Ressortarchiv: Werder

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nachdem die Werder-Profis am Dienstag in die neue Trainingswoche gestartet sind, folgte am Mittwochnachmittag die nächste Trainingseinheit. Wieder mit dabei: Lamine Sane. Der Innenverteidiger pausierte am Vortrag aus privaten Gründen.
Werder-Training am Mittwoch
Pizarro: „Ich bin bereit“

Pizarro: „Ich bin bereit“

Bremen - Claudio Pizarro möchte vom Thema Fitness nichts wissen. Der Angreifer vom SV Werder Bremen fordert im Kellerduell gegen FC Ingolstadt einen Sieg und hofft auf einen Einsatz in der Startelf.
Pizarro: „Ich bin bereit“
Casteels-Berater heizt Wechselgerüchte an

Casteels-Berater heizt Wechselgerüchte an

Bremen - Koen Casteels spielte bereits von Januar bis Juni 2015 für Werder Bremen. Kehrt der Ersatzkeeper vom VfL Wolfsburg an die Weser zurück? Sein Berater heizt Spekulationen an.
Casteels-Berater heizt Wechselgerüchte an
Bauer und die Kontaktsperre zum WG-Kumpel Christiansen

Bauer und die Kontaktsperre zum WG-Kumpel Christiansen

Bremen - Robert Bauer (21) und Max Christiansen (20) sind richtig dicke Kumpel. Während ihrer gemeinsamen Zeit beim FC Ingolstadt lebten die Zwei in einer WG und hatten als weitere Mitbewohnerin eine Katze.
Bauer und die Kontaktsperre zum WG-Kumpel Christiansen
„Aron ist gut genug“

„Aron ist gut genug“

Bremen - Stürmer Aron Johannsson ist bei Werder Bremen auf das Abstellgleis geraten. Viermal in Folge stand er nicht im Kader, einen offiziellen Grund dafür gibt es nicht.
„Aron ist gut genug“
Krach um den „Körperstand“: Baumann beschwichtigt

Krach um den „Körperstand“: Baumann beschwichtigt

Bremen - „Körperstand“ – das war eine dieser niedlichen Wortschöpfungen von Viktor Skripnik. Der ehemalige Werder-Trainer hatte den Begriff stets als Synonym für Fitness benutzt.
Krach um den „Körperstand“: Baumann beschwichtigt
Koen Casteels wieder ein Thema bei Werder?

Koen Casteels wieder ein Thema bei Werder?

Bremen - Es gibt diese Meldung – und sie zieht ein Gerücht im Schlepptau hinter sich her. Koen Casteels, ehemaliger Werder-Keeper, der gerade beim VfL Wolfsburg seinen Stammplatz verloren hat, soll im Weserstadion gesichtet worden sein.
Koen Casteels wieder ein Thema bei Werder?
Der nächste Student

Der nächste Student

Bremen - Die Möbel sind gekauft, die Wohnung ist eingerichtet. „Ich bin fertig“, sagt Werder Bremens Robert Bauer über seine abgeschlossenen Umzugs-Aktivitäten.
Der nächste Student
Bode bleibt Boss im Aufsichtsrat

Bode bleibt Boss im Aufsichtsrat

Bremen - Zweifel hatte es ohnehin nicht gegeben – aber es galt eben, noch ein paar Regularien einzuhalten. Seit Dienstagabend steht fest: Marco Bode bleibt für vier weitere Jahre Werders Aufsichtsratsvorsitzender.
Bode bleibt Boss im Aufsichtsrat
Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Nach dem trainingsfreien Montag absolvierte das Team von Chefcoach Alex Nouri am Dienstagnachmittag eine Einheit auf dem Platz. Bereits am Vormittag trainierten die Werder-Profis im Kraftraum des Weserstadions.
Werder-Training am Dienstag
Max Kruse bricht Training ab

Max Kruse bricht Training ab

Bremen - Max Kruse brach das Training am Dienstagnachmittag ab. Dass der Angreifer vom SV Werder Bremen vorzeitig in die Kabine ging, sei jedoch nur eine Vorsichtsmaßnahme.
Max Kruse bricht Training ab
Kommt Koen Casteels zur neuen Saison?

Kommt Koen Casteels zur neuen Saison?

Bremen - Koen Casteels beim SV Werder Bremen: Das gab es bereits von Januar bis Juni 2015. Wechselt der aktuelle Ersatztorwart vom VfL Wolfsburg nach Bremen?
Kommt Koen Casteels zur neuen Saison?
Fitness, Fehler, Flaute – hier hakt’s

Fitness, Fehler, Flaute – hier hakt’s

Bremen - Von Malte Rehnert. Warum kann Werder nicht mehr gewinnen? Seit fünf Spielen warten die Bremer auf einen Sieg. Ein entscheidender Grund für die Misere ist die Fitness, die Trainer Alexander Nouri nun sogar offen bemängelt. Hinzu kommen Fehler, Formschwächen und eine Flaute im Sturm. Hier hat Werder aktuell große Probleme:
Fitness, Fehler, Flaute – hier hakt’s
Everton-Gerüchte um Delaney

Everton-Gerüchte um Delaney

Bremen - Aus der Kategorie Transfer-Gerüchte: Angeblich will der FC Everton Werder noch Thomas Delaney wegschnappen. An einer spekulierten Rückholaktion von Aymen Abdennour ist indes wohl nichts dran.
Everton-Gerüchte um Delaney
„Jetzt muss das Feuer brennen“

„Jetzt muss das Feuer brennen“

Bremen - Am Tag des Nordderbys feierte Dieter Burdenski Geburtstag. Seine Feierstimmung hat das Werder-Spiel beim HSV aber nicht gerade gehoben.
„Jetzt muss das Feuer brennen“
Ex-Bremer und Fast-Bremer im MLS-Finale

Ex-Bremer und Fast-Bremer im MLS-Finale

Commerce City - Erfolg für Nelson Valdez: Der Ex-Werder-Profi hat mit seinem aktuellen Verein Seattle Sounders das Playoff-Finale in der nordamerikanischen Major League Soccer erreicht.
Ex-Bremer und Fast-Bremer im MLS-Finale
Luca Caldirola ist zurück auf dem Rasen

Luca Caldirola ist zurück auf dem Rasen

Bremen - Der SV Werder ist auf der Suche nach neuer Stabilität in der Abwehr. Ein Lichtblick: Luca Caldirola. Der Innenverteidiger ist ins Training auf dem Rasen eingestiegen.
Luca Caldirola ist zurück auf dem Rasen
Luca Caldirola trainiert wieder am Ball

Luca Caldirola trainiert wieder am Ball

Bremen - Nach einem Knöchelbruch vor mehr als zwei Monaten ist Werders Innenverteidiger Luca Caldirola zurück auf dem Rasen. Er trainierte am Montagvormittag individuell mit Physiotherapeut Florian Lauerer, durfte auch wieder an den Ball.
Luca Caldirola trainiert wieder am Ball
Fin Bartels mit erstem Saisontor: „Das ist immer schön“

Fin Bartels mit erstem Saisontor: „Das ist immer schön“

Bremen - Sein erstes Saisontor gelang dem ehemaligen Hamburger Fin Bartels ausgerechnet beim HSV.
Fin Bartels mit erstem Saisontor: „Das ist immer schön“
Nouri bevorzugt Petsos - Bargfrede zeigt Verständnis

Nouri bevorzugt Petsos - Bargfrede zeigt Verständnis

Bremen - Nach dem Ausfall von Florian Grillitsch wäre der Weg zum Startelf-Comeback frei gewesen – eigentlich. Doch Werder-Coach Alexander Nouri entschied sich im defensiven Mittelfeld überraschend für Thanos Petsos und gegen Philipp Bargfrede.
Nouri bevorzugt Petsos - Bargfrede zeigt Verständnis
Pizarro nicht der Richtige für „intensives“ Derby

Pizarro nicht der Richtige für „intensives“ Derby

Bremen - Vier Wechsel nahm Werder-Trainer Alexander Nouri im Nordderby gegen den HSV vor. Der am meisten beachtete war der im Tor: Jaroslav Drobny statt Felix Wiedwald.
Pizarro nicht der Richtige für „intensives“ Derby
Drobny wieder drin – und bei Wiedwald riecht’s nach Abschied

Drobny wieder drin – und bei Wiedwald riecht’s nach Abschied

Bremen - Jaroslav Drobny ist wieder die Nummer eins bei Werder - und soll es für den Rest der Saison auch bleiben. Bei Felix Wiedwald sieht es indes nach Abschied im Sommer aus.
Drobny wieder drin – und bei Wiedwald riecht’s nach Abschied
"Immer die gleiche Leier"

"Immer die gleiche Leier"

Hamburg/Bremen - Von Malte Rehnert. Das 105. Bundesliga-Nordderby wird in Erinnerung bleiben. Aber nicht wegen seiner Hochklassigkeit, sondern wegen der zahlreichen Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten.
"Immer die gleiche Leier"
Das Nordderby - auch im Süden ein Straßenfeger

Das Nordderby - auch im Süden ein Straßenfeger

München – Von Christian Wachter. Wenn das Nordderby ansteht, ist das auch für Werder-Fans südlich des Weißwurstäquators ein Straßenfeger. Der Fanclub „Grün-Weißes München“ hält in der bayerischen Landeshauptstadt die Stellung und ist eine wichtige Anlaufstelle für Anhänger der Bremer, die neu in der Stadt sind.
Das Nordderby - auch im Süden ein Straßenfeger
Bauer und Petsos nutzen Chance nicht

Bauer und Petsos nutzen Chance nicht

Das Nordderby endete 2:2. Auch beim Tabellenletzten Hamburger SV hat der SV Werder Bremen nicht gewonnen, ist seit fünf Spielen sieglos. Die Spieler in der Einzelkritik.
Bauer und Petsos nutzen Chance nicht
Gnabry stellt 20 Jahre alten Tor-Rekord ein

Gnabry stellt 20 Jahre alten Tor-Rekord ein

Bremen - Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz bei Werder: Wenn die Bremer auswärts antreten, trifft Serge Gnabry. Jetzt hat er einen Rekord eingestellt.
Gnabry stellt 20 Jahre alten Tor-Rekord ein
Werder und der HSV bestreiken den Spielaufbau

Werder und der HSV bestreiken den Spielaufbau

Hamburg - Von Cedric Voigt. Das Nordderby – nach wie vor ein emotionaler, aber immer seltener ein sportlicher Höhepunkt in der Bundesliga. Die Vorzeichen standen auch diesmal auf Abstiegskampf mit vielen Fehlern und niedrigen Passquoten. Nach der Punkteteilung bleibt zu resümieren: Die Partie hielt leider, was sie versprach.
Werder und der HSV bestreiken den Spielaufbau
Fehler-Festival ohne Sieger

Fehler-Festival ohne Sieger

Hamburg - Von Malte Rehnert. Sechs Jahre lang hatte es im Nordderby kein Unentschieden mehr zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV gegeben. Am Samstag, im 105. Bundesliga-Duell der beiden Erzrivalen, war es mal wieder soweit.
Fehler-Festival ohne Sieger
Nouri: "Zu viele Geschenke verteilt"

Nouri: "Zu viele Geschenke verteilt"

Hamburg - Mit einem Punkt war nach dem Nordderby keiner zufrieden. Der HSV sieht immerhin einen Aufwärtstrend, bei Werder Bremen herrscht nur Enttäuschung. Die Stimmen zum Spiel.
Nouri: "Zu viele Geschenke verteilt"
Werder Bremen II: Maximilian Eggestein der Mann des Tages

Werder Bremen II: Maximilian Eggestein der Mann des Tages

Bremen - Dank eines späten Tores von Maximilian Eggestein hat der SV Werder Bremen II gestern sein Heimspiel in der dritten Fußball-Liga vor 257 Zuschauern gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit 1:0 (0:0) gewonnen und damit seine beeindruckende Serie fortgesetzt.
Werder Bremen II: Maximilian Eggestein der Mann des Tages
2:2 in packendem Nordderby: Werder tritt auf der Stelle

2:2 in packendem Nordderby: Werder tritt auf der Stelle

Hamburg - Von Maik Hanke. Der SV Werder tritt auf der Stelle: In einem packenden Nordderby verpassten die Bremer den erhofften Befreiungsschlag gegen den Tabellenletzten Hamburger SV. Am Ende stand ein 2:2 (2:2)-Unentschieden.
2:2 in packendem Nordderby: Werder tritt auf der Stelle
Nordderby im Ticker: HSV und Werder Bremen trennen sich Unentschieden

Nordderby im Ticker: HSV und Werder Bremen trennen sich Unentschieden

Hamburg - Es ist das Spiel, auf das sich die Werder-Fans jedes Jahr am meisten freuen: das Nordderby. Verfolgen Sie das Spiel des SVW beim HSV bei uns im Liveticker.
Nordderby im Ticker: HSV und Werder Bremen trennen sich Unentschieden
50 Werder-Fans randalieren in Ellerau

50 Werder-Fans randalieren in Ellerau

Ellerau - Vor dem Anpfiff des Nordderbys haben Fußballfans an einem Bahnhof in Schleswig-Holstein Krawall gemacht.
50 Werder-Fans randalieren in Ellerau
Werder bestätigt: Grillitsch fällt verletzt aus

Werder bestätigt: Grillitsch fällt verletzt aus

Bremen - Florian Grillitsch ist verletzt. Der Mittelfeldspieler wird dem SV Werder nicht nur am Samstag gegen den HSV fehlen. Der SV Werder bestätigte jetzt einen Bericht der "Bild".
Werder bestätigt: Grillitsch fällt verletzt aus
Neue Besen kehren nicht gut

Neue Besen kehren nicht gut

Bremen - Von Malte Rehnert. Werder und der HSV. Beide stecken tief in der Krise, beide können sich im Nordderby keine Niederlage erlauben. Im Krisen-Management gehen sie aber unterschiedliche Wege.
Neue Besen kehren nicht gut
Die Aufstellungen: So könnte Werder gegen den HSV spielen

Die Aufstellungen: So könnte Werder gegen den HSV spielen

Bremen - Bloß nicht verlieren! Wenn Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr) beim HSV antritt, ist das ein echter Krisengipfel. Ändert Werder-Coach Alexander Nouri dafür seine Aufstellung?
Die Aufstellungen: So könnte Werder gegen den HSV spielen
Fünf Gründe: Darum gewinnt Werder - darum gewinnt der HSV

Fünf Gründe: Darum gewinnt Werder - darum gewinnt der HSV

Bremen - Beide wollen gewinnen, keiner darf verlieren. Wir haben trotzdem fünf Gründe gesammelt, warum entweder Werder Bremen oder der HSV das Nordderby am Samstag gewinnt.
Fünf Gründe: Darum gewinnt Werder - darum gewinnt der HSV
Das Derby bleibt!

Das Derby bleibt!

Das Derby in der Fußball-Bundesliga treibt einen Keil in die Redaktion der Rotenburger Kreiszeitung: Matthias Röhrs (mro) drückt dem HSV die Daumen, Guido Menker (men) schwärmt für den SV Werder Bremen. Die Stimmung droht zu eskalieren – sie setzen sich also an einen Tisch und starten einen Schlichtungsversuch.
Das Derby bleibt!
„Wir sind Tage vorher schon heiß gewesen“

„Wir sind Tage vorher schon heiß gewesen“

Hamburg - Von Wolfgang Stephan. Das Derby. Der Klassiker. Werder gegen HSV. Keiner kennt diese Duelle besser als Ex-Werder-Torwart Dieter Burdenski und HSV-Legende Manni Kaltz.
„Wir sind Tage vorher schon heiß gewesen“
Hamburger SV im Schnellcheck

Hamburger SV im Schnellcheck

Bremen – Nach vier sieglosen Spielen in Folge trifft Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr) im 105. Nordderby auf den Hamburger SV. In den vergangenen zwei Aufeinandertreffen behielten die „Rothosen“ die Oberhand (3:1, 2:1). Kann der HSV das dritte Derby in Folge für sich entscheiden?
Hamburger SV im Schnellcheck
Das ist der HSV

Das ist der HSV

Das 106. Nordderby zwischen Hamburg und Werder steht an. Der HSV steckt genau wie Bremen im Tabellenkeller. Sowohl Werder als auch der HSV spielen allerdings eine starke Rückrunde. Das sind Gisdols Spieler.
Das ist der HSV
Papierkugel, Kung-Fu-Wiese und Karriere-Aus

Papierkugel, Kung-Fu-Wiese und Karriere-Aus

Bremen - 104 Spiele haben Werder Bremen und der HSV in der Bundesliga gegeneinander absolviert. Am Samstag steht die nächste Auflage an. Die Geschichte der Nordderbys steckt voller Aufreger.
Papierkugel, Kung-Fu-Wiese und Karriere-Aus
Skepsis bei Sane, Bargfrede dabei

Skepsis bei Sane, Bargfrede dabei

Bremen - Lamine Sane (29) kehrt am Samstag in die Startelf zurück – diesen Satz nicht mit einem Fragezeichen zu versehen, wäre fahrlässig.
Skepsis bei Sane, Bargfrede dabei
Beinahe Hamburg! Wie Alexander Nouri dem HSV entging

Beinahe Hamburg! Wie Alexander Nouri dem HSV entging

Bremen - Buxtehude ist zwar nicht Hamburg, aber fast. Alexander Nouri kommt von dort, er ist vor den Toren des großen Bremer Nachbarn aufgewachsen, hat als Kind auf den Plätzen der Stadt Fußball gespielt. „In der C-Jugend“, erzählt er, „bin ich fast mal beim HSV gelandet.“
Beinahe Hamburg! Wie Alexander Nouri dem HSV entging
Werder hofft auf 13 Millionen Euro mehr an TV-Geldern

Werder hofft auf 13 Millionen Euro mehr an TV-Geldern

Frankfurt/Bremen - Als Mitglied des Präsidiums der Deutschen Fußball-Liga hat Klaus Filbry am neuen System zur Verteilung der TV-Gelder unter den 36 Profi-Clubs maßgeblich mitgewirkt.
Werder hofft auf 13 Millionen Euro mehr an TV-Geldern
Das Schreckgespenst

Das Schreckgespenst

Bremen - Von Carsten Sander. Max Kruse will Werder Bremen am Samstag im Nordderby zum Sieg führen. Gut für den SVW: Gegen den Hamburger SV scheint der Stürmer gar nicht verlieren zu können.
Das Schreckgespenst
Drobny oder Wiedwald: Die Entscheidung steht an

Drobny oder Wiedwald: Die Entscheidung steht an

Bremen - Weiter mit Felix Wiedwald oder doch wieder mit Jaroslav Drobny? Das Derby muss in der heiklen Torwartfrage bei Werder Bremen morgen die Antwort bringen. Und zwar eine definitive.
Drobny oder Wiedwald: Die Entscheidung steht an
Wiedwald oder Drobny? Nouri mauert

Wiedwald oder Drobny? Nouri mauert

Bremen - Die spannendste Personalie bei Werder vor dem Nordderby beim Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr) ist eindeutig diese: Bleibt Felix Wiedwald im Bremer Tor? Oder kehrt der nach seinen Handbrüchen wieder genesene Jaroslav Drobny gegen seinen Ex-Club zurück?
Wiedwald oder Drobny? Nouri mauert
Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Für das Team von Trainer Alexander Nouri stand am Donnerstagvormittag eine Trainingseinheit auf dem Programm. Das Nordderby rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Werder-Training am Donnerstag
Hamburger SV stockt Sicherheitspersonal auf

Hamburger SV stockt Sicherheitspersonal auf

Hamburg - Das 105. Aufeinandertreffen zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen steht kurz bevor. 600 Sicherheitskräfte werden rund ums Derby präsent sein.
Hamburger SV stockt Sicherheitspersonal auf