Allofs live im „Doppelpass“

Bremen - Nach dem Pokalspiel in Heidenheim am Samstagnachmittag bleibt Werders Sportchef Klaus Allofs noch ein wenig länger im Süden der Republik: Denn am Vormittag darauf zählt er im Münchner Kempinski-Hotel zu den Gästen der Talkrunde „Doppelpass“ auf Sport 1.

Als weitere Gesprächspartner erwartet Moderator Jörg Wontorra unter anderem

Thomas Strunz

, der fortan abwechselnd mit den weiteren Ex-Münchnern Thomas Helmer und

Mario Basler Sport

1-Experte Udo Lattek ablösen soll. 

ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied

Werder-Keeper Jiri Pavlenka denkt an Abschied
Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert

Corona wird für Werder sportlich mehr und mehr zum Problem - jetzt ist auch Eren Dinkci infiziert
Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze

Zuschauerzahl reduziert: Werder Bremen besetzt gegen Aue nur Dauerkarten-Plätze
Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Sportchef Frank Baumann rät Ex-Werder-Coach Markus Anfang: „Er muss sich den Anschuldigungen stellen“

Kommentare