Ressortarchiv: Werder

Eichin muss sich gedulden

Eichin muss sich gedulden

Sebastian Prödl, Zlatko Junuzovic, deren Berater Jürgen Werner und Werder-Sportchef Thomas Eichin trafen sich im Mannschaftshotel im Zillertal zum Zukunftsgespräch.
Eichin muss sich gedulden
Gálvez, Strebinger und Makiadi gewinnen Werder-Triathlon

Gálvez, Strebinger und Makiadi gewinnen Werder-Triathlon

Zell am Ziller: Die Profis von Werder Bremen kamen am Donnerstag mächtig ins Schwitzen. Zum Abschluss des Werder-Triathlons stand eine Bergtour mit dem Rad auf dem Programm. Der Sieg nach Schwimmen, Laufen und Radfahren ging schließlich an das Trio Cédric Makiadi, Richard Strebinger und Alejandro Gálvez.
Gálvez, Strebinger und Makiadi gewinnen Werder-Triathlon
Filbry hat keine Hoffnung mehr: „Das tut sehr weh“

Filbry hat keine Hoffnung mehr: „Das tut sehr weh“

Zell Am Ziller - Jetzt kommt’s knüppelhart für Werder. Der Beschluss des Bremer Senats, die Deutsche Fußball Liga für die Mehrkosten bei Risikospielen zur Kasse zu bitten, hat für den Club die erste, heftige Konsequenz: Die bereits an Bremen vergebene Partie der EM-Qualifikation gegen Gibraltar am 14. November soll in eine andere Stadt verlegt werden. Bis auf weiteres wird es im Weserstadion höchstwahrscheinlich keine Länderspiele mehr geben.
Filbry hat keine Hoffnung mehr: „Das tut sehr weh“
Ulf Kirsten auf der Durchreise

Ulf Kirsten auf der Durchreise

Zell - Beim Vormittagstraining schaute gestern Ulf Kirsten im Zillertal vorbei. Der ehemalige Klassestürmer arbeitet seit Anfang Juni für die Marketingagentur „Die Sportmanufaktur“ in Köln.
Ulf Kirsten auf der Durchreise
Dutt-Kritik an der Politik

Dutt-Kritik an der Politik

Zell - Der drohende Länderspiel-Entzug macht Werder richtig wütend. Nach dem Testspiel gestern Abend gegen Innsbruck meldete sich im Zillertal auch Trainer Robin Dutt zu Wort – mit harscher Kritik an der Politik.
Dutt-Kritik an der Politik
Hajrovic-Premiere mit Torvorlage

Hajrovic-Premiere mit Torvorlage

Zell - Starker Start, durchwachsenes Mittelstück, ordentliches Ende: Werder hat gestern Abend sein erstes Testspiel im Zillertal gegen den österreichischen Erstliga-Absteiger Wacker Innsbruck mit 5:2 (2:2) gewonnen und bleibt in den Vorbereitungsspielen ungeschlagen. „Sechs Siege und ein Unentschieden – das hebt natürlich die Stimmung, wenn man Erfolgserlebnisse hat“, meinte Trainer Robin Dutt.
Hajrovic-Premiere mit Torvorlage
Null Unterstützung für den Bremer Senat

Null Unterstützung für den Bremer Senat

Bremen - Die Sorge von Ligapräsident Reinhard Rauball vor einem deutschen „Flickenteppich“ in der brisanten Sicherheitsthematik ist unbegründet: Bremens Politiker stehen mit ihrer Idee einer Kostenbeteiligung der Fußball-Bundesligisten an Polizeieinsätzen bei Risikospielen alleine da.
Null Unterstützung für den Bremer Senat
Schröder lobt Selke

Schröder lobt Selke

Papa/Zell - Er ballert munter weiter: Davie Selke hat bei der EM der U 19 in Ungarn schon sein drittes Tor erzielt. Beim 2:2 gegen Titelverteidiger Serbien traf der 19-jährige Werder-Stürmer aus der Drehung zum zwischenzeitlichen 1:1. Mit nun vier Punkten steht Deutschland ganz dicht vor dem Einzug ins Halbfinale. Im letzten Gruppenspiel morgen Abend (20.15 Uhr) gegen die Ukraine reicht dem DFB-Nachwuchs bereits ein Remis.
Schröder lobt Selke
Petersen trifft doppelt - Werder gewinnt Test 5:2

Petersen trifft doppelt - Werder gewinnt Test 5:2

Zell am Ziller - Die Vorbereitung läuft bestens. Im siebten Testspiel bleibt der SV Werder Bremen zum siebten Mal ungeschlagen. Der Fußball-Bundesligist hat trotz eines harten Trainingsprogramms im Zillertal den FC Wacker Innsbruck mit 5:2 (2:2) geschlagen.
Petersen trifft doppelt - Werder gewinnt Test 5:2
Werder gewinnt Test gegen Wacker mit 5:2

Werder gewinnt Test gegen Wacker mit 5:2

Siebtes Testspiel und zum siebten Mal ungeschlagen. Der SV Werder Bremen hat trotz einem harten Trainingsprogramm im Zillertal den FC Wacker Innsbruck deutlich mit 5:2 (2:2) geschlagen. Der österreichische Zweitligist hielt in der ersten Halbzeit gut mit und konnten mit einem Remis in die Halbzeit gehen. Doch am Ende setzten sich die Grün-Weißen durch Tore von Clemens Fritz, Nils Petersen (2), Santiago Garcia und Franco Di Santo klar durch.
Werder gewinnt Test gegen Wacker mit 5:2
„Das wäre eine harte, aber konsequente Entscheidung"

„Das wäre eine harte, aber konsequente Entscheidung"

Bremen - Bundesligist Werder Bremen hat Verständnis für die Pläne gezeigt, der Stadt das EM-Qualifikationsspiel am 14. November im Weserstadion gegen Gibraltar möglicherweise zu entziehen und keine weiteren Länderspiele nach Bremen zu vergeben.
„Das wäre eine harte, aber konsequente Entscheidung"
Wirbel um Bremer Bezahl-Pläne: „Ausgesprochen knifflig“

Wirbel um Bremer Bezahl-Pläne: „Ausgesprochen knifflig“

Bremen - Von Nico Pointner. Das Land Bremen will künftig die Deutsche Fußball Liga (DFL) für Polizei-Einsätze bei bestimmten Werder-Spielen zur Kasse bitten. Aber kann das Land den Vorstoß juristisch gegen die Verbände durchsetzen? Und wie tief muss der Steuerzahler eigentlich für Fußball-Einsätze in die Tasche greifen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Wirbel um Bremer Bezahl-Pläne: „Ausgesprochen knifflig“
Kirsten zu Besuch im Trainingslager

Kirsten zu Besuch im Trainingslager

Zell am Ziller - Überraschender Besuch: Ulf Kirsten schaute am Mittwoch im Trainingslager des SV Werder Bremen vorbei. Derweil nutze SVW-Coach Robin Dutt die erste Einheit des Tages auf dem Platz, um seinen Spielern in Einzelgesprächen taktische Feinheiten zu erläutern.
Kirsten zu Besuch im Trainingslager
Klamme Bremer fürchten Zusatzkosten

Klamme Bremer fürchten Zusatzkosten

Bremen - Von Peter Hübner. Werder Bremen macht sich keine Illusionen: Der Bremer Senatsbeschluss zielt formell gegen die DFL, die Zeche muss aber der Bundesligist zahlen. Clubchef Klaus Filbry droht bereits mit höheren Eintrittspreisen.
Klamme Bremer fürchten Zusatzkosten
Austausch mit dem Berater

Austausch mit dem Berater

Zell Am Ziller - Heute wird geredet. Wie angekündigt, schaut Jürgen Werner, der Berater von Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic, im Zillertal vorbei.
Austausch mit dem Berater
Kroos unterschreibt mit „voller Überzeugung“

Kroos unterschreibt mit „voller Überzeugung“

Zell Am Ziller - Erst Toni, dann Felix: Innerhalb von sechs Tagen haben die beiden Kroos-Brüder ihre fußballerische Zukunft langfristig geklärt. Felix, der mit 23 Jahren etwas jüngere, verlängerte seinen bis 2015 laufenden Vertrag bei Werder vorzeitig bis 2017 und unterschrieb gestern im Zillertal. Toni (24) war am Donnerstag für rund 30 Millionen Euro vom FC Bayern zu Real Madrid gewechselt – und bei seiner Vorstellung in vertrauter Gesellschaft.
Kroos unterschreibt mit „voller Überzeugung“
Test gegen Innsbruck

Test gegen Innsbruck

Zell Am Ziller - Gestern wurde der Rasen im Parkstadion in Zell am Ziller noch mal hergerichtet, heute (18.00 Uhr) steigt dort Werders erstes Testspiel des Trainingslagers.
Test gegen Innsbruck
Filbry: „Wir verurteilen das aufs Schärfste“

Filbry: „Wir verurteilen das aufs Schärfste“

Herr Filbry, was sagen Sie als Vorsitzender der Geschäftsführung von Werder Bremen zur Entscheidung des Bremer Senats?
Filbry: „Wir verurteilen das aufs Schärfste“
Obraniak wird nicht verliehen

Obraniak wird nicht verliehen

Zell Am Ziller - Der französische Erstligist EA Guingamp hat ein Auge auf Werders Mittelfeldmann Ludovic Obraniak geworfen und ist an einer Leihe interessiert.
Obraniak wird nicht verliehen
Schröders Talent und Elias Glatze

Schröders Talent und Elias Glatze

Zell am Ziller - Beim Werder-Training im Zillertal ist immer ‘was los. Gestern bestaunten rund 100 Fans zunächst die Fußballkünste der Verantwortlichen.
Schröders Talent und Elias Glatze
Das schwierige Spiel der Bremer

Das schwierige Spiel der Bremer

Kommentar von Thomas Kuzaj. Es erinnert ein wenig an die Rituale vor einem entscheidenden Spiel. Alles wird noch einmal hochgegeigt, die Kontrahenten bekämpfen sich schon mal mit Worten. Sticheleien und markige Erklärungen sollen den Gegner beeindrucken.
Das schwierige Spiel der Bremer
"Die 'Meckeropas' von der Haupttribüne sollten sich das mal ansehen"

"Die 'Meckeropas' von der Haupttribüne sollten sich das mal ansehen"

Bremen - Von Pascal Faltermann. Der Twitter-Account des SV Werder Bremen (twitter.com/werderbremen) wird derzeit unter dem Hashtag #fanreporter zusätzlich von einem Anhänger geführt. Der Bremer Steffen Landsberg hatte das Glück und wurde vom Fußball-Bundesligisten ausgewählt, um aus dem Trainingslager in Zell am Ziller aus Fansicht zu berichten. Wir sprachen mit Landsberg.
"Die 'Meckeropas' von der Haupttribüne sollten sich das mal ansehen"
Bremer Senat bittet DFL zur Kasse

Bremer Senat bittet DFL zur Kasse

Bremen - Von Christoph Stukenbrock. Die Bremer Landesregierung will die Deutsche Fußball Liga (DFL) noch in diesem Jahr an den Kosten für Polizeieinsätze bei Bundesligaspielen des SV Werder Bremen im Weserstadion beteiligen. Dies könnte weitreichende Folgen für den deutschen Fußball haben - doch die am Dienstag vom Bremer Senat angeschobene Gesetzesänderung stößt auf heftige Kritik aus Politik und Sport.
Bremer Senat bittet DFL zur Kasse
Tubing im Wildwasser

Tubing im Wildwasser

Am Montag Triathlon, am Dientag Tubing: Werder Bremens Coach Robin Dutt setzt im Trainingslager im österreichischen Zell am Ziller weiter voll auf Teambuilding-Maßnahmen. Bei der wilden Fahrt mit dem Gummireifen hatten die Kicker der Grün-Weißen sichtlich Spaß.
Tubing im Wildwasser
Kroos verlängert bis 2017

Kroos verlängert bis 2017

Zell am Ziller - Der SV Werder Bremen kann weiter mit Felix Kroos planen. Der Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten vorzeitig bis zum 30. Juni 2017 verlängert.
Kroos verlängert bis 2017
Bremer Team-Triathlon - nicht für jeden ein Hochgenuss

Bremer Team-Triathlon - nicht für jeden ein Hochgenuss

Werder-Coach Robin Dutt hatte für das Trainingslager einige fußball-fremde Überraschungen angekündigt – die erste gab es am Montagmorgen: Schwimmen im Freibad in Zell am Ziller. Aber nicht nur mal eben ein paar lockere Bahnen im 50-Meter-Becken paddeln, sondern unter Wettkampfbedingungen.
Bremer Team-Triathlon - nicht für jeden ein Hochgenuss
„Ich habe zwei Gesichter“

„Ich habe zwei Gesichter“

Zell Am Ziller - Fin Bartels ist ein „sehr netter Nachbar“, findet Nils Petersen. Der Stürmer sitzt in der Werder-Kabine direkt neben dem Neuzugang vom FC St. Pauli und hat bereits festgestellt: „Menschlich ist er super.“ Auch im Journalistengespräch im Zillertal vermittelt Bartels (27) einen freundlichen, aber sehr zurückhaltenden Eindruck. Doch er kann auch anders – wenn er auf dem Platz steht, zeigt der Offensivmann gerne mal sein zweites Gesicht.
„Ich habe zwei Gesichter“
Was, wenn Zander länger ausfällt?

Was, wenn Zander länger ausfällt?

Zell Am Ziller - Wieder eine Überlastung, wieder am Knie. Sein Körper hat Luca Zander – wie schon im Januar in Jerez – auch im Zillertal ausgebremst. Wie lange der 18-Jährige aussetzen muss, ist offen. Da drängt sich natürlich die Frage auf: Ist das Pensum im Profifußball für den jungen Weyher generell zu hoch?
Was, wenn Zander länger ausfällt?
Sorge um die Plätze

Sorge um die Plätze

Zell Am Ziller - Schluss mit dem Schönwetterfußball: Nach zwei Tagen Sonnenschein und Bullenhitze kühlte es im Zillertal gestern auf unter 20 Grad ab – und es regnete den ganzen Tag. Schlecht für die Plätze, die offenbar nicht so viel Wasser vertragen und ohnehin nicht im perfekten Zustand sind.
Sorge um die Plätze
Bremer Führungsriege komplett

Bremer Führungsriege komplett

Zell Am Ziller - Thomas Eichin war seit dem ersten Tag dabei, inzwischen sind auch Klaus Filbry und Klaus-Dieter Fischer im Trainingslager in Zell am Ziller eingetroffen. Damit sind alle drei Werder-Geschäftsführer vor Ort, die Führungsriege ist komplett.
Bremer Führungsriege komplett
Werder-Triathlon

Werder-Triathlon

Zell am Ziller: Für den Montag hatte Werders Trainer Robin Dutt einen Triathlon in Dreier-Teams als Teambuilding-Maßnahme auf den Plan gesetzt. Morgens ging es zum Schwimmen, am Nachmittag wurden die Laufschuhe geschnürt. In den nächsten Tagen soll dann noch das Radfahren folgen, um den klassischen Triathlon zu beenden.
Werder-Triathlon
Anschwitzen für die Bundesliga

Anschwitzen für die Bundesliga

Zell am Ziller - Auch am zweiten Tag des Trainingslagers im österreichischen Zell am Ziller kamen die Profis von Werder Bremen kräftig ins Schwitzen. Ob auf dem Fahrrad, beim Krafttraining oder der Arbeit mit dem Ball.
Anschwitzen für die Bundesliga
Debütant Hajrovic muss gleich ordentlich leiden

Debütant Hajrovic muss gleich ordentlich leiden

Zell am Ziller - 27 Profis sind mit im Trainingslager im Zillertal – und einer von ihnen feiert dort seine Premiere: Izet Hajrovic. Der bosnische Nationalspieler absolviert in Österreich die ersten Einheiten im Kreis seiner neuen Kollegen und muss gleich mächtig ranklotzen. „Die Intensität ist schon sehr hoch“, ächzt der 22-Jährige, „aber das liegt sicher auch am Wetter.“ Gestern kletterte das Thermometer erneut über 30 Grad.
Debütant Hajrovic muss gleich ordentlich leiden
„Werder hat die besten Karten“

„Werder hat die besten Karten“

Zell am Ziller - Das saßen sie, die beiden Österreicher. Seite an Seite auf der Couch im Kaminzimmer des Posthotels in Zell am Ziller.
„Werder hat die besten Karten“
Der fitteste Sportchef?

Der fitteste Sportchef?

„Wenn mal einer fehlt, springe ich eben ein.
Der fitteste Sportchef?

Trio muss warten

Zell Am Ziller - Drei Bremer Profis sind zwar im Zillertal dabei, können aber noch nicht voll mitmischen. Philipp Bargfrede (Meniskus-OP), Özkan Yildirim (Leisten-OP) und der nach seiner Türkei-Leihe inklusive Achillessehnenriss zurückgekehrte Joseph Akpala absolvieren im Trainingslager individuelle Einheiten. „Ich kann ein bisschen was machen, aber noch nicht viel“, meinte Bargfrede. Wann die Drei wieder voll einsteigen, vermag Trainer Robin Dutt nicht zu sagen: „Sie machen hier ein spezielles Aufbauprogramm. Ich warte auf das Okay der medizinischen Abteilung – mehr kann ich nicht tun.“
Trio muss warten
Boning ganz nah dran

Boning ganz nah dran

Zell Am Ziller - Bei den ersten Einheiten im Zillertal hatten die Bremer Profis einen prominenten Zaungast. Wigald Boning schaute ganz genau hin und versuchte auch, unterstützend einzugreifen. „Ich will mentale Stärke auf den Platz transportieren.
Boning ganz nah dran
Die 7c macht alles schick

Die 7c macht alles schick

Zell Am Ziller - Dieser Empfang konnte sich sehen lassen. Als die Bremer am Samstagnachmittag im Zillertal ankamen, war der Ort perfekt vorbereitet – dank einer Schulklasse aus Handrup.
Die 7c macht alles schick
Felix Kroos vor Vertragsverlängerung

Felix Kroos vor Vertragsverlängerung

Zell am Ziller - Felix Kroos steht kurz vor der Vertragsverländerung mit Werder Bremen. Manager Thomas Eichin geht davon aus, dass Kroos den Vertrag bis 2017 in den nächsten Tagen im Trainingslager Zell am Ziller unterschreibt.
Felix Kroos vor Vertragsverlängerung
Neuzugang Hajrovic erstmals dabei - Zander bricht Training ab

Neuzugang Hajrovic erstmals dabei - Zander bricht Training ab

Zell/Ziller - Werder Bremens Neuzugang Izet Hajrovic hat im Trainingslager in Österreich erstmals mit seinen neuen Teamkameraden trainiert.
Neuzugang Hajrovic erstmals dabei - Zander bricht Training ab
Werder kommt im Zillertal an

Werder kommt im Zillertal an

Zell am Ziller - Sie sind da! Um kurz nach 14 Uhr kamen die Profis von Werder Bremen gestern Nachmittag in Zell am Ziller im österreichischen Zillertal an und starteten in ihr einziges, zehntägiges Trainingslager der Sommervorbereitung.
Werder kommt im Zillertal an
Fall Hajrovic: Galatasaray wehrt sich

Fall Hajrovic: Galatasaray wehrt sich

Bremen - Wenn Werder heute sein Trainingslager im Zillertal aufschlägt, dann wird Izet Hajrovic dabei sein, obwohl Galatasaray Istanbul das gar nicht lustig findet. Die Türken haben gestern auf den Wechsel des Bosniers nach Bremen reagiert, ihm bei der Fifa Vertragsbruch vorgeworfen und eine Sperre gefordert. Außerdem soll Galatasarays Wintereinkauf seine Ablöse an Grasshoppers Zürich in Höhe von 3,5 Millionen Euro selbst zahlen und auch noch Schadensersatz an die Türken entrichten. Jetzt gibt es also das befürchtete juristische Tauziehen um den 22-jährigen WM-Teilnehmer.
Fall Hajrovic: Galatasaray wehrt sich
Hajrovic schon in Bremen

Hajrovic schon in Bremen

Bremen - Das ist absolut vorbildlich: Werder-Neuzugang Izet Hajrovic traf bereits gestern in Bremen ein. Nach seiner offiziellen Vorstellung vor knapp einer Woche hatte sich Bosniens WM-Teilnehmer in den Kurzurlaub verabschieden dürfen.
Hajrovic schon in Bremen
Jeden bei Werder kann es treffen

Jeden bei Werder kann es treffen

Bremen - Von Björn Knips. „Endlich da“, verkündete gestern der SV Werder Bremen: Gemeint waren die neuen Trikots, die zwar längst vorgestellt wurden, aber erst jetzt zu kaufen sind. Doch schon stehen die Fans vor dem nächsten Problem: Welchen Spielernamen sollen sie sich aufdrucken lassen? Trägt der Liebling von heute womöglich schon morgen ein anderes Trikot? Schließlich steht diese Aussage von Sportchef Thomas Eichin: „In unserer wirtschaftlichen Situation gibt es keine Spieler, die unverkäuflich sind.“
Jeden bei Werder kann es treffen
Elia wird zum "Löwen"

Elia wird zum "Löwen"

Bremen - Eljero Elia hat sich für die anstehende Bundesligasaison einen neuen "Look" zugelegt. Ein Instagram-Bild zeigt den Profi des SV Werder Bremen mit neuer Haarpracht, die zumindest auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Elia wird zum "Löwen"

Perfekt: Pavlovic bleibt in Ungarn

Bremen - Mateo Pavlovic wird auch in der kommenden Saison für den ungarischen Erstligisten Ferencvaros Budapest auflaufen.
Perfekt: Pavlovic bleibt in Ungarn
Rückkehr mit Rückendeckung

Rückkehr mit Rückendeckung

Bremen - Ja, Özkan Yildirim ist wirklich noch bei Werder – und wird dort vorerst auch bleiben. Der 21-jährige Sulinger (Vertrag bis 2016) räumte gestern mit allen Wechselgerüchten auf: „Es gab ein Gespräch mit Thomas Eichin. Er hat mir versichert, dass er und das Trainerteam voll hinter mir stehen und auf mich bauen. Das will ich zurückgeben und voll durchstarten!“
Rückkehr mit Rückendeckung
Genesung von Bargfrede verzögert sich - Reha im Trainingslager

Genesung von Bargfrede verzögert sich - Reha im Trainingslager

Bremen - Die Genesung von Fußball-Profi Philipp Bargfrede verzögert sich. Der Mittelfeldspieler vom Bundesligisten Werder Bremen kann nach seiner Knieoperation im Mai weiterhin nicht mit der Mannschaft trainieren.
Genesung von Bargfrede verzögert sich - Reha im Trainingslager
Neues Grün fürs Weserstadion

Neues Grün fürs Weserstadion

Bremen - Der alte Rasen im Weserstadion hat lange gehalten, insgesamt dreieinhalb Jahre. Nun kommt er weg. Während die Werder-Profis sich im Kurzurlaub erholen, wird im Stadion kräftig geackert und ein neuer Rollrasen verlegt. Zum Ende der Woche sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.
Neues Grün fürs Weserstadion
Werder-Verteidiger Pavlovic ein weiteres Jahr in Ungarn

Werder-Verteidiger Pavlovic ein weiteres Jahr in Ungarn

Bremen - Fußball-Profi Mateo Pavlovic vom Bundesligisten Werder Bremen wird ein weiteres Jahr an Ferencvaros Budapest ausgeliehen. Das teilte Werder am Mittwoch mit.
Werder-Verteidiger Pavlovic ein weiteres Jahr in Ungarn