Ressortarchiv: Werder

„Hauptsache ein Dreier“: Werder-Fans vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg
Video

„Hauptsache ein Dreier“: Werder-Fans vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg

Bremen - Unser DeichStube-Reporter Björn Knips hat sich am Samstag beim Abschlusstraining von Werder Bremen unter die Fans der Grün-Weißen gemischt. Er wollte von ihnen wissen, wie das wichtige Heimspiel gegen den FC Augsburg (Sonntag, 15.30 Uhr) ausgeht. Und die Anhänger sind trotz der beiden Auftaktpleiten ziemlich optimistisch - aber seht selbst!
„Hauptsache ein Dreier“: Werder-Fans vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg
FCA-Manager Stefan Reuter im Interview: „Gregoritsch wird gegen Werder alles geben“

FCA-Manager Stefan Reuter im Interview: „Gregoritsch wird gegen Werder alles geben“

Von wegen Rente: Hans-Günter Klemm, langjähriger Kicker-Redakteur mit Expertise rund um Werder Bremen, hält für die DeichStube Augen und Ohren offen – fällt ihm 'was zum kommenden Gegner der Grün-Weißen auf, notiert er es auf seinem Klemm-Brett. Vor dem 3. Spieltag geht es um den FC Augsburg.
FCA-Manager Stefan Reuter im Interview: „Gregoritsch wird gegen Werder alles geben“
„Rotsünder“ Fünfstück darf Werder zum 3:1-Sieg coachen

„Rotsünder“ Fünfstück darf Werder zum 3:1-Sieg coachen

Rehden - Konrad Fünfstück saß am Samstagnachmittag nach seiner Roten Karte unter der Woche doch auf der Bank der U23 des SV Werder Bremen und erlebte in der Regionalliga Nord einen verdienten 3:1-(2:0)-Sieg seiner Mannschaft beim BSV Rehden.
„Rotsünder“ Fünfstück darf Werder zum 3:1-Sieg coachen
Hat Werder die Standard-Schwäche behoben?

Hat Werder die Standard-Schwäche behoben?

Bremen – Einmal gegen Fortuna Düsseldorf, zweimal gegen 1899 Hoffenheim – und nun etwa dreimal gegen den FC Augsburg? Bei Werder Bremen geht vor dem Heimspiel ein bisschen die Angst vor Standards um. Die Grün-Weißen haben in den ersten beiden Spielen schon drei Gegentore nach Ecken bekommen.
Hat Werder die Standard-Schwäche behoben?
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor Augsburg
Video

So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor Augsburg

DeichStuben-Reporter Björn Knips hat für euch das Abschlusstraining von Werder Bremen, vor dem Spiel am Sonntag (15:30 Uhr, DeichStuben-Liveticker) gegen den FC Augsburg, ganz genau beobachtet. Claudio Pizarro stand nach seiner fiebrigen Erkältung Anfang der Woche wieder mit den Kollegen auf dem Platz, einer fehlte hingegen.
So lief das Abschlusstraining von Werder Bremen vor Augsburg
Letztes Training mit Pizarro, aber ohne Möhwald

Letztes Training mit Pizarro, aber ohne Möhwald

Bremen – Es war heiß auf dem Trainingsplatz, und Claudio Pizarro dürfte sich ein wenig wie zu Beginn der Woche gefühlt haben. Da hatte der Angreifer des SV Werder Bremen wegen einer fiebrigen Erkältung flach gelegen.
Letztes Training mit Pizarro, aber ohne Möhwald
Neuzugang Michael Lang will, dass Werder Bremen die Kaufoption ziehen muss

Neuzugang Michael Lang will, dass Werder Bremen die Kaufoption ziehen muss

Rein optisch geht Michael Lang eher als Norweger durch. Die langen, hinter das Ohr gestrichenen blonden Haare, dazu ein Drei-Tage-Bart sowie die zwar nicht hünenhafte, aber doch stattliche Statur – ein bisschen Typ Wikinger eben. Doch spätestens wenn er anfängt zu sprechen, ist das Herkunftsland des neuen Spielers von Werder Bremen schnell auszumachen.
Neuzugang Michael Lang will, dass Werder Bremen die Kaufoption ziehen muss
Vor Augsburg: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video

Vor Augsburg: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Der SV Werder Bremen spielt am Sonntag  (15.30 Uhr) im Weserstadion gegen den FC Augsburg. Vor der Partie sprechen Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt, Sportchef Frank Baumann und Neuzugang Michael Lang über das so wichtige Spiel gegen den FCA. Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden.
Vor Augsburg: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Werder Bremen & der Deadline Day: Baumann über Bentaleb, Harnik und Co.
Video

Werder Bremen & der Deadline Day: Baumann über Bentaleb, Harnik und Co.

Bremen - Am Freitag spricht Werder-Sportchef Frank Baumann auf der Pressekonferenz vor dem Augsburg-Spiel über den möglichen Wechsel von Nabil Bentaleb, den Endspurt auf dem Transfermarkt, einen möglichen Abgang von Martin Harnik und unvorhersehbare Wendungen am Deadline Day.
Werder Bremen & der Deadline Day: Baumann über Bentaleb, Harnik und Co.
Video: Werder-Neuzugang Michael Lang stellt sich vor
Video

Video: Werder-Neuzugang Michael Lang stellt sich vor

Am Freitagmittag war es soweit: Neuzugang Michael Lang stellte sich bei Werder Bremen vor. Der Verteidiger sprach über seine ersten Eindrücke vom neuen Club, die Beweggründe für seinen Wechsel und ob er sich zutraut, am Wochenende gegen den FC Augsburg schon in der Startelf zu stehen. 
Video: Werder-Neuzugang Michael Lang stellt sich vor
Video: So lief das erste Werder-Training von Michael Lang
Video

Video: So lief das erste Werder-Training von Michael Lang

Am Freitagnachmittag stand Neuzugang Michael Lang nach einem gelungenen Medienauftritt das erste Mal mit seinen neuen Teamkollegen bei Werder Bremen auf dem Platz. Was für eine Figur der neue Rechtsverteidiger beim lockeren Aufwärmen, den kleinen Spielformen und seinen ersten Ballkontakten im Training der Grün-Weißen abgab, seht ihr hier!
Video: So lief das erste Werder-Training von Michael Lang
Wicky lobt Werder-Neuzugang Lang: „Sein Vorwärtsspiel ist sein großes Plus“

Wicky lobt Werder-Neuzugang Lang: „Sein Vorwärtsspiel ist sein großes Plus“

Von Hans-Günter Klemm. Das Urteil ist eindeutig: „Der SV Werder Bremen darf sich auf Michael Lang freuen.“ Es stammt von Raphael Wicky, dem früheren Bremer, der den Neuzugang der Grün-Weißen sehr gut kennt.
Wicky lobt Werder-Neuzugang Lang: „Sein Vorwärtsspiel ist sein großes Plus“
Wechsel zu Werder Bremen kein Thema mehr – Michael Gregoritsch: „Die Sache ist vorbei“

Wechsel zu Werder Bremen kein Thema mehr – Michael Gregoritsch: „Die Sache ist vorbei“

Bremen – Michael Gregoritsch vom FC Augsburg stand lange Zeit ganz oben auf dem Wunschzettel des SV Werder Bremen, doch aus einem Wechsel wurde bekanntlich nichts. Jetzt hat der 25-jährige Stürmer erstmals öffentlich über die Gespräche mit den Grün-Weißen gesprochen.
Wechsel zu Werder Bremen kein Thema mehr – Michael Gregoritsch: „Die Sache ist vorbei“
Rot statt Spielunterbrechung: Fünfstück soll Schiri beleidigt haben

Rot statt Spielunterbrechung: Fünfstück soll Schiri beleidigt haben

Bremen – Es könnte die erste Rote Karte für einen Trainer in Deutschland gewesen sein, aber nicht nur deshalb ist der Platzverweis von Konrad Fünfstück, dem Coach der U23 des SV Werder Bremen, eine ganz spezielle Geschichte.
Rot statt Spielunterbrechung: Fünfstück soll Schiri beleidigt haben
Löw verzichtet auf Werder-Profi Maximilian Eggestein

Löw verzichtet auf Werder-Profi Maximilian Eggestein

Bremen – Der SV Werder Bremen muss weiter auf seinen nächsten deutschen Nationalspieler warten. Am Donnerstag nominierte Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande (6. September in Hamburg) und in Nordirland (9. September in Belfast) und verzichtete dabei auf Maximilian Eggestein.
Löw verzichtet auf Werder-Profi Maximilian Eggestein
Kapitän Moisander: „Die Standards sind unser größtes Problem“

Kapitän Moisander: „Die Standards sind unser größtes Problem“

Bremen – Eigentlich müsste er sich jetzt in Watte packen lassen. Keine Zweikämpfe im Training, Treppensteigen vermeiden und beim Überqueren der Straße immer schön nach rechts und links gucken. Denn sollte auch Niklas Moisander noch etwas passieren, wäre der Totalschaden in der Abwehr des SV Werder Bremen perfekt. Der Kapitän ist vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (Sonntag, 15.30 Uhr) der Letzte, der noch da spielt, wo er auch spielen soll.
Kapitän Moisander: „Die Standards sind unser größtes Problem“
Klaus Allofs über den Bentaleb-Poker: „Jeder will der Cleverste sein“

Klaus Allofs über den Bentaleb-Poker: „Jeder will der Cleverste sein“

Von Klaus Allofs. Dieses Ringen um Nabil Bentaleb erinnert mich doch sehr an eine Geschichte mit Kevin De Bruyne. Als wir ihn 2012 zu Werder Bremen holen wollten, zögerte der FC Chelsea. Sie hätten Kevin eigentlich gerne behalten, wussten aber, dass er wegen nicht eingehaltener Versprechen sehr unzufrieden war. Also ließen sie ihn ziehen. Aber wohin sollte er gehen dürfen?
Klaus Allofs über den Bentaleb-Poker: „Jeder will der Cleverste sein“
Ein Südkoreaner darf Werder Bremen in der Abwehr helfen

Ein Südkoreaner darf Werder Bremen in der Abwehr helfen

Bremen – Er ist erst 18 Jahre alt, noch gar nicht lange beim SV Werder Bremen und mischt trotzdem schon bei den Profis mit: Kyu-hyun Park stand am Mittwoch erstmals mit Niklas Moisander und Co. auf dem Trainingsplatz, denn Werder sind nach dem fast schon unglaublichen Verletzungspech schlichtweg die Spieler und dabei vor allem die Innenverteidiger ausgegangen.
Ein Südkoreaner darf Werder Bremen in der Abwehr helfen
Gladbach-Verteidiger nach Bremen? Michael Lang: „Werder ist ein super Verein“

Gladbach-Verteidiger nach Bremen? Michael Lang: „Werder ist ein super Verein“

Bremen – Werder Bremen gehen verletzungsbedingt die Abwehrspieler aus, Sportchef Frank Baumann will auf dem Transfermarkt nachlegen. Gesucht wird ein Außenverteidiger mit Erfahrung. Einer, der ins Anforderungsprofil passt, ist Michael Lang von Borussia Mönchengladbach – und der 28-Jährige kann sich einen Wechsel nach Bremen offenbar gut vorstellen.
Gladbach-Verteidiger nach Bremen? Michael Lang: „Werder ist ein super Verein“
Fotostrecke: Neue Gesichter und ein alter Bekannter beim Werder-Training

Fotostrecke: Neue Gesichter und ein alter Bekannter beim Werder-Training

Bei der Einheit von Werder Bremen am Mittwoch arbeitete Sebastian Langkamp zwar nicht mit dem Team, stand aber erstmals wieder auf dem Platz. Außerdem verstärkten einige U19-Spieler die Trainingsgruppe - unter anderem Neuverpflichtung Kyu-hyun Park. Aber seht selbst!
Fotostrecke: Neue Gesichter und ein alter Bekannter beim Werder-Training
Eggestein in der Abwehr: „Und als nächstes als Torwart, oder was?“

Eggestein in der Abwehr: „Und als nächstes als Torwart, oder was?“

Bremen – Wat mutt, dat mutt! Als gebürtiger Hannoveraner und mittlerweile langjähriger Wahl-Bremer wird Maximilian Eggestein diese plattdeutsche Redensart kennen. Wat mutt, dat mutt – was sein muss, muss sein, heißt es übersetzt, und es ist genau dieser Satz, an den sich Eggestein hält, wenn es um seine aktuelle Rolle bei Werder Bremen geht.
Eggestein in der Abwehr: „Und als nächstes als Torwart, oder was?“
Frank Baumann im Video über Nabil Bentaleb, Verletzungspech & Transferziele
Video

Frank Baumann im Video über Nabil Bentaleb, Verletzungspech & Transferziele

Dem SV Werder Bremen gehen verletzungsbedingt die Abwehrspieler aus. Sportchef Frank Baumann will mit entsprechenden Transfers reagieren. Priorität habe ganz klar die Verpflichtung eines Außenverteidigers. Und was ist dann mit Nabil Bentaleb? Werder befürchtet, dass der FC Schalke 04 einen überraschenden Rückzieher macht.
Frank Baumann im Video über Nabil Bentaleb, Verletzungspech & Transferziele
Bestätigt: Werder muss lange auf Ömer Toprak verzichten

Bestätigt: Werder muss lange auf Ömer Toprak verzichten

Bremen – Schlechte Nachrichten für den SV Werder Bremen: Wie eine MRT-Untersuchung ergab, hat sich Innenverteidiger Ömer Toprak im Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim eine Muskel-Sehnenverletzung in der Wade zugezogen und wird den Grün-Weißen damit voraussichtlich sechs Wochen lang fehlen. 
Bestätigt: Werder muss lange auf Ömer Toprak verzichten
Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Maxi Eggestein im Video: „Er würde uns weiterhelfen“
Video

Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Maxi Eggestein im Video: „Er würde uns weiterhelfen“

Bremen - Noch ist der Transfer von Schalke-Profi Nabil Bentaleb zu Werder Bremen nicht in trockenen Tüchern, aber Maximilian Eggestein würde einen Wechsel des algerischen Nationalspielers an die Weser begrüßen. Was der angehende deutsche Nationalspieler über den möglichen Neuzugang sagt, seht ihr hier!
Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Maxi Eggestein im Video: „Er würde uns weiterhelfen“
„Wollen kein Theater in der Länderspielpause“: Maxi Eggestein über das Werder-Spiel gegen den FCA
Video

„Wollen kein Theater in der Länderspielpause“: Maxi Eggestein über das Werder-Spiel gegen den FCA

Bremen - Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein sprach in einer Medienrunde am Dienstag über seine neue Rolle als Aushilfs-Rechtsverteidiger bei Werder Bremen, das kommende Heimspiel gegen den FC Augsburg, das Ziel Europa und die Bremer Personalmisere. Aber seht selbst!
„Wollen kein Theater in der Länderspielpause“: Maxi Eggestein über das Werder-Spiel gegen den FCA
Füllkrug nach Startelf-Comeback jetzt schon mit Startelf-Garantie

Füllkrug nach Startelf-Comeback jetzt schon mit Startelf-Garantie

Sinsheim/Bremen – Lachen ging nicht. Niclas Füllkrug verließ die PreZero-Arena in Sinsheim ziemlich übellaunig. Die neue Handregel und die Bremer 2:3-Pleite bei 1899 Hoffenheim hatten verhindert, dass aus seinem Startelf-Comeback für Werder Bremen ein Zwei-Tore-Traum-Comeback wurde. Aber natürlich hatte das Spiel auch etwas Gutes gebracht für den 26-Jährigen.
Füllkrug nach Startelf-Comeback jetzt schon mit Startelf-Garantie
Werder-Profi Ludwig Augustinsson am Knie operiert: Längere Pause droht

Werder-Profi Ludwig Augustinsson am Knie operiert: Längere Pause droht

Bremen – Ludwig Augustinsson hat sich am Montag einem Eingriff an seinem rechten Knie unterzogen. Wie lange der Linksverteidiger Werder Bremen fehlen wird, ist jetzt klar.
Werder-Profi Ludwig Augustinsson am Knie operiert: Längere Pause droht
Ex-Werder-Trainer Robin Dutt: Seltsame Trennung vom VfL Bochum

Ex-Werder-Trainer Robin Dutt: Seltsame Trennung vom VfL Bochum

Bochum – Beim SV Werder Bremen einst gescheitert und nun auch beim VfL Bochum entlassen: Robin Dutt ist nicht mehr Trainer des Zweitligisten aus dem Ruhrpott.
Ex-Werder-Trainer Robin Dutt: Seltsame Trennung vom VfL Bochum
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen die TSG im Vergleich - Größte Spanne bei Sahin

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen die TSG im Vergleich - Größte Spanne bei Sahin

Wer hat wie benotet? Die Einzelkritiken zum Spiel von Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim (2:3) von der DeichStube, „Kicker“, „Weser-Kurier“, „Bild“ sowie die Bewertung der Fans im Noten-Vergleich.
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen die TSG im Vergleich - Größte Spanne bei Sahin
Fieber bei Pizarro: Werder-Legende sagt Ehrung ab

Fieber bei Pizarro: Werder-Legende sagt Ehrung ab

Bremen – Zwei Niederlagen zum Start in die Bundesliga-Saison – das geht offenbar selbst am coolsten Bremer nicht spurlos vorbei. Routinier Claudio Pizarro, beim 2:3 gegen Hoffenheim am Samstag noch in der Schlussphase eingewechselt, liegt aktuell mit Fieber flach.
Fieber bei Pizarro: Werder-Legende sagt Ehrung ab
Kohfeldts Appell an die Werder-Fans: „Wir müssen jetzt alle zusammenhalten“

Kohfeldts Appell an die Werder-Fans: „Wir müssen jetzt alle zusammenhalten“

Sinsheim – Irgendwie war es komisch. Wer in der sterilen Medienzone der PreZero-Arena den Ausführungen von Florian Kohfeldt lauschte, der hätte glatt den Eindruck bekommen können, dass sich die Saison bereits auf der Zielgeraden befindet. Und dass der SV Werder Bremen mit seinem Trainer im Endspurt um das blanke sportliche Überleben kämpft.
Kohfeldts Appell an die Werder-Fans: „Wir müssen jetzt alle zusammenhalten“
Kommentar: Zwei Wahrheiten von Werder Bremen

Kommentar: Zwei Wahrheiten von Werder Bremen

Von Carsten Sander. Zwei Spiele, null Punkte, sechs Gegentore: Die blanken Zahlen sagen aus, dass der SV Werder Bremen einen satten Fehlstart in die neue Bundesliga-Saison hingelegt hat. Dem 1:3 gegen Fortuna Düsseldorf folgte das 2:3 bei der TSG Hoffenheim, weshalb die Bremer, die sich Europa zum Ziel gesetzt haben, erstmal im Tabellenkeller festhängen. Das sind die Fakten, das ist die Wahrheit der Tabelle.
Kommentar: Zwei Wahrheiten von Werder Bremen
Werder-U23: Nur Remis mit Rückkehrer Christian Groß 

Werder-U23: Nur Remis mit Rückkehrer Christian Groß 

Hannover - Die U23 des SV Werder Bremen kam am Sonntagnachmittag beim Aufsteiger Hannoverscher SC nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Das Team von Trainer Konrad Fünfstück ist damit seit drei Spielen sieglos.
Werder-U23: Nur Remis mit Rückkehrer Christian Groß 
„Saisonstart straight outta hell“ - Netzreaktionen zu #TSGSVW

„Saisonstart straight outta hell“ - Netzreaktionen zu #TSGSVW

Am Samstag ging auch das zweite Spiel von Werder Bremen in dieser Saison verloren. Vor allem die neue Handspiel-Regel stand danach in den sozialen Medien im Fokus - aber auch die Verletzten- und Standardmisere bei Werder wurde thematisiert. Seht selbst!
„Saisonstart straight outta hell“ - Netzreaktionen zu #TSGSVW
Werder-Taktik-Analyse: Unorthodoxes Spiel mit unorthodoxen Systemen

Werder-Taktik-Analyse: Unorthodoxes Spiel mit unorthodoxen Systemen

Von Tobias Escher. Es droht ein Fehlstart: Werder Bremen verliert auch das zweite Bundesliga-Spiel gegen die TSG Hoffenheim. Dass am Ende fünf Tore fielen, war lange Zeit nicht abzusehen: Es waren vor allem die Defensivstrategien beider Trainer, welche die Partie prägten. Unser Taktikanalyst Tobias Escher seziert Werders Niederlage.
Werder-Taktik-Analyse: Unorthodoxes Spiel mit unorthodoxen Systemen
Zwei Treffer, aber nur einer zählt: Füllkrugs Ärger über die neue Handregel

Zwei Treffer, aber nur einer zählt: Füllkrugs Ärger über die neue Handregel

Sinsheim – Niclas Füllkrug war wütend. Und zwar richtig. Dass sein Treffer in der 71. Minute, der Werder Bremen das frühere 2:2 gebracht hätte, nicht anerkannt worden war, wollte er auch nach dem Schlusspfiff nicht wahrhaben. Zwar hatte er den Ball vor dem Abschluss an den Oberarm bekommen, was Schiedsrichter Sascha Stegemann erst nach Ansicht der Videobilder erkannte und deshalb den Treffer zurücknahm, aber war da nicht noch mehr gewesen?
Zwei Treffer, aber nur einer zählt: Füllkrugs Ärger über die neue Handregel
Einzelkritik und Noten: Niklas Moisander und Marco Friedl passen nicht auf

Einzelkritik und Noten: Niklas Moisander und Marco Friedl passen nicht auf

Sinsheim - Der SV Werder Bremen hat auch im zweiten Bundesliga-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim eine bittere 2:3-Niederlage kassiert. Die Spieler in der Einzelkritik.
Einzelkritik und Noten: Niklas Moisander und Marco Friedl passen nicht auf
Verrücktes Spiel gegen Hoffenheim: Später K.o. für Werder Bremen!

Verrücktes Spiel gegen Hoffenheim: Später K.o. für Werder Bremen!

Sinsheim – Zweites Spiel, zweite Niederlage – die Bundesliga-Saison ist für den SV Werder Bremen mehr als unglücklich gestartet. Dazu kamen bei der 2:3 (1:1)-Niederlage bei der TSG 1899 Hoffenheim auch noch eine Verletzung von Ömer Toprak, der wohl länger ausfallen wird, und eine Ampelkarte von Johannes Eggestein. Der ist im Heimspiel am Sonntag gegen den FC Augsburg gesperrt.
Verrücktes Spiel gegen Hoffenheim: Später K.o. für Werder Bremen!
Nuri Sahin: „Keine rosarote Welt, aber ich glaube an unseren Weg“

Nuri Sahin: „Keine rosarote Welt, aber ich glaube an unseren Weg“

Sinsheim - Werder Bremen verliert am zweiten Spieltag mit 2:3 (1:0). Die Bremer Spieler und Verantwortlichen waren entsprechend bedient. Die Stimmen zum Spiel.
Nuri Sahin: „Keine rosarote Welt, aber ich glaube an unseren Weg“
Fotostrecke: Toprak-Verletzung, Eggestein-Platzverweis und bittere Pleite in Sinsheim

Fotostrecke: Toprak-Verletzung, Eggestein-Platzverweis und bittere Pleite in Sinsheim

Werder Bremen hat am zweiten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison 2019/2020 in der PreZero-Arena eine bittere 2:3-Niederlage (1:0) gegen die TSG Hoffenheim kassiert. Die Fotos.
Fotostrecke: Toprak-Verletzung, Eggestein-Platzverweis und bittere Pleite in Sinsheim
Werder will zurück in die Spur

Werder will zurück in die Spur

Sinsheim – Werder Bremen will bei der TSG Hoffenheim ein anderes Gesicht zeigen: Am letzten Spieltag kamen die Bremer zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:3 unter die Räder – deshalb geht Werder gegen die TSG in den Kampfmodus.
Werder will zurück in die Spur
Kohfeldt warnt vor TSG-Stürmer Bebou

Kohfeldt warnt vor TSG-Stürmer Bebou

Sinsheim – Julian Nagelsmann hat die TSG 1899 Hoffenheim in den vergangenen Jahren gepägt. Nun ist er Trainer bei RB Leipzig – und Alfred Schreuder hat das Sagen.
Kohfeldt warnt vor TSG-Stürmer Bebou
Nabil Bentaleb wohl zu Werder Bremen: Warum ist sein Ruf nur so schlecht?

Nabil Bentaleb wohl zu Werder Bremen: Warum ist sein Ruf nur so schlecht?

Gelsenkirchen/Bremen – Es geht nur noch um Details. Nächste Woche wird Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb sehr wahrscheinlich vom FC Schalke 04 zum SV Werder Bremen wechseln. Für ein Jahr auf Leihbasis. Damit sichern sich alle Beteiligten ab, was im Fall Bentaleb gewiss kein Fehler ist. Denn der 24-jährige Algerier gilt als genialer Fußballer, aber eben auch als schwieriger Typ.
Nabil Bentaleb wohl zu Werder Bremen: Warum ist sein Ruf nur so schlecht?
Stegemann pfeift Werder gegen Hoffenheim

Stegemann pfeift Werder gegen Hoffenheim

Der Schiedsrichter für das erste Auswärtsspiel von Werder Bremen in der Saison 2019/20 steht fest: Sascha Stegemann wird die Partie gegen die TSG Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) leiten. 
Stegemann pfeift Werder gegen Hoffenheim
Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen

Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen

Bremen - Schwierige Auswärtsaufgabe: Der SV Werder Bremen will am Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr) die ersten Punkte in dieser Saison einfahren. Und einer soll dabei besonders mithelfen: Niclas Füllkrug. 
Voraussichtliche Aufstellung gegen Hoffenheim: Füllkrug soll sofort knipsen
Werder in Sinsheim: So liefen die letzten fünf Auswärtsspiele gegen Hoffenheim

Werder in Sinsheim: So liefen die letzten fünf Auswärtsspiele gegen Hoffenheim

Bremen/Sinsheim - Gegen kaum einen aktuellen Bundesligisten verlor Werder verhältnismäßig so wenige Spiele wie gegen Hoffenheim, nur drei von 23 Pflichtspielen endeten mit einer Bremer Niederlage. Auch die Auswärtsbilanz der Grün-Weißen gegen Hoffenheim kann sich durchaus sehen lassen, was ein Blick auf die letzten fünf Begegnungen in Sinsheim belegt.
Werder in Sinsheim: So liefen die letzten fünf Auswärtsspiele gegen Hoffenheim
Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Das sagen die Fans zum möglichen Neuzugang
Video

Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Das sagen die Fans zum möglichen Neuzugang

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern: Nabil Bentaleb soll in der kommenden Woche vom FC Schalke 04 zum SV Werder Bremen wechseln. An dem Gelsenkirchener Mittelfeldspieler scheiden sich bislang die Geister. Wir wollten deshalb von den Werder-Fans wissen: Was haltet ihr vom möglichen neuen Spielgestalter der Grün-Weißen?
Nabil Bentaleb zu Werder Bremen? Das sagen die Fans zum möglichen Neuzugang
„Niclas Füllkrug steht bereit“: Gewinnt Werder gegen Hoffenheim?
Video

„Niclas Füllkrug steht bereit“: Gewinnt Werder gegen Hoffenheim?

Der SV Werder Bremen trifft am zweiten Bundesliga-Spieltag (Samstag, 15.30 Uhr) auf die TSG 1899 Hoffenheim. Beim letzten Anschwitzen vor dem Duell mit den Kraichgauern wurde über viele Themen diskutiert: Ömer Toprak, Milot Rashica, Nabil Bentaleb, Niclas Füllkrug und vieles mehr. DeichStube-Reporter Björn Knips berichtet vom Abschlusstraining der Grün-Weißen.
„Niclas Füllkrug steht bereit“: Gewinnt Werder gegen Hoffenheim?
So seht Ihr Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim live im TV

So seht Ihr Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim live im TV

Der Auftakt ging mit der 1:3-Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf gehörig in die Hose. Mit dem ersten Auswärtsspiel der Saison soll jetzt Besserung eintreten – Werder Bremen reist zur TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr). So seht Ihr das Spiel live.
So seht Ihr Werder Bremen gegen die TSG Hoffenheim live im TV
Werder-Pokalduell gegen Heidenheim terminiert

Werder-Pokalduell gegen Heidenheim terminiert

Bremen - Jetzt steht auch der Termin für die zweite Runde des DFB-Pokals fest. Werder Bremen empfängt den 1. FC Heidenheim am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 um 18.30 Uhr im Bremer Weserstadion. Das vermeldete der DFB am Freitagmorgen.
Werder-Pokalduell gegen Heidenheim terminiert