Ressortarchiv: Werder

Werder gegen Hannover: Die Einzelkritik

Werder gegen Hannover: Die Einzelkritik

Werder Bremen gegen Hannover 96: Die Einzelkritik
Werder gegen Hannover: Die Einzelkritik
Garcia mit dem entscheidenden Treffer

Garcia mit dem entscheidenden Treffer

Bremen - Michael Rossmann. Drei Punkte für Werder Bremen! Aaron Hunt, Cedrik Makiadi und Santiago Garcia sicherten mit ihren drei Toren den 3:2 (2:2)-Erfolg gegen Hannover 96.
Garcia mit dem entscheidenden Treffer
Bremen ringt Hannover nieder

Bremen ringt Hannover nieder

Bremen - Die ersten zwei Tore in der Fremde erzielt, aber wieder keinen Punkt geholt: Hannover 96 bleibt nach der Pleite bei Werder Bremen die schlechteste Auswärtsmannschaft der Bundesliga.
Bremen ringt Hannover nieder
Werder Bremen gegen Hannover 96

Werder Bremen gegen Hannover 96

Werder Bremen empfängt in der Fußball-Bundesliga Hannover 96 im Weserstadion.
Werder Bremen gegen Hannover 96
Live-Ticker: Garcia macht das 3:2

Live-Ticker: Garcia macht das 3:2

Bremen - Von Marcel Kloth. Stürmische Zeiten an der Weser! Das liegt jedoch nicht an den Naturspektakeln, sondern an den erschreckend ungefährlichen Leistung am vergangenen Spieltag gegen Wolfsburg. Während sich die Fans Sorgen machen, kommt es heute um 17:30 Uhr im Weserstadion bereits zum nächsten Nordderby.
Live-Ticker: Garcia macht das 3:2
Auf der Suche nach der verlorenen Heimstärke

Auf der Suche nach der verlorenen Heimstärke

Bremen - Für Dauerkarteninhaber des SV Werder ist 2013 wahrlich kein gutes Bundesliga-Jahr: 13 Mal kamen sie ins Weserstadion, nur zwei Mal verließen sie es als Sieger. „Weniger geht eigentlich nicht“, gesteht Clemens Fritz.
Auf der Suche nach der verlorenen Heimstärke
Werder Bremen und Hannover 96 wollen Wiedergutmachung

Werder Bremen und Hannover 96 wollen Wiedergutmachung

Bremen/Hannover - Das Nord-Duell zwischen Werder Bremen und Hannover 96 am Sonntag (17.30 Uhr) steht unter dem Motto der Wiedergutmachung.
Werder Bremen und Hannover 96 wollen Wiedergutmachung
Slomka: „Wir wollen die drei Punkte zurück“

Slomka: „Wir wollen die drei Punkte zurück“

Hannover - Große Personalnot bei Hannover 96: Trainer Mirko Slomka muss morgen beim SV Werder Bremen auf ein halbes Dutzend seiner Profis verzichten.
Slomka: „Wir wollen die drei Punkte zurück“
Das Wunder blieb aus, eine Überraschung naht

Das Wunder blieb aus, eine Überraschung naht

Bremen - Robin Dutt hakte die Personalie Franco Di Santo gestern auf der offiziellen Pressekonferenz vor dem Hannover-Spiel schnell ab. „Es gab leider kein Wunder. Er steht uns gegen Hannover nicht zur Verfügung. Darauf hatten wir uns schon eingestellt“, sagte der Werder-Trainer.
Das Wunder blieb aus, eine Überraschung naht
VW zahlt bis 2016 weiter

VW zahlt bis 2016 weiter

Bremen - Die Werder-Profis fahren auch in den nächsten Jahren im Volkswagen zum Training: Der Automobilkonzern verlängerte seinen Vertrag als Topsponsor des Bundesligisten um zwei Jahre bis 2016. Dafür kassiert Werder dem Vernehmen nach knapp zwei Millionen Euro pro Saison. „Zu Zahlen äußere ich mich nicht, aber wir haben uns finanziell sicher nicht verschlechtert“, erklärt Werder-Boss Klaus Filbry.
VW zahlt bis 2016 weiter

Nur 2 000 Fans aus Hannover

Bremen - Das kleine Nordderby in Bremen wollen nur 2 000 Fans aus Hannover sehen. Davon profitieren allerdings die Werder-Anhänger. Für einen Sektor des Gäste-Fanblocks sind nun Karten im freien Verkauf erhältlich. · kni
Nur 2 000 Fans aus Hannover
Di Santo gegen Hannover nicht dabei

Di Santo gegen Hannover nicht dabei

Bremen - Franco Di Santo kann am Sonntag definitiv nicht spielen. Damit zerschlagen sich auch die letzten Hoffnungen auf eine Rückkehr des Stürmers zum Heimspiel am Sonntag gegen Hannover 96.
Di Santo gegen Hannover nicht dabei
Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hannover

Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hannover

Franco Di Santo kann am Sonntag definitiv nicht spielen. Damit zerschlagen sich auch die letzten Hoffnungen auf eine Rückkehr des Stürmers zum Heimspiel am Sonntag gegen Hannover 96.
Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Hannover
Wird Hunt eine Werder-Legende?

Wird Hunt eine Werder-Legende?

Bremen - Robin Dutt machte munter weiter. Schon am Dienstag bei der Talkrunde „Werder direkt“ in Riede hatte der Coach seinen Mittelfeldmann Aaron Hunt gegen Kritik verteidigt und ihn in den höchsten Tönen gelobt.
Wird Hunt eine Werder-Legende?
Dufner: „Ich freue mich wahnsinnig“

Dufner: „Ich freue mich wahnsinnig“

Bremen - Von Björn Knips. Gemeinsam haben sie den SC Freiburg zurück in die Bundesliga gebracht, nun wollen sie zwei norddeutschen Clubs helfen: Robin Dutt als Trainer des SV Werder Bremen und Dirk Dufner als Sportchef von Hannover 96.
Dufner: „Ich freue mich wahnsinnig“
Rätselraten um Cherundolo

Rätselraten um Cherundolo

Hannover - Jetzt sind sie medial lieber mal ganz vorsichtig bei Werders nächstem Gegner Hannover 96: Kapitän Steven Cherundolo trainierte gestern nicht mit der Mannschaft, sondern lediglich individuell – warum, erklärte der Club nach der peinliche Posse vom Wochenende nicht. Offenbar hat der 34-jährige US-Amerikaner, der monatelang wegen einer Knieblessur ausgefallen war, erneut Verletzungsprobleme. · dpa/mr
Rätselraten um Cherundolo