Almeida stellt keine Ansprüche

H. Almeida

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Seine beiden kleinen Kinder wurden schon etwas unruhig, zogen Papa immer wieder an der Hand – doch der war in der Interview-Zone noch nicht fertig: Hugo Almeida genoss nach der Partie gegen Stuttgart das Rampenlicht.

Schließlich war es der Portugiese gewesen, der die Bremer nach seiner Einwechslung mit dem Anschlusstreffer wieder in die Spur gebracht hatte. Doch bei aller Freude über seinen fünften Saisontreffer blieb Almeida ganz bescheiden: „Alle Spieler haben ihren Anteil am Punktgewinn.“ Schon gar nicht wollte sich der 25-Jährige darüber beschweren, kein Stammspieler zu sein: „Es steht mir nicht zu, Ansprüche zu stellen. Das entscheidet der Trainer.“ Die Anhänger haben übrigens schon vor Wochen entschieden: Almeida ist ihr neuer Liebling.

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare