Florenz-Interesse an Sokratis und Arnautovic

Angriff aus Italien?

+
Sokratis Papastathopoulos

Bremen / Florenz - „Habemus Papas“ witzelte Werder gestern auf der Facebook-Seite des Clubs und zeigte ein Bild von Sokratis Papastathopoulos – genannt Papas – wie er die Hände gen Himmel gereckt.

„Habemus Papas“ – wir haben einen Papas, wie lange gilt das noch? Nach Medienberichten aus Italien hat der AC Florenz Interesse an dem griechischen Verteidiger (Vertrag bis 2016), der in Italien bereits für den FC Genua und AC Mailand gespielt hatte. Auch Marko Arnautovic befindet sich laut der Online-Seite „calcioline“ im Fokus der Fiorentina. Mit Quellen und Bestätigungen kann das Fußball-Portal jedoch nicht dienen.

Auch „tuttomercatoweb.com“ nicht. Hier ist es er englische Club West Ham United, an den Werder seinen besten Abwehrspieler möglicherweise verkaufen könnte. · kni/csa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Kommentare