Ressortarchiv: Werder

Ein Neustart auf der Lieblingsposition

Ein Neustart auf der Lieblingsposition

Bremen - Beim Bremer Pokalsieg in Chemnitz gab es – neben dem Debüt von Trainer Viktor Skripnik – noch zwei Premieren. Zum ersten Mal kassierte Werder in dieser Saison in einem Pflichtspiel kein Gegentor. Und zum ersten Mal durfte Alejandro Galvez als Innenverteidiger ran. Auf der Position also, für die der Spanier im Sommer ablösefrei von Rayo Vallecano gekommen war.
Ein Neustart auf der Lieblingsposition
Petersen und Elia nicht im Kader

Petersen und Elia nicht im Kader

Bremen - Vor dem Abschlusstraining hat Werder-Trainer Viktor Skripnik sein Team gestern noch mal auf die Aufgabe heute (15.30 Uhr) in Mainz eingeschworen. „Die sind Sechster, wir 18. – weiter runter geht es nicht. Wir haben da nichts zu verlieren“, sagte der 44-Jährige, als er die Spieler um 14 Uhr auf dem Platz um sich geschart hatte.
Petersen und Elia nicht im Kader