdem verlor Werder Bremen zum Bundesliga-Auftakt mit 1:3. Welche Fehler die Werder-Abwehr gemacht hat, erläutert unser Taktik-Kolumnist Tobias Escher.
Werder-Taktik-Analyse: Dominanter Spielaufbau, aber fehleranfällige Defensive
eSport: Werder setzt mit „Dr. Erhano“ auf die Nachwuchsförderung

eSport: Werder setzt mit „Dr. Erhano“ auf die Nachwuchsförderung

Bremen - Die Fußstapfen könnten größer nicht sein, das weiß auch Erhan „Dr. Erhano“ Kayman. Schließlich tritt er bei Werder Bremen das Erbe eines Weltmeisters an. „Ich sehe das für mich als Motivation“, betont der 29-jährige eSportler, der ab der neuen Saison als Nachfolger von Mohammed „MoAuba“ Harkous bei Werder unter Vertrag steht.
eSport: Werder setzt mit „Dr. Erhano“ auf die Nachwuchsförderung
Noch ein Abgang bei Werders U23

Noch ein Abgang bei Werders U23

Bremen - Einer geht noch. Stürmer Florian Dietz (21) verlässt die U23 des SV Werder Bremen und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Drittligist SpVgg Unterhaching. Das gaben die Bremer am Sonntag auf ihrer Homepage bekannt. 
Noch ein Abgang bei Werders U23
Einzelkritik und Noten: Toprak durchwachsen, Osako engagiert, Rashica blass

Einzelkritik und Noten: Toprak durchwachsen, Osako engagiert, Rashica blass

Bremen - Werder Bremen hat zum Bundesliga-Start eine bittere 1:3-Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf kassiert. Die Spieler in der Einzelkritik.
Einzelkritik und Noten: Toprak durchwachsen, Osako engagiert, Rashica blass