Kein Kontakt zu Arnautovic

Allofs will De Bruyne

Kevin de Bruyne

Wolfsburg - Aufgepasst, Werder! Klaus Allofs will sich am Saisonende den vom FC Chelsea ausgeliehenen Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne schnappen und nach Wolfsburg holen.

„Wenn die Möglichkeit besteht, werden wir das angehen, weil er ein sehr Guter ist“, sagte der ehemalige Werder-Boss gestern dem TV-Sender Sky. Eine Verpflichtung von Marko Arnautovic sei dagegen kein Thema, versicherte Allofs: „Wir haben ihn nicht kontaktiert und werden seine Vertragssituation respektieren.“ Der Österreicher steht bei Werder noch bis 2014 unter Vertrag. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare