Ressortarchiv: Werder

Bremens Ekici fällt aus - Unklarheit bei Fritz

Bremens Ekici fällt aus - Unklarheit bei Fritz

Jerez de la Frontera - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss vorerst auf Mehmet Ekici verzichten. Der Mittelfeldspieler hat weiterhin Probleme am Mittelfuß.
Bremens Ekici fällt aus - Unklarheit bei Fritz

Jetzt steht Schnelligkeit auf dem Stundenplan

Werder-Bremen - JEREZ · Neues Thema auf dem Stundenplan des Werder-Trainingslagers: „Heute haben wir mit den Schnelligkeits-Aspekten angefangen“, fasste Trainer Robin Dutt gestern die Elemente mit Sprints durch Stangen und Angriffen aus dem Spiel heraus zusammen.
Jetzt steht Schnelligkeit auf dem Stundenplan
Werders fleißiges Eigenkapital

Werders fleißiges Eigenkapital

Jerez - Er muss so um die vier Jahre alt gewesen sein, als Julian von Haacke erstmals gegen den Ball trat. „Auf einem stink normalen Spielplatz mit Erde in der Mitte und zwei Bäumen als Tor“, erinnert sich der Junge aus dem Bremer Viertel.
Werders fleißiges Eigenkapital
Lob für Luca – von allen Seiten

Lob für Luca – von allen Seiten

Jerez - So jung war Werder noch nie! Zehn Spieler aus eigenen Reihen umfasst der aktuelle Bremer Kader in Jerez. Sechs davon spielten in der Hinrunde meist in der U 23, einer von ihnen sogar noch parallel in der U 19: Luca Zander. Das nötigt einem „alten Hasen“, wie sich Nils Petersen bereits mit seinen 25 Jahren nennt, vollen Respekt ab.
Lob für Luca – von allen Seiten

Selke schnürt Doppelpack

Chiclana - Auf dem Weg zurück ins Bundesliga-Team hat Davie Selke gestern Abend Eigenwerbung betrieben: Beim 4:1 (1:1)-Testspielsieg der U 23 gegen Chiclana CF erzielte der 18-jährige Stürmer, der unter Trainer Robin Dutt schon zu drei Einsätzen kam, zwei Tore (56./62.).
Selke schnürt Doppelpack
Behandlung soll OP abwenden

Behandlung soll OP abwenden

Jerez - Arztzimmer statt Andalusien: Seit Montag muss Werder-Kapitän Clemens Fritz in Berlin einiges an Prozeduren über sich ergehen lassen.
Behandlung soll OP abwenden
Gefahr im Verzug: Spion in Sporthosen

Gefahr im Verzug: Spion in Sporthosen

Werder-Bremen - Von Cord Krüger. Werder ist immer noch eine große Nummer! Glauben Sie nicht? Ist aber so – jedenfalls auf der iberischen Halbinsel. Da spielen die paar Jahre internationale Abstinenz keine Rolle.
Gefahr im Verzug: Spion in Sporthosen
Tag 7 im Trainingslager von Werder Bremen

Tag 7 im Trainingslager von Werder Bremen

Tag 7 im Werder-Trainingslager in Jerez: Luca-Milan Zander meldet sich mit einer Überbelastung im linken Knie bei Robin Dutt beim Nachmittagstraining ab. In der Medienrunde sprach unter anderem Julian von Haacke mit den Pressevertretern.
Tag 7 im Trainingslager von Werder Bremen
Aaron Hunt wieder im Werder-Training

Aaron Hunt wieder im Werder-Training

Jerez - Offensivspieler Aaron Hunt ist bei Werder Bremen wieder ins Training eingestiegen. Der 27-jährige Fußball-Profi absolvierte am Dienstag das volle Programm im Trainingslager des Bundesligaclubs im spanischen Jerez.
Aaron Hunt wieder im Werder-Training
Werder II trainiert in der Nähe

Werder II trainiert in der Nähe

Jerez / Chiclana - Seit Samstag hat der SV Werder sein „Kontingent“ in Südspanien nochmals aufgerüstet: Die U 23 des Bundesligisten bezog für ihr Trainingslager Quartier in Chiclana, nur 40 Kilometer vom derzeitigen Mannschaftshotel der Profis in Jerez entfernt.
Werder II trainiert in der Nähe
„Ich habe 21 Millionen geboten…“

„Ich habe 21 Millionen geboten…“

Jerez - Klar hätte Werder ihn gern wieder zurückgeholt – immerhin hat Kevin de Bruyne mit seinen Toren und Geistesblitzen die Bremer vergangene Saison vor dem Abstieg gerettet.
„Ich habe 21 Millionen geboten…“
Fan-Abend mit Prominenz

Fan-Abend mit Prominenz

Jerez - Es war ein schöner und informativer Abend für die 50 mitgereisten Fans in ihrem Hotel „Sherry Park“ in Jerez:
Fan-Abend mit Prominenz
Rolff an Vogts‘ Seite

Rolff an Vogts‘ Seite

Bekek - Werders ehemaliger Co-Trainer Wolfgang Rolff unterstützt derzeit Aserbaidschans Nationalcoach Berti Voigts bei der Spielersichtung im türkischen Belek.
Rolff an Vogts‘ Seite
Petersen hilft gern aus, will aber auch etwas zurück

Petersen hilft gern aus, will aber auch etwas zurück

Jerez - Schluss mit lustig: Am Morgen nach Werder Bremens 0:1-Testspiel-Schlappe gegen den NEC Nijmegen zog Chefcoach Robin Dutt gestern die Zügel an – und fand deutliche Worte.
Petersen hilft gern aus, will aber auch etwas zurück
Hunt schaut zu – aber nur vorsichtshalber

Hunt schaut zu – aber nur vorsichtshalber

Jerez - Ein Rückkehrer ins Mannschaftstraining, aber zwei andere, die gestern aussetzten: Mehmet Ekici trainierte vier Tage nach seiner Fußprellung wieder komplett mit der Mannschaft, hatte danach noch „ganz leichte Probleme, aber die sind nicht hinderlich“, versicherte der Mittelfeldmann.
Hunt schaut zu – aber nur vorsichtshalber
Clemens Fritz muss „nachsitzen“

Clemens Fritz muss „nachsitzen“

Jerez - Bis gestern Abend dauerte die Untersuchung von Clemens Fritz beim Berliner Spezialisten Dr. Jens Krüger. Das, was Werders Rechtsverteidiger anschließend seinem Trainer Robin Dutt berichten konnte, brachte dem Chefcoach allerdings nicht viele neue Erkenntnisse.
Clemens Fritz muss „nachsitzen“
Werder im Trainingslager in Jerez - Montag

Werder im Trainingslager in Jerez - Montag

Werder-Trainingslager in Jerez de La Frontera -Tag Sechs. Aaron Hunt setzte im Mannschaftstraining aus, absolvierte ein Reha-Programm. Hier die Bilder.
Werder im Trainingslager in Jerez - Montag
Halten, holen, abgeben – da nimmt sich Eichin Zeit

Halten, holen, abgeben – da nimmt sich Eichin Zeit

Bremen / Jerez - Es wäre das erste Mal seit vielen Jahren, dass Werders Verantwortliche tatenlos an einem offenen Transferfenster vorbeigehen. Doch Sportchef Thomas Eichin will in der noch bis Ende Januar laufenden Wechselfrist „keinen Aktionismus, sondern das Machbare“.
Halten, holen, abgeben – da nimmt sich Eichin Zeit
Erster Test – und gleich der erste Dämpfer

Erster Test – und gleich der erste Dämpfer

Jerez - Zu lethargisch begonnen, zu spät aufgewacht, zu Recht verloren. Und das in Bestbesetzung – mit derselben Startelf, die zuletzt noch gegen Bayer Leverkusen mit 1:0 triumphiert hatte.
Erster Test – und gleich der erste Dämpfer
Yildirims Pech, Lorenzens Glück

Yildirims Pech, Lorenzens Glück

Jerez - Er wollte voll angreifen, nun muss er erst mal wieder zugucken: Wegen einer Reizung der Strecksehne im rechten Knie fällt Offensivmann Özkan Yildirim (20), der schon in der Hinrunde Pech mit Verletzungen gehabt hatte, bis auf Weiteres aus.
Yildirims Pech, Lorenzens Glück
Nun droht Fritz sogar eine OP

Nun droht Fritz sogar eine OP

Jerez - Clemens Fritz dürften diese Worte nicht gerade gefallen haben – immerhin musste er sie nicht persönlich hören.
Nun droht Fritz sogar eine OP
Der Schiri muss nicht alles hören

Der Schiri muss nicht alles hören

Werder-Bremen - Von Cord Krüger. Der Unparteiische ließ sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Die Kritik an manch knappen Entscheidungen während der 90 Minuten prallte gestern am Schiedsrichter des Werder- Testspiels gegen Nijmegen ab.
Der Schiri muss nicht alles hören
Werder verliert Testspiel mit 0:1

Werder verliert Testspiel mit 0:1

Werder Bremen verliert Test gegen Nijmegen mit 0:1 Jerez (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat ein Testspiel gegen den Tabellenletzten der niederländischen Ehrendivision verloren.
Werder verliert Testspiel mit 0:1
Werder verliert Test gegen Nijmegen mit 0:1

Werder verliert Test gegen Nijmegen mit 0:1

Jerez - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat ein Testspiel gegen den Tabellenletzten der niederländischen Ehrendivision verloren. Am Sonntag unterlag Werder dem NEC Nijmegen im spanischen Jerez mit 0:1 (0:1).
Werder verliert Test gegen Nijmegen mit 0:1
Werder in Jerez: Training am Sonntagvormittag

Werder in Jerez: Training am Sonntagvormittag

Vor dem Testspiel gegen NEC Nijmegen am Nachmittag (15.30 Uhr) trainierten die Werder-Profis am Sonntagvormittag bei bestem Wetter.
Werder in Jerez: Training am Sonntagvormittag
Yildirim verletzt - Lorenzen reist ins Trainingslager nach

Yildirim verletzt - Lorenzen reist ins Trainingslager nach

Jerez  - Werder Bremens Özkan Yildirim hat sich im Trainingslager in Spanien am Knie verletzt. Yildirim zog sich eine Reizung der Strecksehne im rechten Knie zu. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Sonntag mit.
Yildirim verletzt - Lorenzen reist ins Trainingslager nach
Fritz: Abflug im Frust

Fritz: Abflug im Frust

Jerez - Von Cord Krüger. Der Kapitän muss seine Mannschaft zurücklassen: Heute steigt Werder Bremens Rechtsverteidiger Clemens Fritz in den Flieger – mit viel Frust und einer rätselhaften Verletzung im Gepäck. „Das nervt mich natürlich“, sagt der 33-Jährige.
Fritz: Abflug im Frust
Randale bei Hallenfußballturnier

Randale bei Hallenfußballturnier

Cloppenburg  - Rivalisierende Fußballfans sind bei einem Hallenfußballturnier in Cloppenburg aufeinander los gegangen.
Randale bei Hallenfußballturnier
Fritz reist vorzeitig ab

Fritz reist vorzeitig ab

Jerez - von Cord Krüger. Für Werder Bremens Clemens Fritz ist das Trainingslager im spanischen Jerez schon beendet, ehe es für ihn überhaupt so richtig begonnen hat: Der bereits angeschlagen angereiste Kapitän fliegt am Sonntag direkt nach Berlin, um sich bei Dr. Jens Krüger einer genauen Untersuchung zu unterziehen.
Fritz reist vorzeitig ab
Prellung bei Ekici: Zwei Tage Pause

Prellung bei Ekici: Zwei Tage Pause

Werder-Bremen - JEREZ · Da hatte sich Mehmet Ekici leicht verschätzt: Werders Mittelfeldmann, der sich am Donnerstag-nachmittag bei einem Zweikampf mit Sebastian Prödl am Fuß verletzt hatte (wir berichteten), wollte eigentlich gestern schon wieder mittrainieren.
Prellung bei Ekici: Zwei Tage Pause

Heute früher frei, morgen ein Spiel

Werder-Bremen - JEREZ · Fünf intensive Einheiten in den vergangenen drei Tagen – das spüren die Werder-Profis natürlich in den Beinen. Deshalb hatte Trainer Robin Dutt gestern ein Einsehen und gab den Profis für heute Nachmittag frei. Morgen hingegen geht's wieder voll zur Sache: Um 15.30 Uhr steigt in Jerez das Testspiel gegen den niederländischen Ehrendivisionär NEC Nijmegen.
Heute früher frei, morgen ein Spiel
70 Fans mitgereist

70 Fans mitgereist

Werder-Bremen - JEREZ · Nach und nach füllen sich in diesen Tagen die Zuschauerreihen am Rand des Übungssgeländes: 50 Werder-Fans nutzten das Angebot des Vereins, die Mannschaft direkt ins Trainingslager zu begleiten, weitere 20 reisten auf eigene Faust nach Jerez hinterher.
70 Fans mitgereist
Kroos reserviert sich seinen Platz

Kroos reserviert sich seinen Platz

Werder-Bremen - JEREZ · Völlig entspannt versinkt Felix Kroos in den tiefen Sofakissen der Lounge des Bremer Mannschaftshotels. Der defensive Mittelfeldmann hat die vergangenen Tage in Andalusien weiter hart an seiner Rückkehr gearbeitet und wirkt zufrieden.
Kroos reserviert sich seinen Platz
„Ich finde, es muss eine klare Nummer eins geben“

„Ich finde, es muss eine klare Nummer eins geben“

Jerez - Der Wolf ist noch lange nicht satt: Eineinhalb Jahre dauerte die Jagd von Raphael Wolf auf den Stammplatz zwischen den Pfosten im Werder-Tor.
„Ich finde, es muss eine klare Nummer eins geben“
Tag drei im Trainingslager: Ekici muss pausieren

Tag drei im Trainingslager: Ekici muss pausieren

Tag drei im Trainingslager des SV Werder Bremen in Jerez de la Frontera. Mehmet Ekici muss aufgrund einer Fußprellung eine Trainingspause einlegen.
Tag drei im Trainingslager: Ekici muss pausieren
Bremens Ekici muss Trainingspause einlegen

Bremens Ekici muss Trainingspause einlegen

Jerez de la Frontera - Fußball-Profi Mehmet Ekici vom Bundesligisten Werder Bremen muss aufgrund einer Fußprellung eine Trainingspause einlegen.
Bremens Ekici muss Trainingspause einlegen
Makiadis Gelübde

Makiadis Gelübde

Werder-Bremen -  Cedric Makiadi will sich bessern – auf dem Platz und mit seinen Prognosen. Irgendwann im Spätsommer, „habe ich mal darauf geschielt, dass wir uns oben festsetzen könnten“, erinnert sich der defensive Mittelfeldmann des SV Werder.
Makiadis Gelübde
Geacker statt Tiki-Taka – aber alles grün

Geacker statt Tiki-Taka – aber alles grün

Werder-Bremen - Von Cord KrügerSchön sieht er aus – jeden Morgen frisch frisiert. Dicht wie ein Teppich. „Auf Champions-League-Niveau“, meint Werder-Co-Trainer Damir Buric. Die Halme millimetergenau auf niedrigste Stufe getrimmt.
Geacker statt Tiki-Taka – aber alles grün
Schaaf nicht nach England

Schaaf nicht nach England

Bremen - Thomas Schaaf und West Bromwich Albion – daraus wird nichts. Die Gespräche mit dem ehemaligen Werder-Coach seien nach zwei Tagen gescheitert, berichtete gestern die „Birmingham Mail“.
Schaaf nicht nach England
Ekici auf Eis

Ekici auf Eis

Werder-Bremen - JEREZ · Es passierte im Spiel zum Abschluss des Nachmittagstrainings: Verteidiger Sebastian Prödl traf Mehmet Ekici bei einer Grätsche unglücklich auf dem Spann.
Ekici auf Eis
UN-Sonderbeauftragter Lemke erwartet mehr Coming-outs

UN-Sonderbeauftragter Lemke erwartet mehr Coming-outs

Berlin / Bremen - Der UN-Sonderbeauftragte für den Sport, Willi Lemke, erwartet nach dem Schritt von Thomas Hitzlsperger weitere Coming-outs. „Ich glaube, dass es jetzt wirklich Zeit ist“, sagte Lemke dem rbb-Inforadio. „In den nächsten Wochen und Monaten werden sich mehrere outen.“
UN-Sonderbeauftragter Lemke erwartet mehr Coming-outs
Uwe Harttgen wird Sport-Vorstand bei Regionalligist RW Essen

Uwe Harttgen wird Sport-Vorstand bei Regionalligist RW Essen

Essen/Bremen - Der frühere Fußballprofi Uwe Harttgen soll künftig für die sportlichen Belange beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen verantwortlich sein.
Uwe Harttgen wird Sport-Vorstand bei Regionalligist RW Essen
Trainingslager in Jerez: Ekici bekommt Schlag auf den Fuß

Trainingslager in Jerez: Ekici bekommt Schlag auf den Fuß

Es gibt das erste "Trainingslager-Opfer" bei Werder Bremen. Im spanischen Jerez verletzte sich Mittelfeldspieler Mehmet Ekici bei einem Zweikampf mit Sebastian Prödl im Nachmittagstraining. Er bekam einen Tritt an den rechten Knöchel und meinte selbst: "Es war nur ein Schlag". Die angeschlagenen Clemens Fritz, Felix Kroos und Lukas Schmitz waren mit dem Fahrrad unterwegs.
Trainingslager in Jerez: Ekici bekommt Schlag auf den Fuß
Werder im Trainingslager: Rundgang durchs Hotel

Werder im Trainingslager: Rundgang durchs Hotel

Ein kleiner Pool im Innen- und im Außenbereich, eine weitläufige Hotelanlage, Besprechungszimmer oder ein Fitnessraum - so sieht das Hotel des Trainingslager des SV Werder Bremen in Jerez (Spanien) aus.
Werder im Trainingslager: Rundgang durchs Hotel
Werder Bremen im Trainingslager in Jerez

Werder Bremen im Trainingslager in Jerez

Werder Bremen im Trainingslager in Jerez - Tag 1
Werder Bremen im Trainingslager in Jerez
Eine Startrampe in Jerez

Eine Startrampe in Jerez

Werder-Bremen - Es ist fast genau ein Jahr her: Özkan Yildirim griff bei einem Testspiel in der Türkei so tief in seine Trickkiste, dass die Wolfsburger Knoten in den Beinen hatten und nicht nur die Bremer vor Freude über dieses Riesentalent johlten.
Eine Startrampe in Jerez
Die Rückkehr der Angriffslust

Die Rückkehr der Angriffslust

Werder-Bremen - Er fordert nichts. Erstmal freut sich Sebastian Mielitz nur – auf zehn arbeitsreiche Tage im spanischen Jerez. „Trainingslager sind immer gut – da hat man geregelte Mahlzeiten“, verriet Werders verdrängter Stammtorwart gestern grinsend vor dem Abflug.
Die Rückkehr der Angriffslust
Dutt: „Es ist ein Unding“

Dutt: „Es ist ein Unding“

Werder-Bremen - JEREZ · Es war die Nachricht des Tages gestern: Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger hatte sein „Coming-out“ als homosexueller Fußballer. Eine Sensation? Für die meisten schon. Aber nicht für Robin Dutt.
Dutt: „Es ist ein Unding“
Jetzt lockt die Insel Schaaf

Jetzt lockt die Insel Schaaf

Bremen - Thomas Schaaf bleibt ein beliebter Trainerkandidat. Nach dem Hamburger SV, Schalke 04 und Hannover 96 soll nun der englische Club West Bromwich Albion heiß auf den ehemaligen Werder-Coach sein.
Jetzt lockt die Insel Schaaf
Schmitz bald wieder dabei

Schmitz bald wieder dabei

Werder-Bremen - JEREZ · „Es nervt wieder“, kommentierte Werder-Trainer Robin Dutt das Ausmaß des Lazaretts. x
Schmitz bald wieder dabei