Ressortarchiv: Werder

Djilobodji steigt mit Sunderland ab

Djilobodji steigt mit Sunderland ab

Sunderland - Im vergangenen Jahr hat er den SV Werder vor dem Abstieg bewahrt, ein zweites Mal gelingt ihm die Kurz-vor-knapp-Rettung in dieser Saison nicht: Papy Djilobodji steigt mit dem AFC Sunderland in Englands zweite Liga ab.
Djilobodji steigt mit Sunderland ab
Bremer Blitzstart stellt die Weichen - in Richtung Europa?

Bremer Blitzstart stellt die Weichen - in Richtung Europa?

Bremen - Von Cedric Voigt. Wie macht Werder das bloß? Jetzt feierten die Bremer sogar gegen den Tabellenfünften Hertha BSC einen souveränen Start-Ziel-Sieg. Die Taktikanalyse hat Antworten.
Bremer Blitzstart stellt die Weichen - in Richtung Europa?
Gnabry staunt über Klitschko und Joshua

Gnabry staunt über Klitschko und Joshua

Bremen - Für Werder-Star Serge Gnabry stand der Samstag ganz im Zeichen der Zahl 11. Erst beim Fußball in Bremen, dann beim Boxen in London.
Gnabry staunt über Klitschko und Joshua
Gnabry und Delaney - Promi-Profis auf der Werder-Bank

Gnabry und Delaney - Promi-Profis auf der Werder-Bank

Drehen wir mal ein bisschen an der Uhr – und zwar nach hinten. Nur um ein paar Wochen, zurück in den Spätherbst und Winter. Damals wurde viel gesprochen über Serge Gnabry. Darüber, dass er Werder Bremen mit seinen Aktionen und Toren überhaupt nur am Leben hält. 
Gnabry und Delaney - Promi-Profis auf der Werder-Bank
Fritz lässt Zukunft weiter offen

Fritz lässt Zukunft weiter offen

Wolfsburg - Während die Teamkollegen nach dem 2:0-Erfolg gegen Hertha BSC einen freien Tag genossen, stand für Werders verletzen Kapitän Clemens Fritz am Sonntagvormittag ein Termin auf dem Programm.
Fritz lässt Zukunft weiter offen
„Ich will Titel gewinnen!“ 

„Ich will Titel gewinnen!“ 

Bremen - Er ist dabei. Nach kurzer Pause wegen einer Erkältung meldete sich Serge Gnabry am Freitag im Teamtraining zurück. Bereit für das Heimspiel gegen Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr) ist er also. Allerdings muss sich der 21-Jährige darauf einstellen, wieder auf der Bank zu sitzen. 
„Ich will Titel gewinnen!“ 
Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Werder Bremen hat das Heimspiel gegen Hertha BSC mit 2:0 (2:0) gewonnen. Die Bremer Treffer erzielten Fin Bartels und Max Kruse. 
Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 
2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet

2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet

Bremen - Werder Bremen ist auf dem Weg nach Europa scheinbar überhaupt nicht mehr zu stoppen. Am Samstag planierte die Dampfwalze von der Weser auch den Tabellenfünften Hertha BSC und kletterte durch den 2:0 (2:0)-Sieg selbst auf Rang sechs der Fußball-Bundesliga.
2:0 gegen Hertha – Werder hat die Tür nach Europa weit geöffnet
U23: Abstieg rückt immer näher

U23: Abstieg rückt immer näher

Aspach - Werders U23 versinkt immer tiefer im Abstiegssumpf der Dritten Liga. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt holte am Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach zwar ein torloses Unentschieden. Der Punktgewinn hilft den Bremern im Kampf um den Klassenerhalt aber nicht weiter.
U23: Abstieg rückt immer näher
Werder einfach eiskalt

Werder einfach eiskalt

Bremen - Der Werder-Wahnsinn geht weiter! Ein Tor Fin Bartels, ein Tor Max Kruse - das reichte den Bremern am Samstag, um sich im heimischen Weserstadion mit 2:0 (2:0) gegen Hertha BSC durchzusetzen.
Werder einfach eiskalt
Souveräner Sachbearbeiter Maxi Eggestein

Souveräner Sachbearbeiter Maxi Eggestein

Bremen. Zum vierten Mal in Folge stand Maximilian Eggestein am Samstag in Werders Startelf, und der 20-Jährige lieferte beim 2:0-Erfolg über Hertha BSC bis zu seiner Auswechslung in der 73. Minute abermals eine unaufgeregte und grundsolide Leistung ab.
Souveräner Sachbearbeiter Maxi Eggestein
Bauer: „Jeder von uns will jetzt in die Europa League“

Bauer: „Jeder von uns will jetzt in die Europa League“

Bremen - Dank der Treffer von Fin Bartels und Max Kruse ist Werder seit elf Spielen ohne Niederlage und darf weiter von Europa träumen. Gegen Hertha BSC gewannen die Bremer mit 2:0. Die Stimmen zum Spiel.
Bauer: „Jeder von uns will jetzt in die Europa League“
Entwarnung bei Florian Grillitsch

Entwarnung bei Florian Grillitsch

Bremen - Im ersten Moment, da sah es gar nicht gut aus, es schien so, als hätte es Florian Grillitsch ganz schön erwischt.
Entwarnung bei Florian Grillitsch
Felix Wiedwald will Klarheit

Felix Wiedwald will Klarheit

Bremen - Es war für ihn die fünfte Partie in dieser Saison ohne Gegentor, und auch wenn Felix Wiedwald im Heimspiel gegen Hertha BSC nicht allzu viel zu tun bekam, trägt er insgesamt einen großen Anteil daran, dass Werder derzeit das Bundesliga-Team der Stunde ist und sich auf Europa-League-Kurs befindet.
Felix Wiedwald will Klarheit
Liveticker: Schlusspfiff! Werder siegt dank Bartels und Kruse

Liveticker: Schlusspfiff! Werder siegt dank Bartels und Kruse

Bremen - Der Werder-Wahnsinn geht weiter: Das Team von Trainer Alexander Nouri gewann mit 2:0 (2:0) gegen Hertha BSC und ist damit seit elf Spielen in Folge ungeschlagen. Für euch tickerten Michael Haseler und Janosch Lenhart.
Liveticker: Schlusspfiff! Werder siegt dank Bartels und Kruse
Raphael Wolf will einen Neuanfang

Raphael Wolf will einen Neuanfang

Bremen – Der in die U23 verbannte Raphael Wolf will in der kommenden Saison wieder voll durchstarten. Beim SV Werder Bremen hat der Keeper allerdings keine Zukunft mehr.
Raphael Wolf will einen Neuanfang
Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hertha spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hertha spielen

Beim Tabellenfünften will Werder am Samstag seine Erfolgsserie von zehn Spielen ohne Niederlage fortsetzen. So sieht unsere vermutete Startelf aus.
Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hertha spielen
Thema Pizarro: Baumann mauert

Thema Pizarro: Baumann mauert

Bremen - Zugeknöpft – das ist wohl der richtige Begriff, um zu beschreiben, wie Werder-Sportchef Frank Baumann auf das Thema Claudio Pizarro (38) reagiert.
Thema Pizarro: Baumann mauert
Sommerzugang Augustinsson verzichtet auf U21-EM

Sommerzugang Augustinsson verzichtet auf U21-EM

Bremen – Ludwig Augustinsson verzichtet auf die Teilnahme an der U21-Europameisterschaft in Polen (16. bis 30. Juni). Der baldige Werder-Profi sagte der schwedischen U21-Nationalmannschaft ab.
Sommerzugang Augustinsson verzichtet auf U21-EM
Clemens Fritz zu Gast im „Doppelpass“

Clemens Fritz zu Gast im „Doppelpass“

München - Nach dem Spiel ist vor dem Doppelpass – jedenfalls für Werder-Kapitän Clemens Fritz.
Clemens Fritz zu Gast im „Doppelpass“
Vedad Ibisevic: Vom Flüchtlingskind zum Millionär

Vedad Ibisevic: Vom Flüchtlingskind zum Millionär

Berlin - Er wuchs während des Balkankrieges im ehemaligen Jugoslawien auf, schon früh wurde das Leben von Hertha-Stürmer Vedad Ibisevic international. Schweiz, USA, Frankreich, Deutschland waren die Stationen seiner bisherigen Karriere. Gegen Werder ruhen auf ihm die Berliner Hoffnungen. Der Star in Zahlen.
Vedad Ibisevic: Vom Flüchtlingskind zum Millionär
Go for Europe!

Go for Europe!

Bremen - Ein Hashtag kommt in Bremen groß in Mode: Unter #werderforeuroleague mobilisieren sich die Fans des SV Werder vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr) um auf dem Weg in die Europa League das ihnen Mögliche zu tun. Das wäre: Volle Unterstützung um den vielleicht entscheidenden Schubser Richtung internationales Geschäft zu geben.
Go for Europe!
Gnabry und Moisander absolvieren Abschlusstraining - Pizarro fehlt

Gnabry und Moisander absolvieren Abschlusstraining - Pizarro fehlt

Bremen - Aufatmen beim SV Werder: Serge Gnabry und Niklas Moisander haben vor dem Spiel gegen Hertha BSC wieder mit der Mannschaft trainiert.
Gnabry und Moisander absolvieren Abschlusstraining - Pizarro fehlt
Petsos fühlt sich gestärkt für einen zweiten Werder-Versuch

Petsos fühlt sich gestärkt für einen zweiten Werder-Versuch

London - Erfolgreiche Wechsel sehen eigentlich anders aus: Doch Thanos Petsos ist beim FC Fulham trotzdem nicht unzufrieden, obwohl er nach seiner Ausleihe im Januar von Werder in die zweite englische Liga so gut wie gar nicht gespielt hat.
Petsos fühlt sich gestärkt für einen zweiten Werder-Versuch
Werders Zwickmühle: Claudio Pizarro

Werders Zwickmühle: Claudio Pizarro

Bremen - Über den Bremer Angriff lässt sich derzeit mit Fug und Recht behaupten, dass er verlässlich funktioniert. 20 Tore in den vergangenen sechs Partien – das geht absolut in Ordnung. Was sich allerdings nicht behaupten lässt, ist, dass Claudio Pizarro daran noch großen Anteil gehabt hätte.
Werders Zwickmühle: Claudio Pizarro
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine Sane den Fragen der Medienvertreter.
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Hertha auf Europa-Kurs

Hertha auf Europa-Kurs

Bremen – Zwei Teams, ein Ziel – und das heißt Europa. Hertha BSC würde mit einem Sieg gegen den SV Werder der Europa League sehr nahe kommen. Wie läuft es aktuell für die „alte Dame“? Der Gegner im Schnellcheck.
Hertha auf Europa-Kurs
Löw: Warme Worte für Max Kruse

Löw: Warme Worte für Max Kruse

Bei einem Koch-Event in Hamburg gewährte Bundestrainer Joachim Löw Einblicke in seine Pläne für den Confed Cup. Während das Turnier für Mario Götze zu früh kommt, darf Werder-Profi Max Kruse auf eine Nominierung hoffen.
Löw: Warme Worte für Max Kruse
Werder leicht vorn!

Werder leicht vorn!

Am Samstag (15.30 Uhr) empfängt Werder im heimischen Stadion die Hauptstadt-Kicker der Hertha. Anlass für einen etwas anderen Statistik-Rückblick. Aber nicht nur das: Dazu erzählen wir euch erhellende Anekdoten und amüsante Lehrstunden beider Clubs und über das Lieblingskind des Deutschen, die Bundesliga.
Werder leicht vorn!
Alexander Nouri: Her mit Selke!

Alexander Nouri: Her mit Selke!

So viel ist sicher: Sollte Davie Selke tatsächlich zu Werder Bremen zurückkehren, würde er von Alexander Nouri mit offenen Armen empfangen.
Alexander Nouri: Her mit Selke!
Trainer Alexander Nouri erlaubt Euro-Phantasien

Trainer Alexander Nouri erlaubt Euro-Phantasien

Bremen - Angeblich tiefenentspannt und ganz ohne Druck geht Werder Bremen in das Rennen um die europäischen Plätze.
Trainer Alexander Nouri erlaubt Euro-Phantasien
Husten, Schnupfen, aber Heiterkeit

Husten, Schnupfen, aber Heiterkeit

Bremen - Bei Werder Bremen klagte gestern nach Niklas Moisander zwar auch Serge Gnabry über Grippe-Symptome, doch gegen Hertha BSC sollen beide zur Verfügung stehen.
Husten, Schnupfen, aber Heiterkeit
Gnabry liegt flach - Nouri „optimistisch“

Gnabry liegt flach - Nouri „optimistisch“

Bremen - Ganz Bremen träumt vom Europapokal – da passt diese Nachricht kurz vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr) so gar nicht.
Gnabry liegt flach - Nouri „optimistisch“
Serge Gnabry: Viele Angebote, aber keine Ausstiegsklausel

Serge Gnabry: Viele Angebote, aber keine Ausstiegsklausel

Bremen - Bleibt er, geht er? Seine sportliche Zukunft lässt Serge Gnabry auch weiterhin offen. Bei Werder fühle sich der Flügelflitzer allerdings „sehr wohl“.
Serge Gnabry: Viele Angebote, aber keine Ausstiegsklausel
Große Differenz im Selke-Poker

Große Differenz im Selke-Poker

Bremen - Der Transfer von Davie Selke zum SV Werder wird noch auf sich warten lassen, wenn er denn überhaupt über die Bühne geht.
Große Differenz im Selke-Poker
Kruse: „Müssen nicht nach Europa“

Kruse: „Müssen nicht nach Europa“

Bremen - Vier Spiele vor Saisonende träumt Werder vom Europapokal. Für Max Kruse ist die Qualifikation aber kein Muss. Der Stürmer ist auch so ganz zufrieden mit dieser Saison.
Kruse: „Müssen nicht nach Europa“
Zlatko Junuzovic macht seinen Abschluss

Zlatko Junuzovic macht seinen Abschluss

Bremen - Studierter Sportmanager – so darf sich Werder-Profi Zlatko Junuzovic ab sofort nennen: Der Österreicher hat kürzlich seinen Abschluss im Studiengang Sportmanagement an der ESM-Academy gemacht.
Zlatko Junuzovic macht seinen Abschluss
Maxi Eggestein über seine Zukunft, Nouri und das Erfolgsgeheimnis
Video

Maxi Eggestein über seine Zukunft, Nouri und das Erfolgsgeheimnis

Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein spricht über Werder-Cheftrainer Alexander Nouri, das Erfolgsgeheimnis der Bremer und über seine sportliche Zukunft.
Maxi Eggestein über seine Zukunft, Nouri und das Erfolgsgeheimnis
Maxi Eggestein möchte bei Werder bleiben

Maxi Eggestein möchte bei Werder bleiben

Bremen - Zwölf Saison-Einsätze, zuletzt mehrfach in der Startelf - und im Heimspiel gegen Schalke 04 sogar das erste Bundesliga-Tor in seiner Karriere: Für Werder-Profi Maximilian Eggestein gibt es derzeit wenig Grund, unzufrieden zu sein.
Maxi Eggestein möchte bei Werder bleiben
Grippaler Infekt bei Moisander - Pizarro trainiert individuell

Grippaler Infekt bei Moisander - Pizarro trainiert individuell

Bremen – Beim Werder-Training am Mittwoch vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC haben Niklas Moisander und Claudio Pizarro gefehlt.
Grippaler Infekt bei Moisander - Pizarro trainiert individuell
Will auch Dortmund Gnabry?

Will auch Dortmund Gnabry?

Bremen - Bleibt Serge Gnabry bei Werder oder verlässt er Bremen schon nach einem Jahr? Die TSG Hoffenheim und Borussia Dortmund sollen Interesse am Shootingstar haben.
Will auch Dortmund Gnabry?
Auch Plattenhardt fehlt der Hertha in Bremen

Auch Plattenhardt fehlt der Hertha in Bremen

Berlin - Noch ein Ausfall beim kommenden Werder-Gegner Hertha BSC: Auch Linksverteidiger Marvin Plattenhardt fehlt beim Spiel am Samstag im Bremer Weserstadion (15.30 Uhr).
Auch Plattenhardt fehlt der Hertha in Bremen
Auch Spanier wollen Wiedwald

Auch Spanier wollen Wiedwald

Bremen - So schnell kann sich das Blatt im Fußball wenden. Vor einigen Wochen hatte Felix Wiedwald ganz schlechte Karten beim SV Werder, nun hält er gleich mehrere Trümpfe in der Hand. Laut „Bild“-Zeitung haben ihn bereits englische Erst- und Zweitligisten beobachtet. Und nach Informationen der DeichStube sind auch spanische Clubs auf den Bremer Keeper aufmerksam geworden.
Auch Spanier wollen Wiedwald
Baumann denkt groß

Baumann denkt groß

Bremen - Werder Bremen will Davie Selke, die Rückholaktion wird wahrscheinlicher. Der Club sollte ihn aber zunächst nur ausleihen, findet Redakteur Daniel Cottäus. Ein Kommentar.
Baumann denkt groß
Florian Kainz über seinen Aufschwung und die Europa League
Video

Florian Kainz über seinen Aufschwung und die Europa League

Werder-Profi Florian Kainz ist im Aufschwung! Der Österreicher, der immer häufiger spielt und gegen den FC Ingolstadt das erste Mal in der Startelf stand, spricht über seine Rolle bei Werder, Max Kruse, die Europa League und das kommende Heimspiel gegen Hertha BSC.
Florian Kainz über seinen Aufschwung und die Europa League
Kohfeldt bleibt auch bei Abstieg U23-Trainer

Kohfeldt bleibt auch bei Abstieg U23-Trainer

Bremen - Werders U23 steckt in der Dritten Liga in einer handfesten Krise, der Abstieg droht. Sportchef Frank Baumann stellt Trainer Florian Kohfeldt aber eine Jobgarantie aus.
Kohfeldt bleibt auch bei Abstieg U23-Trainer
Werder will Selke! Baumann: „Versuchen, ihn nach Bremen zu holen“

Werder will Selke! Baumann: „Versuchen, ihn nach Bremen zu holen“

Bremen - Davie Selke zurück zu Werder Bremen? Das ist nicht nur nicht mehr ausgeschlossen - das wird jetzt sogar richtig wahrscheinlich. Am Dienstag hat sich Werder-Sportchef Frank Baumann mit dem Stürmer von RB Leipzig in Bremen getroffen.
Werder will Selke! Baumann: „Versuchen, ihn nach Bremen zu holen“
Werder-Legende Rufer vergleicht Nouri mit Bayern-Erfolgscoach

Werder-Legende Rufer vergleicht Nouri mit Bayern-Erfolgscoach

Bremen - Werder-Legende Wynton Rufer spricht im Interview über Top-Star Max Kruse und den Traum von der Europa League. Außerdem vergleicht er Trainer Nouri mit einer Bayern-Legende.
Werder-Legende Rufer vergleicht Nouri mit Bayern-Erfolgscoach
Baumann: Fritz und Pizarro sind „weiter willkommen“

Baumann: Fritz und Pizarro sind „weiter willkommen“

Bremen - Wie geht es weiter mit Clemens Fritz und Claudio Pizarro? Die Verträge der beiden Werder-Oldies laufen im Sommer aus. Aber Sportchef Frank Baumann hält ihnen die Tür für eine Vertragsverlängerung auf.
Baumann: Fritz und Pizarro sind „weiter willkommen“
Delaney zurück bei der Mannschaft

Delaney zurück bei der Mannschaft

Bremen - Mit einer großen Trainingsgruppe hat der SV Werder die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hertha BSC aufgenommen. Auch Thomas Delaney war wieder mit dabei.
Delaney zurück bei der Mannschaft