Ressortarchiv: Werder

Baumann erklärt den Belfodil-Deal
Video

Baumann erklärt den Belfodil-Deal

„Er ist eine sehr gute Wahl, hat eine große Präsenz und kann richtig gut kicken“, sagt Werder-Sportchef Frank Baumann über seine neueste Verpflichtung: Ishak Belfodil.
Baumann erklärt den Belfodil-Deal
Baumann über Belfodil: „Eine glückliche Fügung“

Baumann über Belfodil: „Eine glückliche Fügung“

Bremen - Als der weiße Porsche mit belgischem Kennzeichen Donnerstag am frühen Abend langsam aus der Tiefgarage des Weserstadions fuhr, war es erst seit ein paar Minuten amtlich: Der neue Stürmer ist da!
Baumann über Belfodil: „Eine glückliche Fügung“
Manneh bleibt bei Werder

Manneh bleibt bei Werder

Bremen - Ousman Manneh bleibt bei Werder Bremen. Das hat Sportchef Frank Baumann am Donnerstag bestätigt.
Manneh bleibt bei Werder
Johannsson: Türkei oder U23?

Johannsson: Türkei oder U23?

Bremen - Werder hat keinen Abnehmer für Aron Johannsson gefunden – noch nicht. Die Rettung könnte die Türkei sein, wo das Transferfenster erst in einigen Tagen schließt.
Johannsson: Türkei oder U23?
Werder bestätigt Belfodil-Verpflichtung

Werder bestätigt Belfodil-Verpflichtung

Bremen - Jetzt ist es amtlich: Werder Bremen hat die Verpflichtung von Ishak Belfodil am Donnerstagabend offiziell bekannt gegeben. Der 25-jährige Stürmer wechselt vom belgischen Erstligisten Standard Lüttich an die Weser.
Werder bestätigt Belfodil-Verpflichtung
Belfodil absolviert Medizincheck

Belfodil absolviert Medizincheck

Bremen - Ein schwarzer SUV fährt vor, dann steigt er aus, der Mann, auf den Bremen seit Wochen wartet. Er trägt ein weißes Cap, dazu ein graues Shirt. Jetzt steht fest: Der neue Werder-Stürmer ist da - und er heißt: Ishak Belfodil!
Belfodil absolviert Medizincheck
Das ist Ishak Belfodil

Das ist Ishak Belfodil

Bremen - Der neue Stürmer von Werder hört auf den Namen Ishak Belfodil. Noch ist der Deal zwar nicht offiziell, doch alles deutet auf eine Einigung hin. Der 25-Jährige absolviert derzeit den Medizincheck im Krankenhaus Links der Weser. Wir stellen den neuen Bremer Hoffnungsträger vor.
Das ist Ishak Belfodil
Neuer Werder-Stürmer: Belfodil im Anflug

Neuer Werder-Stürmer: Belfodil im Anflug

Bremen - Ishak Belfodil von Standard Lüttich - ist er der Stürmer, nach dem Werder händeringend gesucht hat? Vieles spricht dafür.
Neuer Werder-Stürmer: Belfodil im Anflug
Ishak Belfodil ist da
Video

Ishak Belfodil ist da

Der neue Werder-Stürmer heißt Ishak Belfodil: Am Donnerstag absolvierte er im Krankenhaus Links der Weser in Bremen den Medizincheck.
Ishak Belfodil ist da
Yatabare wechselt nach Antwerpen

Yatabare wechselt nach Antwerpen

Bremen - Werder Bremen hat den langersehnten Abnehmer für Sambou Yatabare gefunden. Der 28-Jährige wechselt zum FC Royal Antwerpen nach Belgien.
Yatabare wechselt nach Antwerpen
Yildirim wechselt zu Eintracht Braunschweig

Yildirim wechselt zu Eintracht Braunschweig

Braunschweig - Neuer Club für Özkan Yildirim: Der ehemalige Profi von Werder Bremen wechselt innerhalb der Zweiten Liga von Fortuna Düsseldorf zu Eintracht Braunschweig.
Yildirim wechselt zu Eintracht Braunschweig
Stürmer-Suche bei Werder: Die Namen - die Gerüchte

Stürmer-Suche bei Werder: Die Namen - die Gerüchte

Bremen - Kommt er noch? Kommt er nicht mehr? Einen Tag hat Frank Baumann noch Zeit, um den gesuchten neuen Mittelstürmer zu präsentieren. Um 18.00 Uhr schließt am Donnerstag das Transferfenster, danach geht nichts mehr.
Stürmer-Suche bei Werder: Die Namen - die Gerüchte
DFB-Pokal: Am Mittwochabend gegen Hoffenheim

DFB-Pokal: Am Mittwochabend gegen Hoffenheim

Bremen - Auch das zweite Spiel von Werder Bremen im DFB-Pokal findet unter Flutlicht-Atmosphäre statt. Das ergab die zeitgenaue Terminierung der zweiten Runde.
DFB-Pokal: Am Mittwochabend gegen Hoffenheim
Izet Hajrovic: „Ich bin wieder voll im Saft“
Video

Izet Hajrovic: „Ich bin wieder voll im Saft“

Neun Monate hat er gefehlt, jetzt ist Izet Hajrovic wieder da. Am Freitag solll er im Testspiel gegen Korona Kielce wieder spielen, dann will er in Kürze auch wieder im Bundesliga-Kader von Werder Bremen stehen.
Izet Hajrovic: „Ich bin wieder voll im Saft“
Hajrovic sagt Bosnien ab

Hajrovic sagt Bosnien ab

Bremen - Vor zwei Wochen bekam Izet Hajrovic einen Anruf, von dem er sehr überrascht war. Am anderen Ende der Leitung: Mehmed Bazdarevic.
Hajrovic sagt Bosnien ab
Aycicek wechselt zu Greuther Fürth

Aycicek wechselt zu Greuther Fürth

Bremen - Nach neun Jahren endet für Levent Aycicek das Kapitel Werder Bremen: Der Mittelfeldspieler wechselt zum Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth.
Aycicek wechselt zu Greuther Fürth
Moisander ist schmerzfrei

Moisander ist schmerzfrei

Bremen - Seit gut einer Woche trainiert Niklas Moisander wieder individuell auf dem Platz, jetzt gibt es weitere gute Nachrichten vom verletzten Werder-Verteidiger.
Moisander ist schmerzfrei
Burdenski: „Ich wollte kein Harakiri machen“

Burdenski: „Ich wollte kein Harakiri machen“

Bremen - Gut vier Monate lang ist Dieter Burdenski nun schon Besitzer eines Fußballvereins. Sein Ziel: Er will den polnischen Erstligisten Korona Kielce, an dem er 72 Prozent der Anteile hält, zu einem Ausbildungsverein für Talente machen.
Burdenski: „Ich wollte kein Harakiri machen“
Ein Duett mit Adler?

Ein Duett mit Adler?

Harsewinkel - Freitagabend, Paderborn: Die neuformierte deutsche U21-Nationalmannschaft trifft in einem Testspiel auf Ungarn. So weit, so normal.
Ein Duett mit Adler?
Manneh und Toure treffen dreifach

Manneh und Toure treffen dreifach

Oyten - Sechs Tore, aber nur zwei Torschützen: Ousman Manneh und Idrissa Toure waren die Spieler des Tages beim Testspiel der U23 von Werder Bremen am Mittwochabend.
Manneh und Toure treffen dreifach
Die kuriosesten Transfer-Anekdoten
Video

Die kuriosesten Transfer-Anekdoten

Ex-Werder-Boss Jürgen L. Born erzählt im Interview mit der DeichStube die kuriosesten Transfer-Anekdoten.
Die kuriosesten Transfer-Anekdoten
Fix! Petsos wird an Rapid Wien verliehen

Fix! Petsos wird an Rapid Wien verliehen

Bremen - Thanos Petsos kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der griechische Mittelfeldspieler wird für ein Jahr an Rapid Wien verliehen.
Fix! Petsos wird an Rapid Wien verliehen
Born über Pizarros Abschied
Video

Born über Pizarros Abschied

Jürgen L. Born hatte einst Claudio Pizarro entdeckt, beide sind bis heute befreundet. Der frühere Vorstandsvorsitzende von Werder Bremen (1999 bis 2009) spricht über Pizarros Umzug nach München und dessen Zukunftspläne.
Born über Pizarros Abschied
Pizarro hat Bremen verlassen und lebt nun in München

Pizarro hat Bremen verlassen und lebt nun in München

Bremen - Werder wollte ihn nicht mehr, und nun will Claudio Pizarro Bremen nicht mehr. Der 38-Jährige hat sich für eine neue, allerdings auch alte Heimat entschieden.
Pizarro hat Bremen verlassen und lebt nun in München
Caldirola: Stammplatz oder Wechsel
Video

Caldirola: Stammplatz oder Wechsel

Werder-Verteidiger Luca Caldirola spricht im Video über seinen Platz auf der Bank und einen möglichen Wechsel in der Winterpause.
Caldirola: Stammplatz oder Wechsel
Caldirola setzt sich eine Frist bis Januar

Caldirola setzt sich eine Frist bis Januar

Bremen - Abhauen? Diese Option steht nicht in Luca Caldirolas Karriere-Drehbuch. Oder besser gesagt: noch nicht.
Caldirola setzt sich eine Frist bis Januar
Immer wieder sonntags...: Spieltage 7 bis 14 terminiert

Immer wieder sonntags...: Spieltage 7 bis 14 terminiert

Bremen - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Bundesliga-Spieltage 7 bis 14 terminiert: Werder Bremen spielt das Nordderby beim Hamburger SV demnach am Samstagabend (18.30 Uhr).
Immer wieder sonntags...: Spieltage 7 bis 14 terminiert
Manneh bleibt wohl doch bei Werder

Manneh bleibt wohl doch bei Werder

Bremen - Rolle rückwärts bei Ousman Manneh: Der 20-jährige Stürmer sollte eigentlich ausgeliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln, jetzt deutet alles darauf hin, dass er doch bei Werder Bremen bleibt.
Manneh bleibt wohl doch bei Werder
Abdennour von Valencia nach Marseille

Abdennour von Valencia nach Marseille

Bremen - Die Transfer-Spekulationen machten eine ganze Weile die Runde, jetzt ist ein Deal perfekt: Aymen Abdennour wechselt auf Leihbasis vom FC Valencia zu Olympique Marseille.
Abdennour von Valencia nach Marseille
U23 testet in Oyten

U23 testet in Oyten

Bremen - Auch die U23 des SV Werder befindet sich in der Länderspielpause, doch der Drittligist legt nicht die Füße hoch.
U23 testet in Oyten
Für 300.000 Euro: Kruse-Klausel weg

Für 300.000 Euro: Kruse-Klausel weg

Bremen - Nun ist raus, warum Frank Baumann in der Personalie Max Kruse immer so entspannt war und in diesem Sommer keinen überraschenden Wechsel befürchtete.
Für 300.000 Euro: Kruse-Klausel weg
Ohne Nationalspieler, mit Talenten

Ohne Nationalspieler, mit Talenten

Bremen - Acht Nationalspieler fehlen, vier Nachwuchskräfte rücken auf. So sah das Werder-Training am Dienstag zu Beginn der Länderspielpause aus.
Ohne Nationalspieler, mit Talenten
Kleinheisler: Kaufoption schon wirksam

Kleinheisler: Kaufoption schon wirksam

Bremen - Der SV Werder will noch den einen oder anderen Spieler loswerden – bei einem hat es bereits endgültig geklappt: Laszlo Kleinheisler wird von seiner Ausleihe an den FC Astana nicht mehr an die Weser zurückkehren.
Kleinheisler: Kaufoption schon wirksam
Veljkovic: „Keine Panik“
Video

Veljkovic: „Keine Panik“

„Trotz der Niederlagen sind wir gut in Form“, sagt Milos Veljkovic. „Momentan gibt es keinen Grund zur Panik.“ Der Werder-Verteidiger spricht auch über die anstehende Länderspielpause und wann die Saison besser zu beurteilen ist.
Veljkovic: „Keine Panik“
Petsos schon in Wien, aber Rapid pokert noch

Petsos schon in Wien, aber Rapid pokert noch

Bremen - Werder-Profi Thanos Petsos ist bereits in Wien, aber seine Rückkehr zu Rapid gestaltet sich etwas komplizierter als erwartet.
Petsos schon in Wien, aber Rapid pokert noch
Veljkovic dachte an Abschied und träumt von der WM

Veljkovic dachte an Abschied und träumt von der WM

Bremen - Über Milos Veljkovic hat Werder Bremens aktueller Abwehrchef Lamine Sane neulich etwas sehr Wertschätzendes gesagt. Es sei ihm egal, ob der 21-Jährige rechts oder links von ihm spiele, er sei schließlich auf beiden Seiten gut.
Veljkovic dachte an Abschied und träumt von der WM
Junuzovic setzt Reha in Österreich fort

Junuzovic setzt Reha in Österreich fort

Bremen - Wie lange Zlatko Junuzovic Werder Bremen fehlen wird, ist weiter unklar. Jetzt setzt der Österreicher die Reha in seinem Heimatland fort.
Junuzovic setzt Reha in Österreich fort
Schon die letzten Chancen?

Schon die letzten Chancen?

Bremen - Für Ludwig Augustinsson gilt’s! Am Donnerstag und Sonntag ist der Werder-Neuzugang mit der schwedischen Nationalelf in der WM-Qualifikation im Einsatz – erst in Bulgarien, dann in Weißrussland.
Schon die letzten Chancen?
Baumann bleibt ruhig – notfalls bis zur letzten Sekunde

Baumann bleibt ruhig – notfalls bis zur letzten Sekunde

Bremen - Schön ist das Wort nicht, aber dennoch hält es nach und nach Einzug ins deutsche Fußball-Vokabular: „Deadline-Day.“ Umschrieben ist damit der Tag, an dem das Transferfenster schließt.
Baumann bleibt ruhig – notfalls bis zur letzten Sekunde
Maxi Eggestein hat die Ruhe weg

Maxi Eggestein hat die Ruhe weg

Bremen - Hektik? Stress? Aufregung? Maximilian Eggestein kann mit diesen Begleitern durch den Alltag nichts anfangen.
Maxi Eggestein hat die Ruhe weg
Trauer um Erwin Jung

Trauer um Erwin Jung

Bremen - Werder Bremen trauert um eines seiner Ehrenmitglieder: Erwin Jung ist am 20. August im Alter von 76 Jahren gestorben. Das gab der Verein am Montag bekannt.
Trauer um Erwin Jung
16 Pleiten gegen Bayern - „das ist verheerend“!

16 Pleiten gegen Bayern - „das ist verheerend“!

Von Andreas Herzog. Es gibt eine Zahl, die mich ehrlich erschreckt. Aber es ist nicht die „Null“, die bei Werder Bremen nach zwei Spieltagen der neuen Saison sowohl bei den Punkten als auch bei den Toren steht.
16 Pleiten gegen Bayern - „das ist verheerend“!
Nouri will noch besser werden

Nouri will noch besser werden

Hannover - Alexander Nouri kann noch viel lernen. Der Coach von Werder Bremen ist seit gerade mal einem knappen Jahr Bundesliga-Trainer. Kein Wunder, dass er sich die Chance auf eine außergewöhnliche Weiterbildung nicht entgehen lässt.
Nouri will noch besser werden
Frauen mit Ach und Krach in zweite Runde

Frauen mit Ach und Krach in zweite Runde

Calden - Einmal tief durchatmen! Die Fußball-Frauen des SV Werder Bremen sind am Sonntag nur knapp einer Blamage in der ersten Runde des DFB-Pokals entgangen.
Frauen mit Ach und Krach in zweite Runde
„Mit Bravour“ - Junuzovic bekommt Zertifikat

„Mit Bravour“ - Junuzovic bekommt Zertifikat

Bremen - Sportlich konnte Zlatko Junuzovic Werder Bremen am Samstag nicht weiterhelfen. Trotzdem stand er nach dem Bayern-Spiel im Weserstadion für einen Moment im Mittelpunkt.
„Mit Bravour“ - Junuzovic bekommt Zertifikat
Gebre Selassie hofft auf „Deutschland-Premiere“

Gebre Selassie hofft auf „Deutschland-Premiere“

Bremen - Plötzlich, da huschte der Anflug von einem Lächeln über sein Gesicht. Minutenlang hatte Theodor Gebre Selassie in den Katakomben des Weserstadions versucht zu erklären, warum es gegen Bayern München wieder mal eine Niederlage für Werder gesetzt hatte. Dann wurde er auf ein Thema angesprochen, das ihm deutlich angenehmer war: die Nationalmannschaft.
Gebre Selassie hofft auf „Deutschland-Premiere“
Hajrovic kurz vor dem Comeback

Hajrovic kurz vor dem Comeback

Bremen - Michael Zetterer war ohne jede Abwehrchance, dafür war der Schuss einfach viel zu gut.
Hajrovic kurz vor dem Comeback
Nouris Balanceakt mit bitteren Begleiterscheinungen

Nouris Balanceakt mit bitteren Begleiterscheinungen

Bremen - Alexander Nouri ist schon speziell. Dass der Werder-Coach am Morgen nach der 0:2-Heimniederlage gegen den FC Bayern das Training der Reservisten leitete, war nicht ungewöhnlich.
Nouris Balanceakt mit bitteren Begleiterscheinungen
Werder-Wunsch Onuachu angeblich unverkäuflich

Werder-Wunsch Onuachu angeblich unverkäuflich

Bremen. War es das schon zum Thema Paul Onuachu und Werder Bremen? Dessen dänischer Club FC Midtjylland hat mitgeteilt, dass der Stürmer in diesem Sommer nicht zum Verkauf steht und nur bei einem unmoralischen Angebot gehen dürfte.
Werder-Wunsch Onuachu angeblich unverkäuflich
Werder-Kapitän erklärt seinen Rückschlag

Werder-Kapitän erklärt seinen Rückschlag

Bremen - Das war wahrlich kein angenehmer Samstag für Zlatko Junuzovic: Erst musste sich der Werder-Kapitän von der Tribüne aus die 0:2-Niederlage gegen den FC Bayern angucken und danach auf einer kleinen Bühne im Vip-Bereich des Weserstadions seine Verletzung erklären.
Werder-Kapitän erklärt seinen Rückschlag