Ressortarchiv: Werder

Die Bilanz der Vorrunde

Die Bilanz der Vorrunde

Bremen - Die Vorrunde wurde mit zwei Niederlagen gegen Schalke und den HSV beendet, dennoch steht Werder Bremen recht passabel in der Tabelle dar. Zeit für einen Blick auf die Bilanzen der Spieler.
Die Bilanz der Vorrunde
Vranjes beim „Club“ im Gespräch

Vranjes beim „Club“ im Gespräch

Nürnberg (dpa) - Beim 1. FC Nürnberg beginnt das Unternehmen Klassenerhalt. Laut mehrern Online-Portalen soll der Bremer Jurica Vranjes dabei mithelfen.
Vranjes beim „Club“ im Gespräch
Die Halbjahresbilanz der Werder-Profis

Die Halbjahresbilanz der Werder-Profis

Die Hinrunde ist vorbei, Werder Bremen steht derzeit auf einem sechsten Tabellenrang. Wer überzeugt und wer nicht, sehen Sie in unserer Statistik.
Die Halbjahresbilanz der Werder-Profis
Reinke – ein tierisches Vergnügen

Reinke – ein tierisches Vergnügen

Bremen/Bölkow - Von Arne Flügge - Eine himmlische Ruhe umgibt das abgelegene Dörfchen Bölkow. Hier, im Herzen Mecklenburgs, fernab von Mief und Lärm der Großstädte; hier, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, ist die Natur noch Natur geblieben.
Reinke – ein tierisches Vergnügen
Andreas Reinke - bei Werder und heute

Andreas Reinke - bei Werder und heute

91 Ligaspiele bestritt Andreas Reinke für Werder Bremen, gewann unter anderem die Meisterschaft und den Pokal. Nach der Saison 2007 beendete er seine Karriere und zog sich einen Hof nach Bölkow zurück.
Andreas Reinke - bei Werder und heute

Werder wird 111 Jahre – und ganz Bremen feiert

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · 111 Jahre Werder Bremen – das muss gefeiert werden! Die Vorbereitungen für das Schnapszahlenjahr des Bundesligisten laufen auf Hochtouren, und die ersten Höhepunkte stehen bereits fest.
Werder wird 111 Jahre – und ganz Bremen feiert
Freudentränen unter dem Weihnachtsbaum

Freudentränen unter dem Weihnachtsbaum

Bremen · Bis zum 8. Juni 2007, einem Freitag, war der zehnjährige Jan-Luca Ostendorf aus Osterfeine (Landkreis Vechta) ein Junge wie viele. Er wuchs behütet in einer Familie auf, ging zur Schule und liebte das Fußballspielen über alles.
Freudentränen unter dem Weihnachtsbaum
Bargfrede – täglich fünf Stunden lang am Tropf

Bargfrede – täglich fünf Stunden lang am Tropf

Bremen - Von Arne Flügge · Der Laptop ist in den vergangenen fünf Tagen der ständige Begleiter von Philipp Bargfrede gewesen. Werder Bremens Mittelfeldspieler musste sich reichlich die Zeit vertreiben. Jeden Tag ging’s nach Bremen ins Krankenhaus, fünf Stunden lang lag er dann am Tropf.
Bargfrede – täglich fünf Stunden lang am Tropf
Werder bindet Sturmtalent Pascal Testroet bis 2012

Werder bindet Sturmtalent Pascal Testroet bis 2012

Bremen (flü) · Kurz vor Weihnachten hat Stürmertalent Pascal Testroet bereits ein besonderes Geschenk unter den Weihnachtsbaum gelegt bekommen: Werder hat den Vertrag mit dem 19-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012 verlängert.
Werder bindet Sturmtalent Pascal Testroet bis 2012

Winterfahrplan von Werder II

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Auch die Drittliga-Fußballer von Werder II haben sich in die Winterpause verabschiedet. Trainingsauftakt ist am Mittwoch, 6. Januar. Für 15.00 Uhr hat Trainer Thomas Wolter auf „Platz 11“ einen Laktattest angesetzt.
Winterfahrplan von Werder II

Hunt auf der Trainerbank

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Bei Werder wirbelte er in den letzten Monaten im Mittelfeld – heute Abend sitzt Aaron Hunt auf der Trainerbank. Beim OV-Supercup in Vechta coacht der 23-Jährige Profi eine Auswahl, bei der unter anderem sein Kumpel Viktor Pekrul spielt. Der war früher ebenfalls bei Werder und kickt jetzt in der Regionalliga beim FC Oberneuland.
Hunt auf der Trainerbank
Reinke - ein tierisches Vergnügen Teil 2

Reinke - ein tierisches Vergnügen Teil 2

Doch diese Zeit ist Geschichte. Und deshalb ist Andreas Reinke auch in seine Heimat zurückgekehrt. Nur 20 Kilometer von Bölkow entfernt, in Krakow am See, wurde er 1969 geboren. „Hier ist meine Heimat, hier fühle ich mich wohl“, strahlt Reinke.
Reinke - ein tierisches Vergnügen Teil 2
Gut, aber noch nicht gut genug

Gut, aber noch nicht gut genug

Bremen - Von Arne Flüggeund Björn Knips · Während die Spieler des Hamburger SV ihre späte Rache für die Demütigungen im Frühjahr fröhlich und hämisch feierten, schlichen die Profis von Werder Bremen mit hängenden Köpfen durch die Katakomben der HSH-Nordbank Arena – die Gesichtszüge so tiefgefroren wie die Eiszapfen in den Haaren.
Gut, aber noch nicht gut genug
Naldo – unglaublich stark, unglaublich torgefährlich

Naldo – unglaublich stark, unglaublich torgefährlich

Bremen (flü/kni) · Naldo hatte es nach dem Spiel in Hamburg eilig. Schnell geduscht, und dann ab in den Weihnachtsurlaub. Den hat sich Werder Bremens Abwehrspieler auch redlich verdient, denn der 28-Jährige gehörte in der Hinrunde zu den besten Bremer Spielern.
Naldo – unglaublich stark, unglaublich torgefährlich

„Wir haben alles vermissen lassen“

Werder-Bremen - HAMBURG (flü/kni) · Nach zwei Niederlagen in Folge ist Werder vor der Winterpause in der Liga auf Platz sechs abgerutscht – und Sportchef Klaus Allofs (53) ist mit dieser Entwicklung gar nicht einverstanden.
„Wir haben alles vermissen lassen“
Gute Note nur für Naldo

Gute Note nur für Naldo

Bremen - Mit der zweiten Niederlage in Serie hat Werder Bremen die Hinrunde der Bundesliga abgeschlossen. Im Nordderby unterlagen die Bremer dem Hamburger SV mit 1:2
Gute Note nur für Naldo
Der HSV nimmt kalte Rache

Der HSV nimmt kalte Rache

Hamburg - Von Björn Knips und Arne Flügge · Sie waren die absoluten Derby-Helden, wussten wie kein Zweiter, wie der Hamburger SV zu schlagen ist. Denn im Frühjahr hatte Werder Bremen dem Nordrivalen gleich drei Titelträume versaut. Doch das wurde den Bremern nun zum Verhängnis.
Der HSV nimmt kalte Rache

Linksverteidiger gesucht

Werder-Bremen - HAMBURG (flü/kni) · Das Spiel in Hamburg hat gestern noch einmal klar aufgezeigt: Fehlen die Außenverteidiger Clemens Fritz und Sebastian Boenisch, dann hat Werder Probleme, das zu kompensieren.
Linksverteidiger gesucht
1:2 - Werder unterliegt im Nordderby

1:2 - Werder unterliegt im Nordderby

Bremen - Sieben Monate nach den Festtagen von Hamburg hat Werder Bremen das Nordderby beim Hamburger SV mit 1:2 verloren. Trotz 60-minütiger Überzahl gelang es den Bremern erst in der Nachspielzeit, den Anschlusstreffer zu erzielen.
1:2 - Werder unterliegt im Nordderby
Werder beim HSV: Ab 15 Uhr bei uns im Liveticker

Werder beim HSV: Ab 15 Uhr bei uns im Liveticker

Bremen - Rund sieben Monate ist es her, dass Werder Bremen die Hamburger Träume in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und dem Uefa-Cup zunichte machte. Heute treffen beide Teams wieder aufeinander. Alle Infos gibt's in unserem Liveticker.
Werder beim HSV: Ab 15 Uhr bei uns im Liveticker
Und wieder soll der HSV leiden

Und wieder soll der HSV leiden

Von Björn Knips · Zehn Bundesliga-Spieltage lang war die HSV-Welt wieder einigermaßen in Ordnung. Nach den verrückten 19 Tagen im Frühjahr mit dem Dreichfach-Knockout gegen Werder Bremen in DFB-Pokal, UEFA-Cup und Bundesliga ergötzte sich der Hamburger SV daran, in der Tabelle vor dem Erzrivalen zu stehen. Doch dann zog Werder vorbei
Und wieder soll der HSV leiden
„Pizarro hat noch einen Rest von Aua“

„Pizarro hat noch einen Rest von Aua“

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · An der Rasenheizung lag’s nicht, dass Claudio Pizarro gestern beim Training fehlte. Die Anlage funktionierte nämlich endlich einmal nach Jahren voller technischer Probleme.
„Pizarro hat noch einen Rest von Aua“

Der Schwiegersohn ist da

Werder-Bremen - Von Carsten SanderBREMEN · Die erste Entscheidung wurde dem neuen Entscheidungsträger abgenommen. Wohin er sich setzen soll? In die Mitte natürlich. Denn dort ist ab sofort sein Platz. Im Zentrum Werder Bremens. Klaus Filbry, Nachfolger von Manfred Müller in der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten, wurde gestern offiziell vorgestellt.
Der Schwiegersohn ist da

Fritz fehlt, aber Tosic kein Thema

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Die Hoffnung auf eine Wunderheilung hatte sich schnell erledigt. Clemens Fritz wird Werder morgen wegen seines Muskelfaserrisses im Oberschenkel nicht zur Verfügung stehen.
Fritz fehlt, aber Tosic kein Thema

Vorsicht, Mesut: Rincon holt den Hammer raus!

Werder-Bremen - HAMBURG/BREMEN (kni/st) · Das kann ja heiter werden – vor allem für Werder-Star Mesut Özil. Vor dem morgigen Nordderby meldet sich Özils vermeintlicher Gegenspieler Tomas Rincon zu Wort.
Vorsicht, Mesut: Rincon holt den Hammer raus!

Twente Enschede – nur logistisch ein Traumlos

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Das Hammerlos FC Liverpool ist es nicht geworden. Auch von Atletico Madrid blieb Werder verschont. Und ein Wiedersehen mit dem zu Juventus Turin gewechselten Diego ist vorerst ebenfalls nicht möglich.
Twente Enschede – nur logistisch ein Traumlos
Ein gutes Gefühl für Hamburg

Ein gutes Gefühl für Hamburg

Von Björn Knips · Der Beifall kam nicht nur aus dem Werder-Fanblock. Auch die fairen Bilbao-Anhänger applaudierten am späten Mittwochabend für den verdienten 3:0-Sieger Werder Bremen. So angenehm wird’s am Sonntag in Hamburg (15.30 Uhr/Sky live) ganz gewiss nicht – weder auf noch neben dem Platz. Es ist Derbyzeit, und Werder verspricht, die richtigen Lehren aus dem Bilbao-Spaziergang gezogen zu haben.
Ein gutes Gefühl für Hamburg

Nicht jeder Schal darf ins Stadion

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Neben der großen Vorfreude auf das Nordderby am Sonntag zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen geht auch die Angst um. Die Fans beider Clubs sind sich alles andere als wohlgesonnen – und das ist bei einigen Gruppen noch recht harmlos ausgedrückt.
Nicht jeder Schal darf ins Stadion

Naldo spielte mit Schmerzen

Werder-Bremen - BILBAO/BREMEN (kni) · Wahrscheinlich hätte Werder-Coach Thomas Schaaf Innenverteidiger Naldo in Bilbao geschont. Doch nach dem Ausfall von Clemens Fritz wurde bei den Bremern jeder Abwehrspieler gebraucht.
Naldo spielte mit Schmerzen
„Sonst bin ich wieder der böse Junge“

„Sonst bin ich wieder der böse Junge“

Werder-Bremen - BILBAO/BREMEN (kni) · Als Tim Wiese gestern Morgen in Bilbao in den Flieger stieg, da wartete auf ihn schon eine kleine Überraschung: Die Stewardessen empfingen den Werder-Keeper mit einem kleinen Kuchen.
„Sonst bin ich wieder der böse Junge“

Für Frings wäre Liverpool „eine klasse Sache“

Werder-Bremen - BILBAO/BREMEN (kni) · Ab 13.00 Uhr wird’s heute spannend für Werder Bremen. Dann werden in Nyon die nächsten Runden in der Europa League ausgelost (Eurosport überträgt live).
Für Frings wäre Liverpool „eine klasse Sache“
Fritz hofft auf Wunderheilung

Fritz hofft auf Wunderheilung

Werder-Bremen - BILBAO/BREMEN (kni) · Thomas Schaaf holte tief Luft und seufzte: „Irgendwie ist es immer das gleiche. Verletzt sich einer, dann folgt gleich noch ein zweiter oder dritter, der auf dieser Position spielt.
Fritz hofft auf Wunderheilung
Werder Bremen - Athletic Bilbao

Werder Bremen - Athletic Bilbao

In Europa ist auf Werder Bremen Verlass. Der zuletzt etwas schwächelnde Bundesligist setzte sich gestern Abend locker und leicht mit 3:0 (3:0) bei Athletic Bilbao durch und machte damit den Gruppensieg perfekt.
Werder Bremen - Athletic Bilbao
3:0 – aber bitte nicht blenden lassen

3:0 – aber bitte nicht blenden lassen

BILBAO · In Europa ist auf Werder Bremen Verlass. Der zuletzt etwas schwächelnde Bundesligist setzte sich gestern Abend locker und leicht mit 3:0 (3:0) bei Athletic Bilbao durch und machte damit den Gruppensieg perfekt. Die Tore gegen einen allerdings ganz schwachen Gastgeber erzielten Claudio Pizarro (13.), Naldo (21.) und Markus Rosenberg (34.).
3:0 – aber bitte nicht blenden lassen
Ehrenspielführer Baumann

Ehrenspielführer Baumann

Bremen - Mit diesem Titel durften sich bisher nur sechs Werderaner schmücken – und nun als Siebter Frank Baumann. Der langjährige Kapitän wurde, wie die Bremer gestern bekanntgaben, zum „Ehrenspielführer“ ernannt.
Ehrenspielführer Baumann

Pizarro trifft und beweist seinen enormen Wert

Werder-Bremen - Tim Wiese: Nix zu tun in Halbzeit eins, eine Parade kurz nach Wiederbeginn – das war’s für den Werder-Keeper. Note 2,5
Pizarro trifft und beweist seinen enormen Wert
„Phantasien und Visionen“

„Phantasien und Visionen“

Brinkum, Bremen, Bilbao – für Thomas Schaaf ging’s gestern Morgen mal wieder auf Dienstreise. Natürlich mit Werder Bremen. Mit wem auch sonst? Tags zuvor hatte er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um zwei Jahre verlängert. Klingt irgendwie langweilig. Denn Schaaf hat das schon so oft gemacht.
„Phantasien und Visionen“
Bilbao ist ganz entspannt: „Ein Spiel zum Genießen“

Bilbao ist ganz entspannt: „Ein Spiel zum Genießen“

Werder-Bremen - BILBAO · Gut, es ist ganz schön kalt in Bilbao, fast so wie in Bremen. Doch die Basken fühlen sich momentan pudelwohl. In der Primera Division läuft es ganz gut (Rang sieben), und in der Europa League haben die Spanier ebenso wie die Bremer bereits die nächste Runde erreicht.
Bilbao ist ganz entspannt: „Ein Spiel zum Genießen“

Müllers letzte Skatrunde?

Werder-Bremen - BILBAO · Bestens gelaunt stieg Manfred Müller gestern in Bilbao aus dem Flieger. Von Wehmut kaum eine Spur, dabei ist es seine letzte Europa-League-Reise in offizieller Werder-Funktion.
Müllers letzte Skatrunde?
Rotation für das Nordderby

Rotation für das Nordderby

Werder-Bremen - BILBAO · Das Stadion von Bilbao wird auch ehrfürchtig die Kathedrale des Fußballs genannt. Und die Athletic-Fans gelten nicht nur als besonders fußballkundig, sondern auch als sehr fair.
Rotation für das Nordderby
Nur Rolff ist noch etwas zögerlich

Nur Rolff ist noch etwas zögerlich

Werder-Bremen - BILBAO · Der Chef hat verlängert, aber was ist mit seinen Assistenten? „Ich gehe davon aus, dass sie bleiben“, meinte gestern Werder-Coach Thomas Schaaf, der am Montag seinen Vertrag vorzeitig bis 2012 verlängert hatte.
Nur Rolff ist noch etwas zögerlich
Thomas Schaaf verlängert bei Werder Bremen bis 2012

Thomas Schaaf verlängert bei Werder Bremen bis 2012

BREMEN - von Arne Flügge. Mal ehrlich, wohl kaum jemand hat daran gezweifelt, dass Trainer Thomas Schaaf bei Werder Bremen bleibt. Seit gestern Abend, 17.32 Uhr, ist es amtlich: Der 48-Jährige hat seinen im Sommer 2010 auslaufenden Vertrag an der Weser vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2012 verlängert – ohne großes Brimborium, nur auf einer 30-Zeilen-Pressemitteilung vom Club verkündet.
Thomas Schaaf verlängert bei Werder Bremen bis 2012
Knie verletzt: Naldos Einsatz gegen Bilbao fraglich

Knie verletzt: Naldos Einsatz gegen Bilbao fraglich

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Werder bangt vor dem Europa-League-Spiel morgen bei Athletic Bilbao um den Einsatz von Abwehrspieler Naldo. Der Brasilianer musste gestern wegen Problemen im linken Knie das Mannschaftstraining sausen lassen.
Knie verletzt: Naldos Einsatz gegen Bilbao fraglich

Ballack macht sich erneut für Frings stark

Werder-Bremen - BREMEN (dpa/flü) · Michael Ballack hat erneut eine Lanze für Torsten Frings gebrochen und sich dafür ausgesprochen, dass der Bremer Mittelfeldspieler ins Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die WM im kommenden Jahr in Südafrika gehören sollte.
Ballack macht sich erneut für Frings stark
Boenisch wird heute operiert

Boenisch wird heute operiert

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Sebastian Boenisch hat’s doch schlimmer erwischt als zunächst vermutet. Werders Linksverteidiger hat sich im Spiel gegen Schalke nach einem Foul von Carlos Zambrano einen Meniskusschaden im rechten Knie zugezogen.
Boenisch wird heute operiert
„Wir werden nicht einknicken“

„Wir werden nicht einknicken“

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Eigentlich hatten die Profis von Werder Bremen schon fast vergessen, wie sich eine Niederlage anfühlt. 23 Pflichtspiele in Folge waren sie ungeschlagen geblieben, ehe die Serie am Samstag beim 0:2 gegen Schalke riss.
„Wir werden nicht einknicken“
Özils Trikottausch bringt Allofs auf die Palme

Özils Trikottausch bringt Allofs auf die Palme

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Nein, es war nun wirklich nicht der Abend des Mesut Özil. Werders Spielmacher blieb gegen Schalke 04 weit hinter den Erwartungen zurück.
Özils Trikottausch bringt Allofs auf die Palme

Wenn Schiri Fleischer kommt . . .

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Schiedsrichter Dr. Helmut Fleischer wird künftig in Bremen kein gern gesehener Gast mehr sein. Denn der Referee aus Siegmertshausen ist für Werder nicht gerade das, was man einen Glücksbringer nennt.
Wenn Schiri Fleischer kommt . . .

Noch eine Serie futsch

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Nicht nur die Serie von 23 Pflichtspielen in Folge ist gerissen. Werder hat beim 0:2 gegen Schalke auch erstmals mit dem Weihnachtsbaum auf dem Trikot verloren. Seit der Saison 2002 spielten die Bremer im letzten Heimspiel vor Heiligabend immer mit dem Bäumchen auf der linken Brustseite. Die Bilanz der letzten Jahre bis Samstag: Sechs Siege, zwei Unentschieden.
Noch eine Serie futsch
Schuss vor den Bug reißt Werder aus den Träumen

Schuss vor den Bug reißt Werder aus den Träumen

Von Arne Flügge (Eig. Ber.) · Per Mertesacker versuchte erst gar nicht, um den heißen Brei herumzureden. „Keine Frage, das war ein Rückschlag“, sagte Werder Bremens Manndecker nach der 0:2 (0:0)-Heimpleite seiner Mannschaft im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Schalke 04.
Schuss vor den Bug reißt Werder aus den Träumen