Ressortarchiv: Werder

Pizarro will und darf wohl auch bleiben

Pizarro will und darf wohl auch bleiben

Bremen – Entschieden und unterschrieben ist zwar noch nichts, aber alles deutet daraufhin: Claudio Pizarro wird ein weiteres Jahr für den SV Werder spielen – und dann auch mit stolzen 41 Jahren noch für die Bremer auf Torejagd gehen.
Pizarro will und darf wohl auch bleiben
Kohfeldt will Gebre Selassie „nicht verheizen“

Kohfeldt will Gebre Selassie „nicht verheizen“

Bremen - Er hatte zuvor noch keine Minute in der laufenden Bundesliga-Saison verpasst - vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund fehlte sein Name dann aber plötzlich auf dem Spielberichtsbogen: Theodor Gebre Selassie, Werders Dauerbrenner, musste angeschlagen passen.
Kohfeldt will Gebre Selassie „nicht verheizen“
„Erweitert die Stadtmusikanten, setzt Pizarro oben drauf!“ - die Netzreaktionenen zu #SVWBVB

„Erweitert die Stadtmusikanten, setzt Pizarro oben drauf!“ - die Netzreaktionenen zu #SVWBVB

Werder Bremen drehte am Samstagabend ein unglaubliches Spiel gegen Borussia Dortmund und „gewinnt am Ende mit 2:2-Unentschieden - wie es aus dem Damenklo zu hören war“. Klar, im Vordergrund standen aber keine Damenklo-Gespräche, sondern Pizarros spätes Ausgleichstor und wie so oft eine strittige Schiedsrichterentscheidung.
„Erweitert die Stadtmusikanten, setzt Pizarro oben drauf!“ - die Netzreaktionenen zu #SVWBVB
Kohfeldt und das Kaninchen-Problem

Kohfeldt und das Kaninchen-Problem

Bremen – Für Florian Kohfeldt war es „ein glasklarer Handelfmeter“, doch der Widerspruch ließ nicht lange auf sich warten.
Kohfeldt und das Kaninchen-Problem
Viel Dusel und ein glückliches Händchen: So drehte Werder die Partie - die Taktik-Analyse

Viel Dusel und ein glückliches Händchen: So drehte Werder die Partie - die Taktik-Analyse

Lange Zeit sieht Werder Bremen gegen Borussia Dortmund wie der sichere Verlierer aus. Gegen Dortmunds dominanten Fußball finden sie keine Lösungen. Doch dann zieht sich der BVB unerwartet weit zurück – und Werder nutzt die Fehler, die der Gegner anbietet. Wie Florian Kohfeldt mit seinen Wechseln zum 2:2-Ausgleich beitrug, erklärt unser Taktikanalyst Tobias Escher.
Viel Dusel und ein glückliches Händchen: So drehte Werder die Partie - die Taktik-Analyse
Der Glaube an Europa lebt

Der Glaube an Europa lebt

Bremen - Jetzt sind es nur noch zwei Saisonspiele, und der Rückstand auf die Tabellenplätze, die zur Teilnahme an der Europa League berechtigen, ist nicht kleiner geworden.
Der Glaube an Europa lebt
Einzelkritik und Noten: Super-Joker Pizarro und Möhwald

Einzelkritik und Noten: Super-Joker Pizarro und Möhwald

Bremen - Werder erkämpft sich ein 2:2 gegen Borussia Dortmund, macht dank der Joker Kevin Möhwald und Claudio Pizarro einen 0:2-Rückstand wett. Das sind die Spieler in der Einzelkritik - mit Noten.
Einzelkritik und Noten: Super-Joker Pizarro und Möhwald
„Sieht gut aus, dass Pizarro bleibt“ - eine Einschätzung nach dem 2:2 gegen Dortmund
Video

„Sieht gut aus, dass Pizarro bleibt“ - eine Einschätzung nach dem 2:2 gegen Dortmund

Werder Bremen holt einen 0:2-Rückstand auf und spielt noch 2:2 gegen Borussia Dortmund. DeichStube-Reporter Daniel Cottäus berichtet vom Weserstadion, vom verbliebenen Mini-Träumchen von Europa und der nahenden Entscheidung über die Zukunft von Claudio Pizarro, der gegen den BVB einen Punkt sicherte.
„Sieht gut aus, dass Pizarro bleibt“ - eine Einschätzung nach dem 2:2 gegen Dortmund
Bleibt Pizarro? Entscheidung steht kurz bevor

Bleibt Pizarro? Entscheidung steht kurz bevor

Bremen – Dieser Claudio Pizarro ist einfach ein Phänomen. Der 40-Jährige hat Werder mal wieder wach geküsst und war gegen Borussia Dortmund als Joker maßgeblich an der Aufholjagd zum 2:2 beteiligt – erst mit seinem cleveren Spiel, dann mit seinem Tor zum umjubelten Ausgleich.
Bleibt Pizarro? Entscheidung steht kurz bevor
Schon wieder großer Elfer-Frust bei Werder

Schon wieder großer Elfer-Frust bei Werder

Bremen – Der nächste Bremer Elfmeter-Frust im Weserstadion. Im DFB-Pokal-Halbfinale hatte eine Fehlentscheidung dafür gesorgt, dass Werder einen Strafstoß zum 2:3 kassierte und letztlich gegen den FC Bayern ausschied.
Schon wieder großer Elfer-Frust bei Werder
Kohfeldt: „Unsere Fans können stolz sein, Werder-Fans zu sein“

Kohfeldt: „Unsere Fans können stolz sein, Werder-Fans zu sein“

Bremen - 2:2 gegen Borussia Dortmund nach 0:2-Rückstand: Werder Bremen hat im Weserstadion gegen Borussia Dortmund eine spektakuläre Aufholjagd und ein Wahnsinns-Fußballspiel gezeigt. Die Stimmen zum Werder-Remis. 
Kohfeldt: „Unsere Fans können stolz sein, Werder-Fans zu sein“
Respekt! Werder kämpft sich zum 2:2 gegen den BVB

Respekt! Werder kämpft sich zum 2:2 gegen den BVB

Bremen - Werder schien schon tot und der Traum von Europa geplatzt, doch dann standen die Bremer gegen den Titelaspiranten Borussia Dortmund wieder auf. Das Team von Florian Kohfeldt machte aus einem 0:2, das sich anfühlte wie ein 0:4 oder 0:5, noch ein 2:2.
Respekt! Werder kämpft sich zum 2:2 gegen den BVB
Fotostrecke: Möhwald und Pizarro kontern Pulisic und Alcacer

Fotostrecke: Möhwald und Pizarro kontern Pulisic und Alcacer

Werder Bremen hat im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund 2:2 gespielt. Die Tore für den BVB erzielten vor der Pause Christian Pulisic und Paco Alcacer. Kevin Möhwald und Claudio Pizarro glichen aus.
Fotostrecke: Möhwald und Pizarro kontern Pulisic und Alcacer
Liveticker: Abpfiff - Joker Möhwald und Pizarro retten Punkt gegen Dortmund!

Liveticker: Abpfiff - Joker Möhwald und Pizarro retten Punkt gegen Dortmund!

Werder Bremen hat am 32. Spieltag zu Hause im Weserstadion gegen Borussia Dortmund 2:2 gespielt. Lest den Spielverlauf in unserem Liveticker nach.
Liveticker: Abpfiff - Joker Möhwald und Pizarro retten Punkt gegen Dortmund!
Das passiert am Sonntag: Rundum-Sorglos-Paket zum BVB-Spiel

Das passiert am Sonntag: Rundum-Sorglos-Paket zum BVB-Spiel

Was passiert heute bei Werder Bremen? Hier der tägliche Überblick über Termine, Trainingszeiten, Personal und das Wichtigste vom Tage. Der DailyDeich.
Das passiert am Sonntag: Rundum-Sorglos-Paket zum BVB-Spiel
Aufstellung gegen BVB: Ohne Gebre Selassie, Friedl ersetzt ihn

Aufstellung gegen BVB: Ohne Gebre Selassie, Friedl ersetzt ihn

Bremen – Hoffentlich geht das gut: Werder-Coach Florian Kohfeldt muss im so wichtigen Heimspiel gegen Borussia Dortmund nicht nur auf den gesperrten Abwehrchef Niklas Moisander verzichten, sondern auch auf Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie.
Aufstellung gegen BVB: Ohne Gebre Selassie, Friedl ersetzt ihn
Mögliche Aufstellung gegen Dortmund: Erfahrene Hilfe für Friedl

Mögliche Aufstellung gegen Dortmund: Erfahrene Hilfe für Friedl

Bremen – Ausgerechnet Werders Abwehrchef fehlt am Samstagabend im Weserstadion gegen Titelanwärter Borussia Dortmund.
Mögliche Aufstellung gegen Dortmund: Erfahrene Hilfe für Friedl
Marco Fritz pfeift Werder gegen Dortmund

Marco Fritz pfeift Werder gegen Dortmund

Bremen – Werder gegen den BVB: Borussia Dortmund ist am Samstag im Weserstadion zu Gast. Anpfiff ist um 18.30 Uhr - das wird die erste Amtshandlung des Abends von Schiedsrichter Marco Fritz sein, der die Partie leitet.
Marco Fritz pfeift Werder gegen Dortmund
Bode im Interview: „Das Team muss es zu Ende bringen“

Bode im Interview: „Das Team muss es zu Ende bringen“

Bremen – Der Mann kennt sich aus mit dem Europapokal: 70 Mal war Marco Bode für Werder international im Einsatz und gehörte 1992 zur Mannschaft, die den Pokal der Pokalsieger nach Bremen holte. Längst ist der 49-Jährige Aufsichtsratschef des Bundesligisten und hofft auf eine baldige Rückkehr des Clubs nach Europa.
Bode im Interview: „Das Team muss es zu Ende bringen“
Nach seinem Herzinfarkt: Wynton Rufer erstmals wieder in Bremen

Nach seinem Herzinfarkt: Wynton Rufer erstmals wieder in Bremen

Bremen – Mitte Januar war die Werder-Familie erst geschockt und dann total erleichtert: Wynton Rufer hatte in seiner Heimat Neuseeland einen Herzinfarkt nur knapp überlebt. Knapp vier Monate später ist „Kiwi“, wie der beliebte Ex-Profi genannt wird, erstmals wieder in Bremen und drückt am Samstagabend seinem SV Werder im Weserstadion gegen Borussia Dortmund die Daumen.
Nach seinem Herzinfarkt: Wynton Rufer erstmals wieder in Bremen
Dortmund zu Gast am Osterdeich: So liefen die letzten fünf Werder-Heimspiele gegen den BVB

Dortmund zu Gast am Osterdeich: So liefen die letzten fünf Werder-Heimspiele gegen den BVB

Bremen - Am Samstag um 18.30 empfängt Werder den BVB. Im Saison-Endspurt zählt für die Grün-Weißen jeder Punkt. Doch sind die Schwarz-Gelben gute Gäste? Wir werfen einen Blick auf die letzten fünf Heimspiele gegen Borussia Dortmund.
Dortmund zu Gast am Osterdeich: So liefen die letzten fünf Werder-Heimspiele gegen den BVB
BVB bastelt in Bremen am Krönchen

BVB bastelt in Bremen am Krönchen

Dortmund/Bremen – Borussia Dortmund ging es schon mal besser. Der BVB kommt ziemlich angeschlagen nach Bremen – vor allem Coach Lucien Favre. Ihn plagt eine schwere Erkältung. Zudem muss er den Ausfall von Kapitän Marco Reus verkraften.
BVB bastelt in Bremen am Krönchen
Ein starker Plogmann ist nicht genug: U23 verliert Topspiel gegen Lübeck

Ein starker Plogmann ist nicht genug: U23 verliert Topspiel gegen Lübeck

Bremen - Im Topspiel der Regionalliga Nord hat Werders U23 am Freitagabend eine Niederlage kassiert: Gegen den VfB Lübeck verlor die Mannschaft von Trainer Sven Hübscher auf eigenem Platz mit 0:2 (0:0).
Ein starker Plogmann ist nicht genug: U23 verliert Topspiel gegen Lübeck
Die haben doch einen Vogel: So lief das Werder-Abschlusstraining vor Dortmund
Video

Die haben doch einen Vogel: So lief das Werder-Abschlusstraining vor Dortmund

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus hat sich das Werder-Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund ganz genau angeschaut. Was er neben einem Vogel noch gesehen hat, seht ihr im Video.
Die haben doch einen Vogel: So lief das Werder-Abschlusstraining vor Dortmund
Karriereende? Bargfrede dementiert

Karriereende? Bargfrede dementiert

Bremen – Er ist einer besten Sechser der Bundesliga, wenn die Gesundheit mitspielt. Nach einem fast problemlosen Jahr hat es Philipp Bargfrede in dieser Saison wieder häufiger und länger erwischt.
Karriereende? Bargfrede dementiert
Fotostrecke: So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Topspiel gegen den BVB

Fotostrecke: So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Topspiel gegen den BVB

Bremen - Werder Bremen hat heute die Vorbereitung für das Dortmund-Spiel abgeschlossen. Philipp Bargfrede fehlt weiterhin, genau wie Fin Bartels, Theodor Gebre Selassie trainierte individuell, sein Einsatz ist aber nicht gefährdet. Wie die finale Einheit für den Rest des Teams lief, könnt ihr hier in Bildern sehen.
Fotostrecke: So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Topspiel gegen den BVB
Kein Problem mehr bei Kruse

Kein Problem mehr bei Kruse

Bremen – Er ist ein Dauerbrenner: Theodor Gebre Selassie hat in dieser Saison in jedem Bundesligaspiel in der Startelf gestanden. Beim Abschlusstraining am Freitagnachmittag vor dem Heimspiel am Samstag gegen Dortmund fehlte der Tscheche.
Kein Problem mehr bei Kruse
Fotostrecke: Werders U23 verliert gegen den VfB Lübeck

Fotostrecke: Werders U23 verliert gegen den VfB Lübeck

Am Freitag Abend verliert die U23 von Werder Bremen gegen den VfB Lübeck mit 0:2. 
Fotostrecke: Werders U23 verliert gegen den VfB Lübeck
BVB-Keeper Roman Bürki im Interview: „Das Derby hat uns sehr weh getan“

BVB-Keeper Roman Bürki im Interview: „Das Derby hat uns sehr weh getan“

Von wegen Rente: Hans-Günter Klemm, langjähriger Kicker-Redakteur mit Werder-Expertise, hält für die DeichStube Augen und Ohren offen – fällt ihm 'was zum kommenden Gegner der Grün-Weißen auf, notiert er es auf seinem Klemm-Brett. Vor dem 32. Spieltag geht es um Borussia Dortmund.
BVB-Keeper Roman Bürki im Interview: „Das Derby hat uns sehr weh getan“
Kohfeldt: „Friedl hat das Potential, unser Niveau dauerhaft zu verstärken“
Video

Kohfeldt: „Friedl hat das Potential, unser Niveau dauerhaft zu verstärken“

Marco Friedl will "sehr, sehr gerne bei Werder bleiben" unterstreichen Werder-Coach Kohfeldt und Sportchef Frank Baumann am Donnerstag in einer Medienerunde vor dem Spiel gegen den BVB. Und Werder will, dass Friedl bleibt: Langfristig soll die Bayern-Leihgabe als Nachfolger des schon 33-jährigen Abwehrchefs Niklas Moisander an der Weser aufgebaut werden.
Kohfeldt: „Friedl hat das Potential, unser Niveau dauerhaft zu verstärken“
Geschenke für Delaney, aber kein echter Abschied

Geschenke für Delaney, aber kein echter Abschied

Bremen – Thomas Delaney kommt am Samstag zurück ins Weserstadion – und das zum ersten Mal seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer zu Borussia Dortmund. Eigentlich ein guter Moment, den Dänen noch nachträglich zu verabschieden, doch Werder verzichtet darauf. Geschenke gibt es für Delaney trotzdem.
Geschenke für Delaney, aber kein echter Abschied
Werder testet gegen Papenburg und Oldenburg

Werder testet gegen Papenburg und Oldenburg

Bremen - Dreimal noch Bundesliga, dann ist die Saison für Werder Bremen vorbei - zumindest der offizielle Teil, denn Urlaub haben die Profis nach dem letzten Spieltag am 18. Mai noch nicht direkt. Wie der Verein am Freitag bekannt gab, wird die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt im Anschluss noch zwei Testspiele absolvieren.
Werder testet gegen Papenburg und Oldenburg
Kohfeldt: „Ausgangslage bei Max Kruse nicht verschlechtert“

Kohfeldt: „Ausgangslage bei Max Kruse nicht verschlechtert“

Bremen - Auch vor dem heißen Saisonendspurt ist die große Frage, die Werder seit Wochen beschäftigt, noch immer nicht beantwortet: Verlängert Kapitän Max Kruse seinen auslaufenden Vertrag oder nicht?
Kohfeldt: „Ausgangslage bei Max Kruse nicht verschlechtert“
Neuzugang Goller und diese seltene Fähigkeit

Neuzugang Goller und diese seltene Fähigkeit

Bremen – Klar, Fußball ist ein Teamsport. Doch in der Vergangenheit wurde dieses Thema so groß gemacht, dass es die Individualisten immer schwerer hatten.
Neuzugang Goller und diese seltene Fähigkeit
Das letzte Einschwören auf Europa

Das letzte Einschwören auf Europa

Bremen – Die Ausgangslage ist schlecht, das Restprogramm schwer – Florian Kohfeldt zeigte sich davon am Donnerstag aber gänzlich unbeeindruckt und hob einmal mehr Werders großes Ziel hervor. „Wenn wir um etwas kämpfen, etwas gewinnen können, dann wollen wir das auch“, sagte der Trainer, der mit seiner Mannschaft auch nach dem bitteren 1:4 gegen Düsseldorf noch vom Einzug in die Europa League träumt.
Das letzte Einschwören auf Europa
Handelfer-Rekord: Eggestein fordert mehr Klarheit

Handelfer-Rekord: Eggestein fordert mehr Klarheit

Bremen – Die Angst geht um in der Bundesliga – und zwar die Angst vor Handelfmetern. Denn so oft wie in dieser Saison wurde für dieses Vergehen noch nie auf den Punkt gezeigt.
Handelfer-Rekord: Eggestein fordert mehr Klarheit
Vor Dortmund: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video

Vor Dortmund: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Am Samstag gastiert Borussia Dortmund am 32. Spieltag der Fussball Bundesliga bei dem SV Werder Bremen. Bei der Pressekonferenz vor dem Spitzenspiel des Spieltags sprechen Trainer Florian Kohfeldt, Maxi Eggestein und Frank Baumann vor den anwesenden Sportjournalisten über die Partie im Weserstadion. Wir haben für Euch die Highlights der Werder-PK in 189,9 Sekunden.
Vor Dortmund: Die Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden
Video: Kein Europa, kein Max Kruse? Das sagt Coach Kohfeldt
Video

Video: Kein Europa, kein Max Kruse? Das sagt Coach Kohfeldt

Der Vertrag von Max Kruse beim SV Werder läuft nach der Saison aus. Werder will den Kapitän unbedingt halten und den Kontrakt verlängern, doch Kruse ziert sich noch. Er hatte erklärt, gerne noch mal auf europäischer Bühne spielen zu wollen. Verlängert Kruse also nicht in Bremen, wenn Werder das Ziel Europa verpassen sollte? Das sagt Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt dazu.
Video: Kein Europa, kein Max Kruse? Das sagt Coach Kohfeldt
Kohfeldt erklärt: Darum holt Werder Schalke-Talent Goller
Video

Kohfeldt erklärt: Darum holt Werder Schalke-Talent Goller

Neuzugang für Werder Bremen: Die Grün-Weißen haben Talent Benjamin Goller vom FC Schalke 04 verpflichtet. Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt erklärt, warum Goller für Bremen eine Top-Verpflichtung ist.
Kohfeldt erklärt: Darum holt Werder Schalke-Talent Goller
Baumann: Friedl-Transfer kurz vor Abschluss

Baumann: Friedl-Transfer kurz vor Abschluss

Bremen – Normalerweise ist Frank Baumann in seinen Aussagen zu möglichen Transfers oder zu Vertragsverlängerungen eher zurückhaltend.
Baumann: Friedl-Transfer kurz vor Abschluss
Rashica gegen den BVB dabei – Einsatzgarantie für Friedl

Rashica gegen den BVB dabei – Einsatzgarantie für Friedl

Bremen – Gute Nachrichten für Werder: Milot Rashica ist für das Top-Spiel der Bremer gegen Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr) einsatzbereit. Marco Friedl wird in der Innenverteidigung den gelbgesperrten Abwehrchef Niklas Moisander vertreten.
Rashica gegen den BVB dabei – Einsatzgarantie für Friedl
Fan-Umfrage: Die Luft ist bei Werder noch nicht raus!

Fan-Umfrage: Die Luft ist bei Werder noch nicht raus!

Crunch-Time in der Bundesliga! Nur drei Spiele bleiben Werder, um vielleicht doch noch auf Platz sieben vorzurücken und das Saisonziel Europa zu erreichen. Dortmund, Hoffenheim und Leipzig fordern die Bremer im Endspurt – was ist für die Grün-Weißen drin? Das Ergebnis der Fan-Umfrage ist da!
Fan-Umfrage: Die Luft ist bei Werder noch nicht raus!
Johannsson nimmt schon Abschied: „Bin sehr traurig“

Johannsson nimmt schon Abschied: „Bin sehr traurig“

Bremen – Sportlich spielt er schon lange keine Rolle mehr, sein am 30. Juni auslaufender Vertrag wird nicht verlängert – Aron Johannsson befindet sich bei Werder in diesen Tagen auf Abschiedstour, wenn man so möchte.
Johannsson nimmt schon Abschied: „Bin sehr traurig“
(B)Escher-Wisser vor Dortmund: „Der BVB ist in einer sehr viel größeren Krise als Werder“
Video

(B)Escher-Wisser vor Dortmund: „Der BVB ist in einer sehr viel größeren Krise als Werder“

Unser DeichStube-Taktik-Experte Tobias Escher erklärt in seiner (B)EscherWisser-Analyse wie Werder sich von der Fortuna hat übertölpeln lassen, betont aber auch, dass der BVB in einer weitaus größeren Krise steckt als Werder. Gegen Dortmund traut er den Bremern trotz der ernüchternden Woche von zuletzt eine ähnlich starke Partie wie im Pokal gegen die Bayern zu.
(B)Escher-Wisser vor Dortmund: „Der BVB ist in einer sehr viel größeren Krise als Werder“
Abwehr-Pläne bei Werder: Veljkovic der Wackelkandidat?

Abwehr-Pläne bei Werder: Veljkovic der Wackelkandidat?

Bremen – Um es vorweg zu nehmen: Kaan Ayhan wird es nicht! Der Innenverteidiger von Fortuna Düsseldorf ist nach Informationen der DeichStube kein Thema bei Werder Bremen. Und doch hat das gerade von der „Sport Bild“ wieder aufgekochte Gerücht um den 24 Jahre alten Abwehrspieler einen wahren Kern.
Abwehr-Pläne bei Werder: Veljkovic der Wackelkandidat?
Video: Knackige Zweikämpfe und reichlich Gesprächsstoff beim Werder-Training
Video

Video: Knackige Zweikämpfe und reichlich Gesprächsstoff beim Werder-Training

Bei der Trainingseinheit des SV Werder Bremen am Mittwochvormittag ging es vor allem um das schnelle Umschaltspiel - dabei gab es für die Kiebitze eine Vielzahl an packenden Zweikampfduellen zu bestaunen. Die Intensität stimmte jedenfalls auf dem Trainingsplatz unweit des Weserstadions, wo am Samstag (18.30 Uhr) Borussia Dortmund zu Gast sein wird.
Video: Knackige Zweikämpfe und reichlich Gesprächsstoff beim Werder-Training
Rashica bricht Training ab - Kruse weiter nur individuell

Rashica bricht Training ab - Kruse weiter nur individuell

Bremen - Beim Werder-Training am Mittwochvormittag standen insgesamt 21 Spieler auf dem Feld. Einer davon war Flügelflitzer Milot Rashica, der die Einheit allerdings nicht bis zum Schluss durchziehen konnte. Der 22-Jährige musste die Einheit abbrechen und mit dem Golfcart zurück in die Kabine gefahren werden. 
Rashica bricht Training ab - Kruse weiter nur individuell
Fotostrecke: Eine Schrecksekunde, zwei Rückkehrer und viele Anrufe

Fotostrecke: Eine Schrecksekunde, zwei Rückkehrer und viele Anrufe

Bremen - Am Mittwochvormittag kehrte Claudio Pizarro nach überstandenen Rückenproblemen zurück ins Teamtraining. Milot Rashica sorgte für die schlechte Nachricht des Tages: Er verletzte sich an der Hüfte und musste die Einheit frühzeitig abbrechen. Frank Baumann beobachtete das Geschehen und telefonierte fleißig.
Fotostrecke: Eine Schrecksekunde, zwei Rückkehrer und viele Anrufe
Kohfeldts Trick überfordert Josh Sargent
Video

Kohfeldts Trick überfordert Josh Sargent

Beim Werder-Training am Dienstag griff Coach Florian Kohfeldt in seine ganz persönliche Trick-Kiste und zauberte einen recht simpel wirkenden Move aus dem Ärmel. Dieser scheint aber schwieriger auszuführen zu sein, als er tatsächlich aussieht - wie Josh Sargent verzweifelnd feststellt. Aber seht selbst.
Kohfeldts Trick überfordert Josh Sargent