Almeida fällt länger aus

+
Nach einer Blinddarm-Operation fällt Hugo Almeida länger aus.

Bremen - Werder Bremen muss länger auf die Dienste von Stürmer Hugo Almeida verzichten.

Der Angreifer des Bundesligisten war nach Angaben des Clubs am Mittwochnachmittag am Blinddarm operiert worden. Der portugiesische Nationalspieler fehlt bereits seit zehn Tagen aufgrund einer Plantarsehnenreizung und muss einen Gipsverband tragen. Bis zum Wochenende soll der 25-Jährige noch im Krankenhaus bleiben. Wann Almeida wieder einsatzbereit sein wird, ist nach Angaben des Vereins derzeit noch nicht abzusehen.

dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare