Ressortarchiv: Werder

Werder als schnelle Nummer - nicht alle haben es gesehen

Werder als schnelle Nummer - nicht alle haben es gesehen

Bremen - Wo war Werder? Als die ARD-Sportschau am Mittwochabend nach dem Live-Top-Spiel RB Leipzig gegen 1899 Hoffenheim die Zusammenfassung der anderen Pokal-Partien des Tages zeigte, fehlte der Bericht vom Spiel Weiche Flensburg gegen Werder Bremen.
Werder als schnelle Nummer - nicht alle haben es gesehen
„Alles ist gut!“ Mit Harnik ist wieder zu rechnen

„Alles ist gut!“ Mit Harnik ist wieder zu rechnen

Lübeck/Bremen - Für Werder-Stürmer Martin Harnik geht es endlich wieder aufwärts: Dem 30-minütigen Testspiel-Einsatz gegen Arminia Bielefeld acht Tage zuvor folgte am Mittwochabend das Pflichtspiel-Comeback im DFB-Pokal gegen Weiche Flensburg.
„Alles ist gut!“ Mit Harnik ist wieder zu rechnen
Rouven Schröder im Interview: Lob an mutige und fußballverrückte Bremer

Rouven Schröder im Interview: Lob an mutige und fußballverrückte Bremer

Von wegen Rente: Hans-Günter Klemm, langjähriger Kicker-Redakteur mit Werder-Expertise, hält für die DeichStube Augen und Ohren offen – fällt ihm 'was zum kommenden Gegner der Grün-Weißen auf, notiert er es auf seinem Klemm-Brett. Vor dem zehnten Spieltag gegen Mainz 05 mit Rouven Schröder im Interview.
Rouven Schröder im Interview: Lob an mutige und fußballverrückte Bremer
Stürmer-Dickicht bei Werder! Auswahl immer größer

Stürmer-Dickicht bei Werder! Auswahl immer größer

Bremen/Lübeck - Im Umgang mit der DFB-Pokalpartie gegen Weiche Flensburg ist natürlich Vorsicht geboten. Der Gegner war nur ein Viertligist und deshalb für Werder Bremen, den aktuellen Vierten der Bundesliga, nicht das, was man einen Gradmesser nennt.
Stürmer-Dickicht bei Werder! Auswahl immer größer
Friedl rehabilitiert? Ja, aber mit Abzügen

Friedl rehabilitiert? Ja, aber mit Abzügen

Lübeck/Bremen - Beim 5:1-Erfolg im DFB-Pokalspiel gegen Weiche Flensburg stand ein Mann in grün und weiß unter besonderer Beobachtung und auf dem Prüfstand: Werder-Verteidiger Marco Friedl.
Friedl rehabilitiert? Ja, aber mit Abzügen
Netzreaktionen: „Kainz ist eine absolute Waffe“

Netzreaktionen: „Kainz ist eine absolute Waffe“

Ganz souverän ist Werder Bremen ins Achtelfinale des DFB-Pokals einzogen. Beim Sieg gegen Weiche Flensburg feierten die Fans vor allem die Torschützen Claudio Pizarro und Florian Kainz.
Netzreaktionen: „Kainz ist eine absolute Waffe“
Werder hat schon eine Pokal-Million verdient

Werder hat schon eine Pokal-Million verdient

Bremen - Es gab Zeiten, da war der DFB-Pokal mehr eine Sache der Ehre und weniger etwas für den Geldbeutel. Doch das hat sich in den vergangenen Jahren enorm verändert.
Werder hat schon eine Pokal-Million verdient
Burdenski zum Kielce-Ausstieg: „Ich muss mit meinen Kräften haushalten“

Burdenski zum Kielce-Ausstieg: „Ich muss mit meinen Kräften haushalten“

Bremen - Er hatte sich einen Herzenswunsch erfüllt, nun hört Ex-Werder-Profi Dieter Burdenski auf seinen Verstand.
Burdenski zum Kielce-Ausstieg: „Ich muss mit meinen Kräften haushalten“
Jojo Eggestein: Im Winter wird es heiß

Jojo Eggestein: Im Winter wird es heiß

Bremen - Für die vergangenen Wochen im Fußballerleben des Johannes Eggestein eine Überschrift zu finden, ist nicht schwer. Es geht voran, könnte sie lauten. Oder: Auf dem Vormarsch.
Jojo Eggestein: Im Winter wird es heiß
Johannes Eggestein über Startelf-Debüt und Vertragsverlängerung
Video

Johannes Eggestein über Startelf-Debüt und Vertragsverlängerung

Johannes Eggestein spricht in einer Medienrunde über sein Startelf-Debüt im DFB-Pokalspiel gegen Weiche Flensburg, eine mögliche Vertragsverlängerung bei Werder Bremen und seinen Bruder Maximilian.
Johannes Eggestein über Startelf-Debüt und Vertragsverlängerung
Niemeyer hätte sich das Karriereende „einfacher vorgestellt“

Niemeyer hätte sich das Karriereende „einfacher vorgestellt“

Im Sommer war sein Vertrag in Darmstadt ausgelaufen, es sah bereits ganz stark nach Karriereende aus bei Peter Niemeyer. Aber erst jetzt hat es der Ex-Bremer auch offiziell gemacht.
Niemeyer hätte sich das Karriereende „einfacher vorgestellt“
Ein stolzer Davy Klaassen

Ein stolzer Davy Klaassen

Lübeck - Es war eine Premiere für Davy Klaassen: Erstmals trug er als Werder-Profi in einem Pflichtspiel die Binde. „Kapitän zu sein, das war eine große Ehre für mich“, sagte der 25-Jährige anschließend.
Ein stolzer Davy Klaassen
Harnik träumt vom Nordderby im Achtelfinale

Harnik träumt vom Nordderby im Achtelfinale

Lübeck - Das Trikot hatte er schon verschenkt, nun musste auch die Hose noch weg. Die Fans, die Martin Harnik am Eingang des kurzen Spielertunnels schreiend und kreischend die Hände entgegenstreckten, hätten sonst wohl keine Ruhe gegeben. Also schlüpfte Harnik aus der Hose, um endlich ins Warme zu kommen. Dort angekommen, ließ der Stürmer des SV Werder auch bildlich gesehen die Hosen runter.
Harnik träumt vom Nordderby im Achtelfinale
Kainz wird zum Pokal-Knaller

Kainz wird zum Pokal-Knaller

Lübeck - In Worms hat er die Kugel schon reingeknallt – und nun auch in Lübeck: Florian Kainz wird immer mehr zu Werders Pokalknaller. Der Österreicher war beim 5:1-Sieg gegen Weiche Flensburg einer der besten Bremer und freute sich enorm über dieses Erfolgserlebnis.
Kainz wird zum Pokal-Knaller