Almeida will fleißig sein

Bremen - Mit neun Bundesliga-Toren ist Hugo Almeida noch immer Werders bester Saisontorschütze. Kurz vor seinem Winter-Wechsel zu Besiktas Istanbul gab’s aber reichlich Kritik – vor allem von Sportchef Klaus Allofs, der dem portugiesischen Stürmer unter anderem mangelnde Integrationsbereitschaft vorgeworfen hatte.

Bei seinem neuen Club hat Almeida, der gerade einen Leistenbruch auskuriert, nun Besserung gelobt. Im Interview mit „11freunde“ betonte der 26-Jährige: „Die Sprache ist sehr, sehr schwierig zu erlernen – und ich kann sie noch nicht sonderlich gut. Aber im Sommer werde ich mir Türkisch intensiv vorknöpfen.“ Ob er das wirklich macht . . .?

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare