Leichte muskuläre Probleme

Pause für Ujah und Di Santo

+
Franco Di Santo

Bremen - Franco Di Santo kam in kurzer Jeans und weißem T-Shirt. Was eigentlich nichts Besonderes ist. Wenn nicht zeitgleich das Team schon seit mehr als einer Stunde auf dem Trainingsplatz geschuftet hätte.

Ohne Franco Di Santo. „Leichte muskuläre Probleme“ würden ihn plagen, erklärte der argentinische Stürmer, „aber es ist nichts Schlimmes“. Die beiden Trainingseinheiten gestern verpasste er aber. Sein neuer Sturmpartner Anthony Ujah fehlte am Nachmittag. Grund: Der Nigerianer wurde geschont. Heute soll er wieder mitwirken. Bereits gestern meldeten sich die zuletzt angeschlagenen Felix Kroos, Luca Zander, Levent Aycicek und Julian von Haacke zurück. csa

Di Santo muss aussetzen, Vestergaard trainiert

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare